Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Was bringt die Saison nach Hirscher?"

zur ORF.at-Startseite
Anmelden/Registrieren
Skifahrer von hinten aufgenommen

Was bringt die Saison nach Hirscher?

Nach dem Rücktritt von Seriensieger Marcel Hirscher muss sich der Österreichische Skiverband auf dürrere Zeiten einstellen. Der achtfache Weltcup-Gesamtsieger hinterlässt ein Loch im Herren-Team, aber auch bei den Damen ist in Absenz einiger Zugpferde mit Seriensiegen nicht zu rechnen. Ist der Gesamtweltcup außer Reichweite? Was ist von der Saison nach Hirscher zu erwarten?

Beitrag schreiben

Hinweis

1112 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Seit ich denken kann...

matschgerant, 06.12. 17:24

...bin ich begeisterter Zuschauer von Skirennen, aber schön langsam überlege ich mir einen Boykott. Praktisch jedes Wochenende zerfetzt es jemanden das Knie, und da geht es mir nicht nur um die Österreicher. Es ginge anders, aber offenbar gibt es ein Totalversagen aller Verantwortlichen samt Materialherstellern. Die Sportler sind im Prinzip auf absolutes Vollgas gepolt, natürlich geht das auch nicht anders.
Was möglich wäre: Schutzbandagen und Kniestützen, um wenigstens das Schlimmste zu verhindern. Und warum wird darauf verzichtet? Weil es schlecht für die Aerodynamik ist und den einen oder anderen stören wird. Also geht so etwas nur, wenn alle zumindest eine Attrappe anhaben. Schaut nicht sexy aus? Geht es um das? Also wie gesagt, lang schau ich da nicht mehr zu. Wobei, das ist keine Drohung, weil ich kein potenzieller Kunde von A**i bin und bei R*******n schon ein Konto habe.

Antworten

matschgerant, 06.12. 17:32

...wirtschaftlich verstehe ich es sowieso nicht. Die paar Jahre, wo die Leute top sein können, kann es doch nicht Sinn sein, dass sie zwei oder gar dreimal je 10 bis 12 Monate wegen Kreuzbandrissen aussetzen müssen. Abgesehen von den bleibenden Schäden nach der Karriere.

ÖSV Siege am "laufenden" Band

derwisser, 06.12. 15:58

Antworten

Siege, Gejammere, Ausreden usw.

argrau, 05.12. 22:38

In den schnellen Disziplinen sind wir gut aufgestellt, im Slalom schaut's auch nicht schlecht aus. Im RTL haben wir nicht die geringste Chance ein Podest zu erreichen, da sich der einzige Podestfahrer Feller gerade in den Krankenstand verabschiedet hat.

Antworten

kakanien, 06.12. 10:14

wir?

Feller's Rücken...

ybsias, 05.12. 18:25

...ist wieder einmal defekt. Kein Wunder bei diesem Fahrstil. Wie oft kam der mit verdrehtem Oberkörper daher, die Arme irgendwo in der Höhe. Das kann der beste Rücken nicht aushalten.
Wie man schnell, stabil und körperschonend fährt, hat Hirscher gezeigt und zeigt es Shiffrin heute noch...

Antworten

eko, 05.12. 18:38

die großen Lack'l haben es öftermal im Kreuz,die Kleinen flitzen so über den Boden dahin :-)

ybsias, 05.12. 18:51

Naja, so übergroß ist er mit seinen 1.82 auch wieder nicht. Was soll da der Zenhäusern mit seinen 2.02 anstellen? Es ist schon der kompakte Fahrstil, der es auf Dauer bringt.

fernsehwastl, 05.12. 19:29

ybsias
und weil der Zenhäuser 20 cm größer ist als der Feller, hat er's schon 4 mal aufs stockerl nach ganz oben geschafft...

johnfortner, 05.12. 20:12

u.a. @wastl
Siehe Cityevents

fredvomjupiter, 06.12. 07:30

4x? - mitnichten.
1x Slalom
1x Mannschaft
2x Parallelbewerb.
Für einen Alphornbläser, der seit 2012 im WC dabei ist, eh nicht schlecht...

fernsehwastl, 06.12. 08:18

und wenn man nur den slalom hernimmt, ist er schon öfter am stockerl ganz oben gestanden wie so mancher ÖSVler, der ebenfalls seit 2012 fährt...allerdings hätte nach dieser selbsterfundenen "regel" Marco Schwarz auch erst einen sieg. aber der ist ja österreicher, da zählen alle stockerlplätze. auch der parallelslalom. ist nur bei den schweizern anders. besonders, weil sie z.Zt im NC führt...

berserker59, 06.12. 08:56

echt jetzt, wastl?

fernsehwastl, 06.12. 09:20

berser
WOW - schon wieder eine "kluge tat"...*ggg*

berserker59, 06.12. 10:28

ja, wastl.

derwisser, 06.12. 16:00

@ybsias, hast sicher schon einen "Bandscheibenvorfall" auf LW 4/5 gehabt, weil du so "qualifiziert" kritisierst?

Ich wünsch dir nur einmal das Gleiche und du wirst klein wie eine Kirchenmaus..........

Anna Veith

derabstauber, 04.12. 17:02

Warum fährt die nicht die Speedrennen?

Antworten

wald4, 04.12. 19:23

Besser wäre für sie sie würde aufhören, wieviele Signale soll der Körper noch geben?

matschgerant, 05.12. 07:18

Nur nicht hudeln heißt es bei Comebacks.

fernsehwastl, 05.12. 09:09

Reichelt sollte auch aufhören. wieviel signale soll die zeitnehmung noch geben?

eko, 05.12. 09:27

Wastl sags ihm, auf dich hört er bestimmt

kakanien, 05.12. 09:29

Couch-Experten, die vom Spitzensport in Wirklichkeit keine Ahnung haben, sollten einfach diesen Grundsatz beherzigen: "Mancher hat durch kluges würdevolles Schweigen, das Geheimnis seines unkorrekten Verhältnis zur Intelligenz, bis zu seinem Ableben bewahrt"

eko, 05.12. 09:36

Genau das ist hier leider nicht unbedingt zu erwarten

fernsehwastl, 05.12. 09:38

kak
also ich finde, dass @wald4 recht hat, und dass die ansicht, jemand sollte mit dem spitzensport aufhören, keine frage der intelligenz ist. das ist schon eher das richtige setzen von beistrichen...ausserdem ist in deinem - weil falsch zitierten - "grundsatz" ein schwerer widerspruch: wie kann jemand mit einem unkorrekten verhältnis zur intelligenz etwas kluges tun????

berserker59, 05.12. 21:19

wastl: als experte für eh alles kann ich unumwunden attestieren, dass eine kluge tat selbst von personen mit unkorrekten verhältnis zur intelligenz durchaus im bereich des möglichen sein sollte.
habe gerne geholfen. ^^

fernsehwastl, 06.12. 08:25

berser
ich nehme an, dass dir das schon einigemale gelungen ist...

spitalofinalo, 06.12. 11:23

@wastl
Klugheit und Intelligenz sind ja zwei Paar (Ski-)Schuhe

fredvomjupiter, 06.12. 13:12

Analog dem Infinite-Monkey-Theorem schafft es der @wastl auch, mal einen intelligenten Beitrag zu schreiben.

