Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Bundesliga: Wie kann man Salzburg Paroli bieten?"

zur ORF.at-Startseite
Andre Ramalho Silva (RBS)

Bundesliga: Wie kann man Salzburg Paroli bieten?

In der österreichischen Bundesliga sind alle Entscheidungen gefallen. Und hat Salzburg mit Respektabstand den Meistertitel geholt. Was sind die Lehren aus dieser Saison? Was können die Clubs tun, um Salzburg Paroli zu bieten?

Hinweis

2074 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Guter Artikel wie ich finde!

austrokrieger, 24.05. 13:36

ohne dies gut zu heissen, aber ist nun mal so!

http://klubderfreunde.at/2018/05/krawall-ranking-der-krone/

mayusa, 24.05. 13:54

geht es nur mir so, oder kann der Krone-Artikel nicht mehr aufgerufen werden?
Vl. sind die selbst draufgekommen das der Vergleich kompletter Quatsch ist.

fearless, 24.05. 14:05

Naja was soll man schon von diesem Qualitätsblatt halten.

turnübung, 24.05. 14:19

http://www.heute.at/politik/news/story/Diese-Fu-ballvereine-haben-die-meisten-Rowdies-49045838

Quelle: BMI

zarael, 24.05. 14:27

@turnübung: genau dieselben Zahlen nur von der kleinen Schwester der Krone veröffentlicht. Ergo wohl aus der selben Quelle. Und der Schluss, dass die Anzahl der Anzeigen gleich der Anzahl der Täter ist, zeigt auf welch geistigem Niveau beide Artikel verfasst sind.

pistor88, 24.05. 14:43

Warum ist man über diese Tatsache überrascht? Geht mit offenen Augen durch die (Fußball-Welt)!

mayusa, 24.05. 14:48

wenn man diese Statistik prozentuell herunterbricht werden bei Rapid weniger Anzeigen erstattet als bei der Austria.

Wenn bei einem Zuschauertschnitt ~ 20.000, 190 Anzeigen erfolgen und bei der Austria bei ~ 6.000, 79 Anzeigen muss ja erwähnt werden das statistisch pro Kopf die meisten Holigans bei der Austria sind ;-)

turnübung, 24.05. 14:52

@zarael: wieder einmal falsch, die Quelle ist das BMI, und klar müssen es die gleichen Zahlen sein.
Das traurige ist nur, die zahlen werden sich nochmals zu Ungunsten der Grünen in der Spielzeit 17/18 verändern

turnübung, 24.05. 14:54

@mayusa - ja so kann man sich was schön reden - unglaublich!

zarael, 24.05. 15:05

@turnübung: erst lesen und verstehen, dann antworten ;). Beide Artikel haben dieselbe Quelle, also beide das BMI (was von mir ja nirgendwo in Frage gestellt wurde). Das traurige ist einfach, dass bei dir das rationale Denken aussetzt, sobald du Rapid liest oder hörst.

mayusa, 24.05. 15:05

Ich rede es nicht schön, es wird bei Rapid aber permanent skandalisiert und so getan als gäbs nur dort Idioten.
Allein schon die Schlagzeieln in den einzelen Schundblättern sind bewusst irreführend.
Wenn man dieser Statistik glauben schenken darf hält sich dieser Wahnsinn aber in Waage bzw. ist bei Austria, Sturm um nix besser.
Mehr Besucher - mehr potentielle Idioten. Fakt.

mayusa, 24.05. 15:14

@zarael, bitte aufpassen, das BMI zerstört gerade das Weltbild einiger hier im Forum.

turnübung, 24.05. 15:15

@zarael, du dürftest wohl dein eigenes Posting nicht verstehen, sprichst von der KZ , beziehst dich auf den Artikel, und gleichzeitg auf die gleiche Quelle - Mann oh Mann.
Anderer Link
https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/rapid--strafanzeigen-gegen-fans-mehr-als-verdoppelt/

zarael, 24.05. 15:21

Das glaube ich nicht @mayusa. Den Vernünftigen sind derlei Statistiken wohl eher egal, da sie eh nicht pauschalisieren und undifferenzierte Ablehnung leben. Und bei den anderen, wie zB unserem Vorturner (alle Rapidler sind faul, asozial, gemein und böse ist hier seine Maxime), ist das Weltbild eh schon so eingefahren, dass es sich von solch einer Kleinigkeit nicht erschüttern lässt ;).