fernsehwastl, 06.12. 15:15

fred
und du jammerst über meine derbe ausrucksweise????*gggg* du hast tatsächlich so ein bis zwei posts ohne persönlichen angriff geschafft. hält aber nicht lange an bei dir. allein schon aufgrund dessen würde ich die intelligenz anderer nicht infrage stellen. aber vermutlich versuchst wieder, wie weit du gehen kannst, bis dich die zensi löscht. und dann geht das gesempere wieder los...

berserker59, 06.12. 15:36

also imo stünde es wirklich zu bezweifeln, dass jemand wie wastl jemals etwas wie einen shakespeare zustande brächte. so viele unendlichkeiten kann es schlechterdings nicht geben... ^^

fernsehwastl, 06.12. 15:48

berser
vorsicht....sonst kommt wieder eine "kluge tat" von dir...*ggg* sag mal - fällt euch zwei eigentlich gar nix mehr zum thema ein? oder reduzieren sich eure geistigen ergüssen auf wortmeldungen wie um 13:12 oder 15:36?

da sieht man wieder, was das bringt...

jetztredowai, 04.12. 12:11

... nämlich gar nichts.
die herren vom ösv lernen einfach nicht dazu.
lasst mayer speedrennen fahren und aus.

Antworten

robertt, 04.12. 12:22

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es da Herren gibt, die unseren Schiläufern vorschreiben, was sie zu fahren haben. Die werden schon selber entscheiden was sie fahren und wenn sie gut genug sind, bekommen sie dazu auch die Möglichkeit. So wie der Mayer in Sotschi, wo er 11 Hunderstel hinterm Hirscher war und Spezialisten wie Kristoffersen, Neureuther oder Raich geschlagen hat.

bananarama, 04.12. 12:59

Ich bin da auch eher einer Meinung mit @robertt. Master traue ich im RTL schon was zu. Und ein Sturz kann jedem einmal passieren, also was soll das?

doncarlos1, 04.12. 13:12

Das passt schon, dass er auch RTL fährt. Das Training bringt ihm auch etwas für die Speed-Bewerbe. Ein Sturz kann immer passieren. Ist halt ein verdammt blöder Zeitpunkt wenn so viele Rennen anstehen.

bananarama, 04.12. 13:15

Für einen Sturz ist der Zeitpunkt nie gut :-)

jetztredowai, 04.12. 15:15

selbstverständlich geht es den herren vom ösv immer nur um den gesamtweltcup, da drängen sie immer wieder fleissig sportler in die anderen disziplinen. letztendlich verbraten diese sich und ihre spezialdisziplinen bleiben auf der strecke, bestes beispiel war benni raich, zum glück hat sich hirscher nicht dazu verleiten lassen, der war so stark dass 2,irgendwas disziplinen gereicht haben.

bananarama, 04.12. 15:48

Soweit ich weiß, hat Benni Raich mehr als 30 Weltcuprennen gewonnen und auch den Gesamtweltcup. (Vielleicht sogar zweimal.) Alles in allem eine gelungene Karriere!

bananarama, 04.12. 15:54

Ganz so ein Kaliber wie Hirscher war Raich aber sowieso nicht...

jetztredowai, 04.12. 16:08

dann schau dir mal an, ab wann er auch seine spezialdisziplinen nicht mehr gewonnen hat. ;)

bananarama, 04.12. 19:44

Vielleicht ist Raich auch einfach zu lange gefahren. Der war schon in jungen Jahren Weltklasse und hat sich diesen ganzen Zirkus bis Mitte dreißig angetan. Inzwischen war bereits längst eine neue Generation angekommen...

jumpingjackflash, 04.12. 09:07

Lake Louise scheint von den Herren ziemlich ruppig hinterlassen worden zu sein - wird für die Damen sicher eine große Herausforderung -

Antworten

robertt, 04.12. 11:49

Momentan schneits dort und am Freitag und Samstag wahrscheinlich auch. Wird vielleicht eher weich als ruppig.

https://www.wetteronline.de/wettertrend/lake-louise

Der "Moik'sche Assistent" und sein alljährliches Dilemma ...

grollmaus, 04.12. 08:46

SCHON WIEDER der Nationen-Cup,
da zieht's mir fast die Räude ab.
Ob lächerlich, ob heiss begehrt,
mir wurscht, er ist ja eh nix wert.

Im Herbst schon geht der Unsinn los,
mein Unverständnis riesengroß,
bis März muss ich dies nun ertragen,
da muss ich mich schon manchmal fragen ->

-> 'WER ist nun wirklich Nr. 1 ?'
ein Thema, brennheiss - wie sonst keins.
Denn hierbei zählen nur die Siege,
und alles and're wär 'ne Lüge.

Doch eine Frage tut mich ständig quälen:
Dass And're nicht MEHR Läufer stellen !?
Das liegt gewiss am Interesse.
Vielleicht hams keine Reisepässe ?

Dass' bis Platz 30 Punkte kriegen,
kann nur am falschen Modus liegen.
Denn Nr. 1 - gewiss kein Fehler ->
-> United States of Mikaela !

*wuff*

Antworten

wetteninschalke, 04.12. 08:58

a durchaus treffendes Gedicht,
über die leidig' Forumsg'schicht.
Gekonnt, ja wirklich, mir gefällts.
(da jucken d'Flöh' im Hundepelz)

;-)))

eko, 04.12. 10:07

gefällt mir gut,
ich zieh den Hut!

hownottobeseen, 04.12. 13:25

der reim ist in der tat possierlich
und die wortwahl recht manierlich.
auch das versmaß ist korrekt -
in grollmaus große lyrik steckt.
doch inhaltlich gibt's leider mängel
bezüglich deines ami-engel:
im windschatten da wartet schon
die liebe alice robinson.
noch ein, zwei monde, vielleicht drei -
dann ist der shiffrin-spuk vorbei.

fernsehwastl, 05.12. 08:21

das skifahren hat so manchen reiz,
doch leider führt z.zt die Schweiz,
und wer das jetzt nicht glauben kann,
der seh' sich die tabelle an.
"der Mayer wird im WC siegen"
doch dann kommt er im schnee zum liegen,
im oberschenkel viele schmerzen,
ich zünd für ihn an zwei, drei kerzen
mit shiffrin ist's vorbei recht bald
"die Alice wird's vom Kiwiwald"
so macht man fest für sie reklame
schon wieder keine Ösi dame!!
die beste liegt jenseits der 10,
so kann das doch nicnt weitergehen.
das ist doch wurscht, ganz scheissegal
auch ohne sieg ganz vorn - so ist das mal.
wir haben die meisten oben am start,
die besten haben die ander'n - das ist hart.
und wenn's kein kugerl wird, auch nur ganz knapp
ihr habt ja den Nationencup
er tröstet euch darüber weg,
weil ohne kugerl is a gfrett..

fredvomjupiter, 06.12. 07:24

Auch recht ambitioniert aber teilweise ziemlich holprig und derb.

fernsehwastl, 06.12. 09:15

also die letzten 4 zeilen sind doch die besten. findest nicht?

marior1, 03.12. 16:46

Nachdem jede Disziplin nun einmal dran war, kann man erste Erfahrungen verdauen. Wenn Kristofferson im RTL so weiter macht wie in Sölden und Pinturault im SL so wie in Levi, dürften sich tatsächlich die Speedfahrer ernsthafte Chancen ausrechnen. Am ehesten würde ich es Paris zutrauen. Ev. auch Mayer, je nachdem ob die Form im RTL von Sölden beibehalten werden kann.

Antworten

fredvomjupiter, 03.12. 16:53

Könnte durchaus sein, dass sich Pinturault, Kristofferson und Noel gegenseitig die Punkte wegnehmen und sich ein Speedfahrer, der auch im RTL punktet, die große Kugel schnappt.

fernsehwastl, 03.12. 17:10

marior
Wenn Kristofferson im RTL so weiter macht wie in Sölden und Pinturault im SL so wie in Levi
---------------
das glaubst aber selber nicht, oder? und was machst, wenn Kristoffersen so weiter macht wie in Levi und Pinturault wie in Sölden??

marior1, 03.12. 17:14

Zutrauen tu ich es ihnen. Es fährt sich leichter, wenn man nicht der Favorit ist. Kristofferson kann im RTL nicht weitermachen wie in Levi da dort kein RTL gefahren wurde bzw. kann Pinturault im SL nicht so weiter fahren wie in Sölden, da dort auch kein SL war. Also bitte nochmal durchlesen und dann richtig antworten :)

fernsehwastl, 03.12. 17:35

stimmt. aber ich glaube, dass nicht alle 12 slaloms in Levi und nicht alle 9 RTL in Sölden ausgetragen werden. möglicherweise gibts auch noch andere austragungsorte, wo dann jeder in seiner bevorzugten disziplin gewinnen kann. und wird....

schmalzbrot, 03.12. 17:39

Wirklich?

berserker59, 03.12. 18:05

echt jetzt, wastl?

fernsehwastl, 03.12. 18:11

bin mir ziemlich sicher...möglicherweise wird auch Mayer den GWC gewinnen. 1 rennen hat er ja schon im trockenen...na ja, sind zwar noch 16 speed ausständig...aber das packt der Mottl schon...und der Paris wird ihm auch nicht gefährlich. denn wenn der so weitermacht wie in Levi...oder wo war er so schlecht? ich habs ...in Sölden...oder wie...na ja, jedenfalls, wenn die Schweizer, die Franzosen, die Italiener, die Norweger usw alle bis Cortina nicht in form kommen - dann wird's ein toller winter aus ÖSV sicht.....ah so, die Shiffrin hab' ich vergessen...

berserker59, 03.12. 18:22

shiffrin, wastl?

alarion, 03.12. 18:24

Eigentlich nicht, fernsehwastl, da die Shiffrin im Männer-GWC mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Rolle spielen wird. Sie will da ja auch gar nicht wie einst die Vonn mitfahren. ;-)

fernsehwastl, 03.12. 19:07

ich hab die Shiffrin deshalb dazugenommen, weil für den ÖSV, von dem ich geschrieben habe, ja auch nicht nur männer starten...glaub ich halt...

berserker59, 03.12. 19:07

^ shiffrin, so gut sie auch ohne zweifel sein möge, spielt im männer-GWC sogar überhaupt keine rolle, selbst wenn sie es wollte.
leidet der wastl neuerdings an gehirn-vereisung oder ähnlichem? ^^

fredvomjupiter, 03.12. 19:19

... alt wird er halt, a bissl senil und wia a klans kind hoit.

berserker59, 03.12. 19:26

fred: lass eam holt die freid.
der gute wastl kapiert es halt nicht, dass der aktuelle thread sich rein um den GWC der alpin-herren dreht. und bis jetzt gab es dazu von seiner seite auch kaum gehaltvolle wortmeldungen. am besten, man ignoriert ihn einfach.

fredvomjupiter, 03.12. 19:39

stimmt,...
Er quetscht sich halt mit seinen Beiträgen immer in eine gehaltvolle Unterhaltung rein, obwohl seine Meinung gar nicht gefragt ist - wie wenn sich zwei Erwachsene unterhalten und das Kind will auch unbedingt gehört werden ;-)
Aber es red eh keiner mehr mit ihm...

bananarama, 03.12. 20:17

Was jedenfalls klar ist: an Hirschers Level kommt keiner heran. Schon gar nicht Pinturault. Gewinnt den RTL und kommt im Slalom nicht einmal ins Finale der besten 30 (!)! Kann mich nicht erinnern, dass Hirscher je einmal das Finale nicht gepackt hätte. Die Konkurrenz kann echt einmal aufatmen nach Hirschers Rücktritt. Jetzt ist wieder viel Luft für neue
Talente und neue Sieger.

langweiler, 04.12. 01:49

Was bringt die Saison nach Hirscher?

...na ganz einfach beantwortet
Eine Saison ohne Hirscher.
...meint ihr jetzt eh diese Randsportart, wo beschneite Hänge mit 2 Brettern auf den Füßen gerutscht wird

fernsehwastl, 05.12. 08:27

BERSER
am besten, man ignoriert ihn einfach.
----------------------
hi, hi,.....das sagst ausgerechnet du. der bei jeder gelegenheit über mich schreibt.....

fernsehwastl, 05.12. 08:49

der gute wastl kapiert es halt nicht, dass der aktuelle thread sich rein um den GWC der alpin-herren dreht.
-----------------
aber der gute wastl weiss, dass es im forumsthema auch um die damen geht. und der gute wastl weiss auch, dass er niemanden fragen muss, was er schreiben darf und was nicht...

Wie ich schon öfter schrieb

doncarlos1, 03.12. 08:23

Heuer werden die Speed-Fahrer, allen voran Mayer, auftrumpfen. Sie können endlich aus dem Schatten von Hirscher fahren. Mayer könnte sogar im Weltcup ein ernstes Wörtchen mit sprechen, wenn er auch RTL und Kombi fährt.

Antworten

fredvomjupiter, 03.12. 08:42

Jetzt mal den 1. Sieg verdauen und dann mal schauen, neues Rennen, neues Glück (das braucht man auch) - aber bitte nicht gleich übertreiben.
Wichtig wäre es, bei den Damen im SL und RTL den Anschluss zu finden - hier ist die größte Baustelle.

eko, 03.12. 08:49

Ein Blick in die Glaskugel zeigt vielleicht,wer am Ende der Saison eine ebensolche in Empfang nehmen darf.Soviel zum Forumsthema.

schmalzbrot, 03.12. 08:57

Lieber @Fredvomjupiter:
Im Damenslalom dauert es nicht mehr lange. Da sind wir schon knapp dabei. Den Schritt zu Shiffrin und Vlhova zu machen scheint jedoch derzeit unmöglich.
Der RTL ist jedoch bei den Damen und den Herren in der Tat die größte Baustelle.
Bei den restlichen 5 Disziplinen haben wir jedoch sowohl Siegfahrer, als auch Podestfahrer als auch eine große Dichte.