turnübung, 24.05. 15:30

Menschenleben sind also für dich @zarael, eine Kleinigkeit.
In welch einer Welt lebst du? unglaublich so eine Aussage

pistor88, 24.05. 15:34

Auch nicht gerade wenig!
Die Kosten für Sicherheitsvorkehrungen bei Spielen stiegen um eine halbe Million Euro auf 3,2 Millionen Euro. Geld, das die Klubs wahrscheinlich gerne für andere Dinge verwenden würden.
Quelle: laola v. 24.5.2018

zarael, 24.05. 15:34

@turnübung: nochmal für Langsame. Der Artikel on Top bezieht sich auf einen in der Krone erschienenen Artikel und die dort veröffentlichten Zahlen (hoffe soweit mal verständlich). Du bringst einen Artikel aus der "Heute" (gekürzte Fassung der Krone) mit identem Inhalt und verweist auf die Quelle BMI. Insofern schon mal redundant und daher ein eigentlich unnötiger Beitrag. Inwiefern der von mir gebrachte Hinweis, dass es sich um dieselbe Quelle der Zahlen und dieselbe fragwürdige Interpretation selbiger handelt, falsch sein soll, erschließt sich wieder einmal nur dir (wie so oft).

turnübung, 24.05. 15:37

Nochmal für dich @ zarael....ganz langsam
Menschenleben sind für dich eine Kleinigkeit.
Nimm dazu Stellung

zarael, 24.05. 15:42

@turnübung: auch als Denunziant sollte man der deutschen Sprache mächtig sein ;). Aber da ich ein weiches Herz habe, auch hier die Hilfestellung: die Kleinigkeit bezog sich (für wahrscheinlich 99% der deutschsprachigen Bevölkerung wohl auch klar verständlich) auf die Statistik des BMI und deren möglich Interpretationen.

Es überrascht mich aber nicht mal mehr, dass du auch vor derlei böswilligen Unterstellungen nicht zurückschreckst, um dir unliebsame Personen zu denunzieren. So bist du nunmal, weshalb ich dir auch verzeihe und dich meines Mitgefühls versichern möchte.

mayusa, 24.05. 15:42

@Turnübung, in diesem Artikel geht es um Anzeigen in der Ö-Bundesliga und nicht um Menschenleben, du vermischt hier Kraut und Rüben. Menschenleben sind im Stadion wohl eher nicht gefährdet.

2015/16
Rapid 18860 86 Anzeigen 0,46%
Sturm 8495 84 Anzeigen 0,99%
Austria 7163 87 Anzeigen 1,21%

2016/17
Sturm 10530 93 Anzeigen 0,88%
Rapid 21033 193 Anzeigen 0,92%
Austria 7921 79 Anzeigen 1,00%

Quelle: Klubderfreunde.at

turnübung, 24.05. 15:49

Dann geh einmal auf die Seite des BMI - da geht's sehr wohl um Menschenleben....worauf glaubst den beziehen sich diese Anzeigen, wegen Eierfärben nicht.
@zarael...diese deine Kleingkeit, sind Zahlen, aber dahinter stehen Menschen, die dadurch Leiden ertragen haben.
So schaut's aus! Dass du das als unbedeutend und klein abtust, zeigt welch Gedankengut bei dir vorherrscht

pistor88, 24.05. 15:50

Liebe User, ihr streitet um des Kaisers Bart, über Zahlen aus dem Jahr 2015/16. Wartet mal ab, wenn die Zahlen 2017/18 auf dem Tisch liegen. Seid bis dorthin friedlich, dann könnt ihr euch wieder auslassen!

zarael, 24.05. 16:04

@turnübung: du bist dich echt nur peinlich mit dieser Unterstellung. Aber bitte, wenn du das für dein Ego brauchst, dann fühl dich als Sieger. Dass dies sogar für dich einen moralischen Tiefpunkt und bis jetzt die absolute Spitze deiner Versuche mich zu denunzieren darstellt, ist immerhin auch eine Leistung. Und jetzt kümmer ich mich wieder um die wichtigen Dinge des Lebens, und lass dich alleine weiterspielen ;).

sobek, 24.05. 16:26

wenn sich die fans von sk rapid wien als so wichtige, beste und meisten fans in österreich sehen, muss ihnen auch klar sein das sie bei weitem mehr im fokus aller medien stehen als die sturm oder austria fans; wasser predigen und wein saufen geht halt nicht......
im übrigen ist mir die diskussion eher wurscht :-)

Wie könnte man Paroli bieten

grauzone, 24.05. 12:52

Gute Frage. Eine Idee wäre wenn Rapid und andere öst. Clubs sich an der Scoutingabteilung von RBS bedienen,bzw. sich daran beteiligen würden. Wenn man sieht wie viele Spieler mit sehr viel Talent RBS schon nach Österreich geholt hat, wo man sich denkt, wo bitte zaubern die denn alle her. Da würden sich sicher genug andere Spieler anbieten, die eben für andere Vereine sicher Interessant wären. Ich weiss , ist sehr realitätsfremd, aber ich finde es wäre eine absolute win win win Situation. z.B. Vorteil für Red Bull, eine stärkere Konkurrenz die man braucht um International bestehen zu können. Man könnte die ganze Liga zu einer International anerkannten Ausbildungsliga machen, so wie es zur zeit nur Salzburg ist.

turnübung, 24.05. 14:59

Das geht mit Sicherheit nicht, RBS mit Rapid ein gemeinsames Scouting.
Bei RBS wird gearbeitet, da wären grüne total falsch.

Ralf Rangnik

dersichnenwolftänzelt, 24.05. 12:28

übernimmt anscheinend Leipzig selbst wieder als Trainer.

Die offizielle Bestätigung des Vereins steht noch aus, aber die LVZ (Leipziger Volkszeitung) ist sowas wie die Haus und Hof Presse von RBL und für gewöhnlich bestens informiert.
Damit hätten alle deutschen Bundesligisten einen Trainer für die kommende Saion und Marco Rose würde in Salzburg bleiben.

https://sport.sky.de/fussball/artikel/ralf-rangnick-uebernimmt-angeblich-trainerjob-bei-rb-leipzig/11383644/35311

sobek, 24.05. 12:30

das war doch vor dem abgang von hasenhüttl schon klar und von ihm so ausgesagt im MDR; also eigentlich keine überraschung, denk ich mal;

dersichnenwolftänzelt, 24.05. 12:37

Da waren aber der BVB und Frankfurt offiziell noch ohne neuen Coach. Wenn das mit Rangnik wirklich stimmt, wird Rose defintiv bleiben. Da werden einige hier in eine Sommerdepression stürzen ;)

umnixbessa, 24.05. 12:47

Eine gute Nachricht, wenn es stimmt. Ich denke (hoffe) Rose will noch 1 bis 2 Saisonen in Sbg. bleiben. Gibt ja noch reizvolle Ziele, die gar nicht so unrealistisch sind ;-)
Dann will er wohl zurück zu seiner Familie nach Leipzig.

dersichnenwolftänzelt, 24.05. 12:58

Wenn er die eine Saison noch macht und seinen Vertrag erfüllt, bin ich hochzufrieden. Früher oder später wird natürlich Deutschland sein Ziel werden.

ORF Live-Spiel Statistik 2017/18

mayusa, 24.05. 10:45

Wie ich finde, ganz interessant

17 Salzburg
14 Rapid
13 Austria
10 Sturm
5 Altach
3 Admira
3 Mattersburg
3 St. Pölten
2 WAC
2 Lask

kakanien, 24.05. 11:35

Sturm kann sich wirklich beschweren, hier geht es ja um Sponsorgeld.

mufc19times, 24.05. 11:56

hahahahah...danke für die Statistik!! Soviel dazu das der ORF Rapid bevorzugt bzw immer nur Rapid Live Spiele zeigt!!