Habe die Ehre
Ihr Schmalzbrot

jetztredowai, 03.12. 09:11

ja genau, jetzt wo man noch nicht mal weiß, ob er stabile leistungen bringt gleich mal in anderen disziplinen verbraten.
das funktioniert leider nicht und ich hoffe, der ösv weiß das mittlerweile nach mehreren experimenten.

fredvomjupiter, 03.12. 09:23

Liebes @schmalzbrot, du als Experte für beinahe alles, hast es natürlich schon lange verstanden, was eine Skination Nr. 1 ausmacht - deinen Ausführungen weiter unten ist daher nichts mehr anzufügen.
Ich hoffe natürlich auch, dass die Damen v.a. im Slalom wieder zur alten Stärke finden.
P.S.: Du darfst aber nicht vergessen, die Sieg- und Podestfahrer musst weglassen, dann ist Ö nicht mehr Nr. 1 ;-)

jumpingjackflash, 03.12. 09:26

weiß ned ob ein Doppelolympiasieger wie Mayer im Schatten eines Hirschers stand - wo sich die gefahrenen Disziplinen kaum kreuzten ........... gute Platzierung im Gesamtweltcup is durchaus drinnen für ihn wenn er die Konstanz endlich ehelicht und eventuell im RTL regelmäßig punktet

bluemeranz, 03.12. 10:36

Ich sehe im Damen-SL, ehrlich gesagt, keine Baustelle. Hier gibt es mit Truppe, Liensberger, Gallhuber und Huber vier gute Läuferinnen, die den Ausfall von Schild schon kompensieren können. Eine auf dem Niveau von Shiffrin, Vlhová oder Holdener haben wir aber nicht, so realistisch muss man sein. Im Damen-RTL haben uns die Verletzungen der letzten Jahre (Fenninger, Brem, Brunner) leider das sprichwörtliche Genick gebrochen. Da wieder Anschluss zu finden, wird sehr lange dauern.

bluemeranz, 03.12. 10:38

Und die zwischenzeitliche GWC-Führung von Mayer würde ich auch nicht überbewerten. Obwohl man ihm, wenn er einmal über eine ganze Saison konstant wäre, schon etwas zutrauen könnte. Aber dazu braucht es regelmäßige Siege oder zumindest Podestplätze. Ich drücke jedenfalls die Daumen.

jumpingjackflash, 03.12. 10:55

für Gesamt-WC-Sieg wirds für einen Speedfahrer letzendlich sowieso ned reichen - außer die 2 logischen Kronprinzen vom Hirscher lassen total aus -
und Holdener seh ich schon in Griffweite für unsre Mädels - für den unnötigen Tamtam welcher da bei Liense abgegangen is ,is sie sensationell knapp dran ....... ziehen auch Gritsch und Mair ordentlich nach - Tendenz is jedenfalls steigend- nur die Konkurrenz schläft halt auch ned -das passt

bluemeranz, 03.12. 11:13

Pinturault und Kristoffersen haben gegenüber Hirscher einen entscheidenden Nachteil: Sie sind nie gleichzeitig in beiden technischen Disziplinen richtig stark. Das könnte schon dazu führen, dass 1-2 Speedfahrer sie ärgern. Allerdings müssten diese auch in ihren beiden Disziplinen konstant aufs Podest fahren.

bluemeranz, 03.12. 11:18

Was ich vergessen habe, sind die City-Events. Aber da gehören Pinturault und insbesondere Kristoffersen nicht zu den besten.

jumpingjackflash, 03.12. 11:24

das traue ich dann am ehesten Panis zu -- nur sinds heuer 3 Kombis und 2 Parallel soweit ich weiß -das kommt den Speedfahrern ned grad so gelegen -- und in den letzten Jahren wurden auch immer Speedrennen witterungsbedingt ersatzlos gestrichen ........ würde mich sehr überraschen wenn da einer ganz vorne mitmischt -geil wärs allemal -egal was letztendlich raus kommt -i gfrei mi auf die Rennen

fernsehwastl, 03.12. 13:04

der Olivier fährt auch mit???

bluemeranz, 03.12. 13:46

@jump
Die Regeländerung in der Kombi (Startreihenfolge im SL nicht mehr gestürzt) wird den Speedfahrern helfen. Es mag zwar immer noch mehr Technikrennen geben, aber ein "Speed-Hirscher" würde sowohl Kristoffersen als auch Pinturault im GWC locker schlagen. Da bin ich mir sicher :)

fredvomjupiter, 03.12. 14:09

@blue
Das ist ja die Baustelle, dass Shiffrin und Vlhova in einer eigenen Liga fahren - 1,5-2sec Rückstand/Lauf "is not the yellow of the egg" - ähnlich damals die Rückstände von hirscher auf Ligety aber MH hat ihn "derpackt".
Von unseren Mädels erwarten die Fans ähnliches - sie haben`s drauf!

jumpingjackflash, 04.12. 08:46

na dann schau ma mal wie sich das entwickelt ;-)

Gratulation an Shiffrin, Bassino, Dressen und Mayer

robertt, 02.12. 18:59

- Shiffrin, hat jetzt mit Annemarie Moser (62 Siege) die meisten Siege bei den den Damen
- Marta Bassino hat ihr erstes Rennen gewonnen
- Thomas Dressen ist mit 3 WC-Siegen Deutschlands erfolgreichster Abfahrer aller Zeiten
- Matthias Mayer ist mit 6 WC-Siegen (+ 2 x Olympiagold) der erfolgreichste Skirennläufer des SC Gerlitzen

Antworten

robertt, 02.12. 19:09

Sry, sollte lauten:
-Shiffrin, hat jetzt mit Annemarie Moser (62 Siege) gleichgezogen und außerdem die meisten Slalom-Siege (42) bei den den Damen

borntobeunique, 04.12. 08:42

Es lebe die Statistik.

Hirscher hat viele bewegt, danke!

eurotiger1, 02.12. 18:29

aber wenn sich die siege jetzt wieder mehrere "teilen" können, kann dass der Spannung und dem Tourismus nur gut tun. vielleicht übertragen auch wieder z.b. zdf, RAI, etc.

Antworten

fernsehwastl, 02.12. 19:36

ich war am samstag in kaprun, und hatte nicht den eindruck, dass es dem tourismus nicht gut geht...dass es der spannung gut tut - ja...

berserker59, 02.12. 21:14

ZDF überträgt ohnehin, im wechsel mit der ARD. wenn sie es denn zwischen rodeln, bob, eisschnelllauf und biathlon hineinquetschen können... ^^

Der GWC bei den Herren wird spannend.

schmalzbrot, 02.12. 13:33

Dachte man vor dieser Saison noch eher an die Techniker wie Kristoffersen oder Pinturault, könnten heuer, sofern alle Speedrennen gefahren werden können, auch die Speedfahrer mitmischen. Mayr wäre zB so ein Kandidat... Wird nach Abgang von MH sicher spannender als bisher, wo Mitte Jänner eigentlich schon immer alles klar war.

Habe die Ehre
Ihr Schmalzbrot

Antworten

schmalzbrot, 02.12. 13:35

Mayer

berserker59, 02.12. 14:17

möglicherweise so spannend wie schon lange nicht mehr, selbiges gilt für den NC.
eigentlich mal eine willkommene abwechslung, MH war dann doch überaus dominant. ^^

schmalzbrot, 02.12. 14:24

Lieber @Berserker59:
Der NC ist Mitte Dezember entschieden und dann brauchen wir uns auch nicht mehr darüber unterhalten.