Aber so eine Statistik bzw Beweis das es jetzt doch nicht so ist...wird für die allseits bekannten user trotzdem nicht zählen....wie heisst der begriff für solche leute nochmal, aja...realitätsverweigerer;)

kakanien, 24.05. 12:00

übrigens, wo kann man das nachlesen, meine Suchmaschine findet nichts.

michaelg10007, 24.05. 12:08

nun das zeigt eindeutig die Bevorzugung von Rapid....für einen 3ten der Tabelle sind das ganz schön viele Übertragungen.......

butterbeidiefische, 24.05. 12:08

Quelle?
Und sind da die internationalen Spiele mit eingeschlossen?
Oder sind das lediglich Bundesligaspiele?

mufc19times, 24.05. 12:16

ja @michaelg...du bist definitiv einer derjenigen die in meinem post angesprochen waren;)...hab nichts anderes erwartet!

michaelg10007, 24.05. 12:16

@butter....welche internationalen Spiele von Rapid sollen denn das sein, die internationalen Meisterschaften im Badkicken....? oder wie...?

schwarzweissrot, 24.05. 12:17

Vor allem zeigt diese statistik eine benachteiligung der kleineren vereine, also alles ausser rbs, rapid, austria und sturm. Vor allem der LASK der als aufsteiger eine sensationelle saison gespielt hat, hätte sich mehr live übertragungen verdient

turnübung, 24.05. 12:18

Bei Salzburg ist es klar, denn durch die Int. Spiele mussten sie sehr oft am Sonntag an die Kugel.
Austria hinter Rapid ist nicht Ok, denn auch die Austria war Int.
LASK ganz hinten passt auch nicht, müsste mit Rapid gleich auf liegen, Sturm gehört auch noch vor die Grünen.
Aber egal, nächste Saison kann dann über die Landesliga gesudert werden

michaelg10007, 24.05. 12:20

@muf...wenn der 3te in der Tabelle um 4 Spiele mehr übertragen bekommt als der 2te dann kann man das schon hinterfragen oder nicht...? Rapid war in der gesamten 2. Hälfte der Meisterschaft immer weit von Platz 2 entfernt, das ist eine Tatsache, ebenso in der ersten Hälfte...auch das ist eine Tatsache...

turnübung, 24.05. 12:21

@butter: bei Salzburg können auch keine int. Spiele dabei sein, da der ORF dafür keine Rechte hatte.

danbir1, 24.05. 12:25

Die meisten Live-Spiele für RBS sind auch dem geschuldet, dass Salzburg lange intern. gespielt hat und es so zwangsweise mehr Sonntagsspiele gab. Die anderen BL Vereine aus der Provinz kommen immer zu kurz aber der ORF sitzt nun mal in Wien.

sobek, 24.05. 12:29

dabei darf man ja nicht vergessen das rapid und austria jährlich auf jeden fall 4 spiele übertragen bekommen haben; ungeachtet der tabellensituation; war es letztes jahr bei rapid das seuchenjahr, ist es eben heuer die austria und trotzdem wird diese, wohl nur füre einen bestimmten teil der einwohner österreichs, interessante derby übertragen und der LASK sowie sturm abgespeist;

sobek, 24.05. 12:34

@danbir

stimmt so nur teilweise, denn auch salzburg musst oft vor oder nach der live übertragung spielen;
es ist halt interessanter fußball zu sehen, als irgendeinen schundkick; ich versteh dass niemanden altach gegen WAC oder st. Pölten gegen Mattersburg interessiert;
salzburg polarisiert und alle wünschen sich eine sensation irgend eines kleineren vereins und die wiener vereine haben halt in der hauptstadt viele interessenten, die sich spiele lieber im TV als am platz ansehen (austria mein ich damit)

umnixbessa, 24.05. 12:53

Der ORF zeigt halt, was die Zuseher sehen wollen. Freut mich, dass Sbg. in der Gunst der Fans so gestiegen ist ;-))))
Im Ernst: dass der Lask in dieser tollen Saison nur 2 Livespiele hatte, ist schon ein bisserl traurig.

kakanien, 24.05. 13:05

umnixbessa
nur ist der ORF kein Privatsender, der machen kann was ihm Spaß macht.