Habe die Ehre
Ihr Schmalzbrot

fredvomjupiter, 02.12. 14:38

@schmalzbrot
Nur dem @wastl musst die Bedeutung des NC noch erklären ;-)

schmalzbrot, 02.12. 14:46

Könnt ich machen, Lieber @Fredvomjupiter, aber ich glaub da werd ich scheitern.

fernsehwastl, 02.12. 15:46

mir braucht keiner erklären, was der NC ist: eine statistik, die nur für eine handvoll leute bedeutung hat....Schröcksnadel und der gesamte ÖSV gehören da nicht dazu...

eko, 02.12. 16:11

Also für den Herrn Schröcksnadel hat er große Bedeutung,schließlich nimmt er in Vertretung des ÖSV die dafür bereitgestellte Kristallkugel in Empfang,Herr Fernsehwastl Reailitätsverweigerer?

fernsehwastl, 02.12. 17:09

eko
was sollte herr Schröcksnadel deiner meinung nach sonst tun? sie verweigern? viel lieber würde er zuschauen, wenn ein/e ÖSVlerIn ein oder mehrere kugerl entgegennimmt. da bin ich mir sicher. Kugeln räumen die anderen nationen mit weit weniger aufwand an menschen, geld und material ab. die können leicht auf den NC verzichten...

robertt, 02.12. 17:31

"die können leicht auf den NC verzichten"

Die können nicht nur, die müssen sogar ;)

fernsehwastl, 02.12. 17:45

robertt
ich glaub nicht, dass die Shiffrin kopfweh hat, dass die USA letzte saison auf platz 6 im NC war. der sind ihre 17 siege vermutlich lieber und wichtiger...

berserker59, 02.12. 18:29

warum auch, wastl? sie ist aktuell die weltbeste skifahrerin und nicht die skination #1, das war auch nie der anspruch der USA.
ohne shiffrin käme da aber trotzdem gar nichts bei den amis, in der breite ist da nichts vorhanden.
man muss da schon differenzieren können, deine ständig gleiche polemik hinkt wie immer gewaltig.

fernsehwastl, 02.12. 19:38

berser
ja genau, ohne Shiffrin hätten die Amis nix, ohne Kristoffersen die Norweger, usw usw was soll das weglassen der besten? wie sich das auswirkt, wird man eh heuer sehen: der ÖSV probiert's gerade...

fredvomjupiter, 02.12. 20:11

Das Weglassen ist eins der ureigensten Argumente des @wastl - "Ö ohne Hirscher wäre nichts" sein Credo - stimmt eben nicht, weil Ö dzt. im NC 2. und führend im Herren-GWC.

schmalzbrot, 02.12. 20:38

Lieber @Fernsehwastl:
Sie sollten Ihren Kontrahenten vielleicht mal erklären, was für Sie persönlich "Skination Nr. 1" bedeutet, oder ob es für Sie das überhaupt gibt!
Ich kann mich erinnern, das hatten Sie schon einmal erklärt und Ihre Meinung dazu war für mich plausibel erklärt.
Nur müssen Sie dann halt auch alle andere Meinungen dazu aus Gründen der Fairness akzeptieren und das tun Sie aus meiner Sicht nicht.

Habe die Ehre
Ihr Schmalzbrot

berserker59, 02.12. 21:18

wastl: du hast aber schon meinen beitrag gelesen und verstanden?
wenn dem nicht so wäre: nochmal versuchen, das wird schon.

eko, 02.12. 22:13

Einst, in fernen Tagen wird man sagen,
auch in den Analen wird man's lesen,
der Wastl ist immer gegen den Nationencup gewesen.
Dessen Bedeutung blieb ihm verschlossen,
das hat hier im Forum so manchen verdrossen,
man versuchte vergeblich ihn zu belehren
und ihn zum richtigen Glauben bekehren,
doch umsonst war alles, der Wastl blieb stur
und blieb bei seinen Thesen nur.

fernsehwastl, 03.12. 06:23

@schmalzbrot
sie sehen hoffentlich den widerspruch in ihrem und dem post von @eko. sie meinen ich müsse erklären, was für mich die skination Nr. 1 bedeutet, und @eko meint, man versucht vergeblich, mich zu belehren, was er sehr poetisch verpackt hat. oder anders ausgedrückt: man versucht, mir eine andere meinung aufzuzwingen. ich muss keine persönliche skination Nr . 1 haben. einige experten berufen sich dabei auf die vergangenen erfolge, was ja durchaus legitim ist. nur: wen interssiert die vergangenheit. hilft es uns heute, dass österreich mal eine monarchie war, zu der halb europa gehörte? nein. was helfen uns heute die siege einer Moser Pröll, eines Maier und inzwischen eines MH, ausser dass man in der vergangenheit schwelgt? richtig. genau nix. man sollte anerkennen, dass es heuer ein bisserl anders läuft, das die Schweizer und Franzosen stark sind, und der ÖSV sich bis jetzt im NC schwer tut. siehe im NC die ÖSV damen: führen den NC ohne einen einzigen sieg an, beste ÖSV dame im ranking auf platz 12. Ist das eine Nr. 1 nach leistung? oder doch eher nach quantität? ? na ja...interessanterweise, wenn ich sage, dass die Schweiz z.Zt die Nr. 1 ist, bricht der shitstorm los. wie wenn das nicht stimmen würde!!! die Nr. 1 ist doch wohl immer, der die meisten punkte hat, oder nicht? und das ist z.zt noch die schweiz ( obwohl das laut einem keksperten schon lange nicht mehr sein dürfte) und ich sage es ihnen auch noch einmal: ohne stockerlplätze und ohne MH wäre österreich letztes jahr auf Platz 2 im NC gelandet. Und die USA mit den 17 (!!!) Shiffrinsiegen lediglich auf platz 6. anders ausgedrückt: ca 72% der punkte werden von sportlern ab platz 4 gemacht. lediglich 2860 der 10035 punkte - oder 28% - stammen aus stockerlplätze ( ohne MH ) da sind natürlich teilweise auch sehr gute leistungen dahinter. aber platz 4 aufwärts ist halt keine nr. 1. Und deshalb meine definition vom NC: Die summer der Punkte aller starterInnen. er ist eine reine statistik, kein bewerb und wird daher auch nicht gewonnen...

fredvomjupiter, 03.12. 06:57

"...ohne stockerlplätze und ohne MH wäre österreich letztes jahr auf Platz 2 im NC gelandet."
Dieser Aussage kann man nicht widersprechen, obwohl sie natürlich im Grunde kompletter Unsinn ist - Realitätsverweigerer @wastl "bastlt" sich die eigene Weltcupwelt ohne österr. Superstars, die darf es nur in den USA oder sonstwo geben.
Weitere Info dazu unter www.hättiwariwastl.de

schmalzbrot, 03.12. 07:46

Lieber @Fernsehwastl:
Um 06:23 schon so arg bemüht? Pfoa!
Ich hab jetzt in diesen elendslangen Zeilen zwar noch nicht rauslesen können, was für Sie eine #SkinationNr1 ist, und auch nicht erkennen können, dass Sie andere Meinungen akzeptieren, aber es war ja erst 06:23. Der Tag is ja noch lang, nüm?