mayusa, 24.05. 13:22

@kakanien
übrigens, wo kann man das nachlesen, meine Suchmaschine findet nichts.
_________________________________________________________

weil nach der Quelle gefragt wurde ... die bin ich :D
Hab ne Excel Tabelle angelegt und bin die 36 Spieltage durchgegangen. In 5 Minuten war das erledigt.
Habe das letztes Jahr auch gemacht.
Letzte Saison 16 Live-Spiele Salzburg und Rapid, 15 Austria und Sturm hat nur 9 oder so ähnlich, weiß nicht mehr hundertprozentig.
Fakt ist, Sturm wird bei der Live-Übertragung benachteiligt. Alle anderen "Großen" können sich im wesentlichen nicht beschweren.

mayusa, 24.05. 13:27

gezählt hab ich nur Bundsliga Live-Spiele !

kakanien, 24.05. 13:46

Danke :-)

zarael, 24.05. 13:56

"wenn der 3te in der Tabelle um 4 Spiele mehr übertragen bekommt als der 2te dann kann man das schon hinterfragen oder nicht...?"

@michaelg10007: klarer kannst du dich eigentlich nicht mehr als reiner Denunziant und "Rapid Basher" outen. Dass die Austria ebenso mehr spiele als Sturm Hat, obwohl sie in der Tabelle weit hinter beiden liegt, ist natürlich egal. Sowas von einfältig und einseitig. Der Geist aus Salzburg, nur eigentlich auf noch niedrigerem Niveau, denn der Geist tut wenigstens nicht so als wäre er "neutral".

fossy1, 24.05. 14:13

zu dieser "lustigen" aber lt. statistik richtigen tabelle:
RBS hat deswegen um drei (3) spiele mehr, weil:
a. sie jeweils 4x gegen RAPID u. AUSTRIA gespielt haben und diese spiele wegen den Wienern gezeigt wurden
b. sie bis ins CUP-Finale kamen = 1 Spiel
c. der ORF ein wenig umgedacht hat - den in den letzten 10 jahren sah man eh jedes 2te oder 3te WE ein spiel eines "Wienervereines"
ABER ab der neuen Saison 2018/2019 is es eh finster für den ORF;

zarael, 24.05. 14:23

" sie jeweils 4x gegen RAPID u. AUSTRIA gespielt haben und diese spiele wegen den Wienern gezeigt wurden"

Ahja, denn die Paarung an sich, wenn RBS gegen Rapid oder Austria spielt, interessiert ja NUR Wiener.

"b. sie bis ins CUP-Finale kamen = 1 Spiel"

Blödsinn, da der Ersteller der Statistik (siehe 13:27) nur Bundesliga Live-spiele gewertet hat.

umnixbessa, 24.05. 14:28

@kakanien 13:05
war nicht so ernst gemeint, der 1. Teil meines Beitrags ;-)
-----------------
Trotzdem würde mich jetzt schon auch interessieren, ob es auch ein Ranking mit den Einschaltquoten für die Livespiele und den für den ORF lukrierten Einnahmen aus Werbung zu diesen Spielen gibt. Wir wollen ja schließlich alle auch nicht zu hohe Gis-Gebühren zahlen und irgendwoher muss der Zaster für die Übertragungen doch kommen. Diese Tabelle mit der obigen von @mayusa zu verknüpfen wär schon spannend. Übrigens danke für deine Aufstellung @mayusa.

kakanien, 24.05. 15:11

die Privaten machen Programm um Geld zu verdienen, der ORF braucht Geld um Programm zu machen.

fossy1, 24.05. 15:29

zarael - ohne dir jetzt näher treten zu wollen und vorallem unparteiisch: schaumal wer die meisten Sonntagsspiele hatte -
RBS deswegen weil international sehr weit gekommen - aber es waren öfter zwei spiele am sonntag - RBS spielte zwei od. dreimal erst um 1830 bzw. 1900 uhr - das hautpspiel welches um 1630 begann, war oft mit Rapid od. Austria besetzt - obwohl beide nicht mehr international vertreten waren bzw. nicht spielten; aber ist schon richtig der ORF entscheidet selbst welches spiel übertragen wird und da war es eben sehr oft das einer mannschaft auf Wien; aber wie oben geschrieben ab der neuen saison ist alles anders - ist zwar schade aber vll. erhöhen sich dadurch die zuseherzahlen in den stadien !

zarael, 24.05. 15:55

@fossy1: oben schreibst du, dass 8 Spiele der Salzburger nur übertragen wurden, weil die Wiener Vereine beteiligt waren (diese Interpretation des Motives habe ich in Frage gestellt, und nichts anderes). Jetzt geht es dir auf einmal um die Spiele ohne Wiener Beteiligung. Also, was soll's jetzt sein?
Kleiner Hinweis noch. Würden die Sonntags Partien der Salzburger ohne Wiener Beteiligung auch übertragen werden, hätte RBS wohl zwischen 25 und 30 live-Spiele gehabt (und damit wohl wieder einen Rekord gebrochen).

umnixbessa, 24.05. 16:08

@kakanien 15:11
das Henne-Ei Problem eines Medienunternehmens...

James Jeggo

mayusa, 23.05. 23:38

wechselt zu Austria Wien ... zumindest habe ich die Information von einer normalerweise verlässlichen Quelle erhalten - und das bereits 1 Tag bevor es Artikel um Jeggo gab.
Der Wohlfahrt wird entweder noch diesen Sommer oder spätesten im Winter eliminiert. Kommt drauf an wie die Suche nach einem Nachfolger läuft ...
Mal sehen ... :)

candycool, 24.05. 05:46

... schoissengeyer und jeggo sind sonntag zusammen zum bus gegangen - florian kainz war am dienstag in markos hotel - meine stichhaltigen gerüche ...

Interessante Schlagzeile der ORF Sportredaktion

pistor88, 23.05. 22:42

Ein gewisser P. Mwene wechselt vom Zweitligaabsteiger Kaiserslautern zum 14. der Deutschen Bundesliga, Mainz und wird Kollege von Karim Onisiwo.
Ich meine, interessiert das bitte irgendwen? Gibt es nichts anderes zu berichten im ORF - traurig, traurig...

unwissender, 24.05. 06:24

Wenn ein Österreicher von der 2. in die 1. Bundesliga wechselt, ist dies eine Meldung wert. Ähnlich wie damals von Burgstaller, als er zu Schalke ging.

Die geringe Strafe für den Wolf verwundert wirklich, der Joey Didulica

gscheitbär06, 23.05. 21:42

wurde seinerzeit wegen des Jahrhundertfouls an Axel Lawaree wenigstens für 8 Spiele gesperrt und vor Gericht gestellt.

verteidiger, 23.05. 23:43

Stimmt Bär! Der Tritt, der selbst im Karate rot war, ist mit dem Wolffoul natürlich vergleichbar. Rot ist okay, 3 Spiele auch, belassen wirs dabei!

sobek, 23.05. 20:48

hat nicht der kreissl erst am sonntag gemeint das der jeggo nur in graz bleiben wir,d er hat es ihm versprochen?
nun ist er schon weg, der jeggo......... so schnell geht das;

turnübung, 23.05. 20:59

Sturm ergeht es nicht anders als RBS, wenn eine größere Liga lockt, dann gibt es mehr Knete - und ab die Post.
Bei Jeggo verstehe ich das jetzt nicht ganz, denn er hat angeblich (noch) keinen neuen Club.
Da ist vermutlich irgend etwas im Hause der Grazer passiert - ein kleines Lüftchen vielleicht, muss kein Sturm gewesen sein ;-)

ronaldo34, 23.05. 22:53

Vlt sieht er sich nicht als Ausbildungsspieler

candycool, 24.05. 05:47

... das war maresic @sobek ...

pistor88, 23.05. 20:48

@grünbauer schrieb:
“Alle Anderen dürfen stolz auf ihren Klub sein, der Didi ist es ja nicht mal mit seinem, hat er doch Leipzig“.
Kann mir jemand sagen, was er damit meint? Ich gestehe, ich versteh das nicht.