Habe die Ehre
Ihr Schmalzbrot

fernsehwastl, 03.12. 07:53

fred
aha. realitätsverweigerer. natürlich muss man den MH herausrechnen, um die leistungen der restlichen ÖSV sportler halbwegs realistisch darstellen zu wollen, da MH heuer nicht mehr mitfährt. und das herausrechen der stockerlplätze zeigt, wie groß der anteil des "kanonfutters" an der Nr. 1 ist, nämlich 72%. anders gesagt: knapp 3/4 der Nr. 1 besteht aus fahrer der qualitätsklasse platz 4 und aufwärts. aber zahlen zu interpretieren, ist zweifelsohne nicht jedermanns sache...

fernsehwastl, 03.12. 08:00

@schmalz
dann hätten sie wenigstens bis zur 6. zeile lesen sollen. da steht nämlich: "...ich muss keine persönliche skination Nr . 1 haben.." alles klar?? die letzten 2 sätze lauten: "..Und deshalb meine definition vom NC: Die summer der Punkte aller starterInnen. er ist eine reine statistik, kein bewerb und wird daher auch nicht gewonnen..."
MEINE definition, nicht die ihre, oder die des @fred, des lieben gottes oder sonst wen. alles klar? oder ist es noch immer zu früh???

schmalzbrot, 03.12. 08:15

Lieber @Fernsehwastl:
Schauns, Sie hätten auch meine Zeilen sorgfältig lesen sollen. Mir is das völlig klar, dass Sie eine eigene Meinung dazu haben, welche ich in vollen Zügen akzeptiere, jedoch nicht teile.
Aus meiner Sicht muss eine #SkinationNr1 alles haben: Seriensieger, Athletinnen, die hin und wieder Siege erzielen können, Podestfahrer, Platzfahrer und eine Dichte!
Das hat aus meiner Sicht nur Österreich und die Schweiz.
Sie können den MH ruhig abziehen, aber aus meiner Sicht ist das nicht zulässig, wenn Sie das in Verbindung mit der Frage, wer ist #SkinationNr1, tun. Denn das gehört eben zu einer #SkinationNr1 dazu. Und ich wage zu behaupten, dass Österreich in den letzten 50 Jahren die meisten Marcel Hirschers hatte.

Habe die Ehre
Ihr Schmalzbrot

fernsehwastl, 03.12. 08:26

schmalz
um eine gewisse vorstellung zu haben, was man heuer bei gleichem Niveau erwarten kann, also an punkten meine ich, muss man den MH vom letzten jahr abziehen, da er, wenn ich nicht irre, heuer nicht mehr fährt. aber als trost sei ihnen gesagt: Ö hätte auch ohne MH die meisten punkte gehabt. aber wie gesagt, 72% davon kommen nicht aus den spitzenplätzen. aber schwamm drüber: die besten werden dann in Cortina gekrönt. ob und wieviel österreicherInnen dabei sein werden, wird man sehen. wenn sich nix ändert gegenüber der letzten jahre, wirde sich die anzahl sehr, sehr in grenzen halten...

jetztredowai, 03.12. 09:17

der nc wäre nur interessant und unterhaltsam, wenn die herren präsidenten der einzelnen skinationen in einem rennen gegeneinander antreten müssten

Kurios

bertmasta, 02.12. 11:44

ist, dass die österreichischen Damen die Nationenwertung anführen, aber keine einzige in den Top 10 im Gesamtweltcup ist.
Die Breite im Kader ist also gut, Siegfahrerin ist momentan aber keine dabei.

Antworten

bananarama, 02.12. 11:51

Das ist immer so. Den Nationencup gewinnt immer Österreich. Weil die Dichte hier am stärksten ist.
Oder fällt jemandem bei den Siegen einer M. Shiffrin auf, dass eigentlich kaum eine andere Amerikanerin überhaupt je in die Punkteränge fährt? Petra Vlhova ist sowieso ein One-Woman-Team. Auch sonst hat kein Land auch nur annähernd so eine Dichte wie Österreich, über alle Disziplinen und Geschlechter betrachtet.

bananarama, 02.12. 11:52

Das ist immer so. Den Nationencup gewinnt immer Österreich. Weil die Dichte hier am stärksten ist.
Oder fällt jemandem bei den Siegen einer M. Shiffrin auf, dass eigentlich kaum eine andere Amerikanerin überhaupt je in die Punkteränge fährt? Petra Vlhova ist sowieso ein One-Woman-Team. Auch sonst hat kein Land auch nur annähernd so eine Dichte wie Österreich, über alle Disziplinen und Geschlechter betrachtet.

bertmasta, 02.12. 11:56

Schon klar. Dass aber keine einzige Dame in den Top 10 ist, hat mich schon überrascht.

bananarama, 02.12. 12:08

Das kommt in den besten Familien mal vor :-)

fernsehwastl, 02.12. 12:18

bert
der NC ist ja kein bewerb, sondern eine statistik, aus der man schließen kann, wer die meisten starterInnen hat. und wie dir zurecht aufgefallen ist: keine unter den top 10, beste ÖSV dame platz 12. fazit: wir haben die meisten, die anderen die besten...fairerweise muss man dazu sagen, dass es noch kein speedrennen der damen gegeben hat. da dürfte sich die eine oder andere in die top 10 fahren..

bananarama, 02.12. 13:43

@fernseh
Mit Masse alleine gewinnst du aber den Nationencup auch nicht. Da braucht es schon auch Topplatzierungen,weil es für einen Sieg 100 Punkte, für einen 30. Platz aber nur einen mickrigen Punkt gibt. Schon für den dritten Platz gibt es nur noch 60 Punkte...

grossmaul, 02.12. 14:50

@banan
was der Wastl sagt ist vollkommen richtig. Der NC ist eine Statistik und kein Bewerb. Man bekommt auch für diesen NC nichts keinen Cent, keine Glaskugel und auch keine Anerkennung.
Da spielen sich nur die User hier im Forum.
Auch den Sportlern ist es vollkommen egal wo sie im NC platziert sind.
Auch gewinnt das Team den NC das am breitesten aufgestellt sind und das ist schon seit Jahrzehnten Österreich die immer 10 Fahrer/innen an den Start schicken. Hinzu kommt noch die guten Startnummernvergaben denn da sind die Österreicher mindestens immer 6 von 10 unter den Besten 30.
Das ist für die Punktvergabe des NC ein mehr als großer Vorteil!

berserker59, 02.12. 15:02

nah, stimmt schon von bana. konstant gute ergebnisse von min. 5 läufern bis maximal top20 bringen die punkte, und da ist der ÖSV und die schweiz nun mal seit jeher gut aufgestellt.

fernsehwastl, 02.12. 15:35

bana
Mit Masse alleine gewinnst du aber den Nationencup auch nicht.
------------------
was denkst du, wieviel die masse letztes jahr ausgemacht hat? 30%? 40%? ich sage es dir: es waren ziemlich genau 63%. unter masse versteh ich jetzt ab dem 4. platz. ohne MH und ohne stockerlplätze wären wir auf platz 2 hinter der schweiz gelandet. aber vor N, I, F und den USA (Platz 6), obwohl Shiffrin 17(!!!) rennen gewonnen hat..

bananarama, 02.12. 15:42

Also ein paar Siege haben die ÖsterreicherInnen schon auch ohne Hirscher eingefahren.
Und was soll immer dieser Hickhack wegen dem Nationencup? Es behauptet doch eh niemand, dass das ein offizieller Titel ist. Aber eine Standortbestimmung ist er allemal. Und dass ihn Österreich ständig gewinnt, ist auch kein Zufall.
Noch einmal Beispiel USA: Wer ist da eigentlich der Nachfolger von Bode Miller oder Ted Ligeti? (Ach so, der fährt ja noch... :-))

eko, 02.12. 15:47

Hier irrt der Mannn mit dem großen Maul,wenn er sagt,es gäbe keine Glaskugel für den Nationencup,ein bißchen informieren vor den schnellen Hinwurf einiger Zeilen wäre sinnvoll.Und Anerkennung gibts natürlich auch dafür,also meine einmal sicher :-))

fernsehwastl, 02.12. 15:50

bana
ja, es waren ganze zwölf von ca 42 sportlerInnen bei ca 85 rennen....Shiffrin alleine machte 17 siege...

kakanien, 02.12. 17:40

@eko
Für ihn gibt es ja auch den Super Ski Bewerb, er ist einfach ein Experte und passt zum zweiten Tr...

bananarama, 02.12. 21:29

@wastl
Ein blöder Vergleich. Shiffrin ist eine Ausnahmekönnerin und hatte letztes Jahr glaub ich ihre stärkste Saison. Hirscher hat auch allein mehr WC-Siege als alle deutschen Herren in der gesamten Weltcupgeschichte (!!!)
Wer hat übrigens bei den AmerikanerInnen sonst noch auch nur ein einziges Rennen gewonnen? Ist überhaupt ein Amerikaner außer Shiffrin aufs Podest gefahren? Wohl kaum. Vielleicht in einer Speeddisziplin.

Beeindruckend - Die Schweizer

johnfortner, 02.12. 00:03

In 2 Speed-Rennen 3 verschiedene Leute auf dem Podest, so viele am Podest haben sie vielleicht im ganzen Jahr da oben, wenn überhaupt.
Feuz, Caviezel und wieder einmal Janka.
Hut ab!

Antworten

fernsehwastl, 02.12. 09:35

deswegen sind sie auch die Nr. 1....

bluemeranz, 02.12. 10:07

Ja ja, ganz brav. Und wie viele Siege haben sie bisher?

fredvomjupiter, 02.12. 10:12

@blurmeranz
Das musst den @annimug fragen ;-)

fredvomjupiter, 02.12. 10:21

Also jetzt soll sich wer auskennen - schreibt doch der @wastl seit Jahren, Nr. 1 ist nur derjenige, der die meisten Siege hat. Nun schreibt er wieder von den Schweizern als Nr. 1, obwohl die keinen einzigen Sieg zu Buche stehen haben. Ist er jetzt zum Punktesammlerfan mutiert?

bluemeranz, 02.12. 10:25

Österreich hat fast 300 Weltcupsiege mehr als die Schweiz, dazu mehr Kristallkugeln, mehr Olympiasiege und mehr Weltmeister. Und auch wenn man nur die letzten 10 Jahre betrachtet, waren wir erfolgreicher. Wer also behauptet, die Schweiz sei die Nummer 1, der muss ca. 1990 aufgehört haben, den alpinen Spitzensport zu verfolgen.

fernsehwastl, 02.12. 10:27

@blue
wieso siege? kommt jetzt die rolle rückwärts? bei den österreichern zählen im NC ja auch nur die punkte. wieso sollte es bei den schweizern anders sein? österreichs damen haben ja auch kurzfristig die führung im NC ohne einen sieg übernommen. hast du da auch nach den siegen gefragt? ich glaub nicht. So nach dem Motto "Ja, die Schweiz führt zwar im NC, aber.....na ja so legt man sich seine statistiken zurecht...es ist halt armselig, wenn man so argumentieren muss...
@fred
man sollte halt zwischen NC und WC siegen unterscheiden können. im NC - der ja nach wie vor für mich nix aussagt - steht jetzt die schweiz ganz oben. auch wenn's manchen experten schmerzt. denn wenn es nach den WC siegen geht, dann ist zweifelsfrei die USA die NR . 1...sollte die Schweiz im NC doch nicht führend sein, kannst du das gerne korrigieren...

bluemeranz, 02.12. 10:30

@wastl
Schon mal etwas von Momentaufnahmen gehört? Genau diese forderst du nämlich ein, wenn du behauptest, die Schweiz sei Nummer 1. Zur Nummer 1 wird man aber nur über Jahre und Jahrzehnte. Sollten die Schweizer in den nächsten Jahren "alles" abräumen, wären sie natürlich die Nummer 1. Aber das ist Konjuktiv II.

bluemeranz, 02.12. 10:32

@wastl
Und überhaupt bist du der erste, der einen blöden Kommentar abgelassen hätte, könnte man von Österreich behaupten, es hätte drei verschiedene Podestfahrer, davon aber keinen Sieger gegeben.

fernsehwastl, 02.12. 10:37

@blue
Wer also behauptet, die Schweiz sei die Nummer 1, der muss ca. 1990 aufgehört haben, den alpinen Spitzensport zu verfolgen.
-----------------
vielleicht solltest du das der sportredaktion vom ORF mitteilen. die haben nämlich blöderweise den NC aufgelistet, und da steht sowohl bei den herren als auch im gesamten die Schweiz ganz oben. aber vermutlich haben die 1990 aufgehört, den alpinen spitzensport mitzuverfolgen. PS: Ich versteh eh, dass es weh tut, wenn die Nr. 1 auf platz 3 liegt..aber tatsachen kann man nicht wegleugnen..
@fred
Nun schreibt er wieder von den Schweizern als Nr. 1, obwohl die keinen einzigen Sieg zu Buche stehen haben.
------------
nicht ich schreib, dass die schweizer Nr. 1 ist -das sagt doch dein so heiss geliebter NC. oder ist der nur gültig, wenn Ö führt? *ggg* dasselbe kann man ja jetzt von den ÖSV Damen im NC sagen. die besten ohne sieg??
-------------
@blue
Schon mal etwas von Momentaufnahmen gehört? Genau diese forderst du nämlich ein, wenn du behauptest, die Schweiz sei Nummer 1.
----------------
falsch....möglicherweise liegt mein sichtweise am forumsthema, das da lautet, was die saison NACH MH bringt. und die bringt die Schweiz als führende im NC...tut leid- iss so..

fernsehwastl, 02.12. 10:38

Und überhaupt bist du der erste, der einen blöden Kommentar abgelassen hätte
---------------------
hätte hätte - fahrradkette...

bluemeranz, 02.12. 10:43

@wastl
Es ist sinnlos, mit dir zu diskutieren. Aber vergiss nicht, zu erwähnen, wer im Moment den Gesamtweltcup anführt, denn derjenige ist deiner Ansicht nach ja die Nummer 1...

fernsehwastl, 02.12. 10:57

es kommt dir nur so vor, dass es mit mir sinnlos zu diskutieren ist, weil ich mit euren argumenten arbeite, und mir nicht irgendwas zurechtbiege. seit wann zählt die führung im NC nichts, weil die schweizer keinen sieg eingefahren haben? würdest du auf dieser grundlage die führung der damen im NC ablehnen und die Nr. 1 den USA zuweisen?

berserker59, 02.12. 11:04

man kann dem wastl aber auch gar nichts recht machen. toller sieg und podium gestern, aber es wird wohlfeil lieber über die schweizer führung im NC schwadroniert.
freust du dich denn nicht über erfolge vom ÖSV?

bluemeranz, 02.12. 11:27

@wastl
Du solltest meinen Standpunkt inzwischen kennen. Ich bin nicht derjenige, der behauptet, der NC sei das Nonplusultra, wenngleich es für Österreich nach jahrelanger Dominanz natürlich eine Schlappe wäre, diesen zu verlieren. Zur "Nummer 1" aber siehe mein Kommentar von 10:25.

Außerdem ist mir ein Rätsel, warum gerade dir, der du immer wieder darauf herumgehackt hast, der NC plötzlich so wichtig ist.

kakanien, 02.12. 11:43

@bluemeranz
einfache Erklärung, wie bei dem Anderen geht es nur um Provokation.

fredvomjupiter, 02.12. 11:53

"...nicht ich schreib, dass die schweizer Nr. 1 ist..."
Wer war denn das?

fernsehwastl, 02.12. 09:35
"deswegen sind sie auch die Nr. 1...."

Übrigens: Österreich ist 2. im NC und nicht 3. wie von dir behauptet ("...
PS: Ich versteh eh, dass es weh tut, wenn die Nr. 1 auf platz 3 liegt...")
Und zusätzlich führt ein Österreicher bei den Herren in der Gesamtweltcupwertung - uih, das muss den w@stl schmerzen, wenn er auf allen Linien widerlegt wird.

fernsehwastl, 02.12. 12:08

@blue
mir ist der NC völlig schnuppe, auch wenn ihn östereich gewinnt. aber wenn es tatsache ist, dass die schweiz führt, dann sollte man das neidlos anerkennen, und nicht nach irgendwelchen haaren in der suppe suchen a la "aber sieg hat die schweiz keinen" was einerseits stimmt, aber andererseits auch auf unsere damen im NC zutrifft.
@berser
na und? andere schwadronieren über den NC, wenn österreich führt - was hoffentlich bald passiert, sonst werden weiterhin topergebnisse anderer, bes der schweizer, irgendwie zurechtgebogen und verdreht. angeblich wird der MH im NC nicht fehlen, haben da einige kexperten prophezeit. offensichtlich geht er bis jetzt ja doch ab..denn mit einem sieg in Levi wäre Ö jetzt an der spitze...

berserker59, 02.12. 14:24

nochmal, wastl: freust du dich nicht über die erfolge des ÖSV?

eko, 02.12. 15:22

wie kann man behaupten der NC wäre einem Schnuppe,wenn nichts anderes den ganzen Winter über das Hauptthema der eigenen Wortmeldungen ist?
Und plötzlich kommts überdies zur Schubumkehr der Meinung über diesen angeblich so nichtssagenden Teil des Weltcups,bloß weil aktuell eine andere Nation führend ist,schon ein bißchen sehr eigenartig, lieber Herr Fernsehwastl.

fernsehwastl, 02.12. 16:06

eko
nix ist eigenartig. mir ist der NC total wurscht, egal, wer ihn anführt. und weil er eigentlich über die echten erfolge des team nix aussagt. 7 jahre lang war ein ÖSV Mann im WC erfolgreich, das war MH. sonst keine kugerl. und aufgrund der masse an starterInnen ist Ö die Nr. 1...eigenartig sind jene leute, die plötzlich anfangen, die führung im NC der Schweiz abzusprechen bzw in frage zu stellen, weil sie bisher kein rennen gewonnen hat. und was ist mit den ÖSV damen? führen auch den NC an, obwohl keine eiziges rennen gewonnen, und die beste ÖSV dame auf platz 12 liegt. wird da die führung in frage gestellt? na also...

eko, 02.12. 16:19

na also???
anscheinend doch nicht völlig wurscht,ansonsten fiele ja einfach ignorrieren aller Wortmeldungen zu dem leidigen Thema ganz leicht,oder etwa nicht?

fernsehwastl, 02.12. 17:03

eko
zu wort muss ich mich dann melden, wenn gewisse user sich drehen wie das berühmte windrädchen, und einemal den NC als maß aller dingen nehmen, und dann wieder seine bedeutung in frage stellen, wenn, wie in diesem fall die Schweiz, eine andere nation die führung innehat. wenn also mit zweierlei maß gemessen wird. ansonst ist er mir völlig wurscht..

fredvomjupiter, 02.12. 17:45

Zweierlei Maß? - die Schweizer kannst als Nr. 1 bezeichnen, wenn's auch mal den NC über 30 Jahre lang gewinnen und nicht weil's einmal für ein paar Tag die Führung innehaben - mir scheint, du hast den Sinn des NC wirklich nicht verstanden, dabei haben ich und andere Experten es dir schon so oft erklärt.

berserker59, 02.12. 18:34

anscheinend freut sich der wastl wirklich nicht über erfolge des ÖSV, sonst hätte er meine frage wohl schon beantwortet.
durchaus ein starkes stück hier im österreichischen alpin-forum, was freut in etwa dann? fröhliches gebashe und hinhauen, wenn ein rennen nicht gut gelaufen ist?

fernsehwastl, 02.12. 19:33

fred
weil ich ja weiß, dass es bei dir immer etwas länger dauert, erklär ich dir, wie das mit den zweierlei maß gemeint ist: einerseits sind manchen wie dir die einzelsiege beim NC wurscht, hautpsache Ö ist in führung. andererseits wird die derzeitige führung der Schweiz im NC in frage gestellt, weil sie noch keinen sieg bis jetzt eingefahren ist. unsere damen führen die damenwertung im NC auch ohne sieg an. du würdest aber kaum den führungsanspruch der damen infrage stellen, weil sie auch noch keinen sieg haben, oder schon? dämmerts jetzt schön langsam, was die zweierlei maß sind? ausserdem ist das forumsthema auf die gegenwart und zukunft der derzeitigen saison ausgelegt. und z.Zt führt die Schweiz den NC an....ob' s dem @fred & Co passt oder nicht...

fredvomjupiter, 02.12. 20:35

Apropos länger dauern - kennst wohl nicht den Unterschied zwischen einer momentanen Führung im NC und der wahren Nr. 1. Deine wirren Gedanken sind ja nur mehr lächerlich - Mr. Strohalm lässt grüßen?

fernsehwastl, 03.12. 11:36

fred
du weisst, was "z.Zt" bedeutet????? sicher???? nein, das ist kein huster oder ein sonstiger unartikulierter laut...es bedeutet "zur Zeit" - und z.Zt führt die Schweiz den NC an. ob' s dem @fred & Co passt oder nicht...

fredvomjupiter, 03.12. 16:57

...immer wenn`s lange dauert, ist der @wastl dran - es wird ja nicht die momentane Führung in Frage gestellt, sondern der Status als Nr. 1. Aber den Unterschied zwischen beiden Termini habe ich dir schon mehrmals erklärt aber behirnen tust es nicht - macht nix.