Die Bundesliga - Meister (Gründung 1974/1975) :

fossy1, 23.05. 20:30

die BL wurde in der Saison 1974/75 gegründet - die Meister bis heute:
AUSTRIA-WIEN: 14x
RB-SALZBURG: 9x
SC-RAPID: 7x
FC-TIROL: 7x
SK-STURM: 3x
AUSTRIA-SALZBURG: 3x
GAK: 1x
zwar nur eine offizielle statistik des ÖFB - nicht verwechseln mit der des WFV (Wiener Fußballverband) - aber irgendwie aussagekräftig !

turnübung, 23.05. 20:54

interessant ist ja auch, dass Ried und Pasching seit 2010 mehr Titel gewonnen haben, als z.B. Rapid mit 0
D.h. in 8 Jahren wurden ca. 250 Mille von Rapid für nix verbrannt -jeder Betrieb hätte zusperren müssen.
Das ist der Wahnsinn an dieser Sache.

....Salzburg bindet Torjäger Prevljak bis 2022

michaelg10007, 23.05. 20:08

ich dachte, der hat bei Rapid unterschrieben um einen Knick in seine Karriere zu bringen....

turnübung, 23.05. 20:12

greenpower durchforstet gerade den Rapid Kader, vermutlich ist das eine Falschmeldung, und er hat ohnehin bei Rapid unterschrieben

michaelg10007, 23.05. 20:13

ja das "geisterl" und seine Fantasien....oder sind es doch unerfüllbare Wünsche.....

Junuzovic im Audio Player

turnübung, 23.05. 20:02

https://player.fcrbsaudioplayer.com/redbullsalzburg/

RBS das Maß der Dinge..

nightwolf, 23.05. 19:19

...denn es wird nicht zum allgemein "erwünschten Aderlaß" beim Mannschaftskader kommen. Einzig die Frage ob Marco Rose bleibt ist noch offen, aber auch da bestehen gute Chancen für RBS.
Die Mannschaft wird punktuell sorgfältig und gut verstärkt - siehe bisher Junuzovic und Prevljak, das Management ist optimal aufgestellt und die internationalen Ziele (vorrangig EL-Gruppenphase) sind nicht zu hoch gesteckt.
Also gibts für die anderen Vereine auf nationaler Ebene nicht viel zu holen.
Und falls RBS noch einige lukrative "Verkäufe" tätigt, dann wird sicher noch "nachgerüstet" und wieder ein Top-Kader die Saison bestreiten. Denn RBS ist nun halt eben, vor allem für junge hungrige Spieler, bereits eine gute Adresse.
Bei den anderen Vereinen herrscht derzeit weit mehr Unklarheit was Transfers (sowohl Zu- als auch Abgänge) betrifft. Sturm kann sich keine "großen Sprünge" leisten, Rapid ist organisatorisch und sportlich zu unorganisiert und die Austria muß überhaupt erst wieder richtig neu anfangen. Der LASK und Admira sind "Platzhalter", Altach, WAC, Mattersburg, St. Pölten und Wacker Innsbruck zählen eher zum Kreis der "Hinteren".
Also bleibt auch die kommende Saison RBS - das Maß der Dinge.

dersichnenwolftänzelt, 23.05. 19:29

...jetzt hast aber einige grün/weisse feuchte Träume zerstört ;)

unwissender, 23.05. 19:32

@green, vielleicht machen sie Urlaub in Finnland. Da gibt es Fußballer, die könnten den SCR noch herausreissen. Vielleicht empfehlen sie dem Bickel Spieler von HJK Helsinki.

ecomo, 23.05. 19:33

Rapids Scouting beschränkt sich zumeist darauf Sturm oder Admira die besten Spieler wegzukaufen oder einem Dritten, falls der besser platziert war.
Bei Sturm bin ich auch gespannt, aber es schaut so aus, als würde das Team zerfallen.
Ich denke, die Transferperiode wird erst richtig nach der WM beginnen...

turnübung, 23.05. 19:40

ihr liegt da falsch - heuer gehen es die grünen richtig an.
Ich frage mich nur, was da Krammer gemeint mit den Top 50 und den 3 Meistertiteln -Fußball kann er damit wohl nicht gemeint haben.

michaelg10007, 23.05. 20:10

heuer geht es Rapid richtig an..der war gut...das Schlottern der Knie der RBS Spieler ist ja schon bis Wien zu hören....Rapid wird nicht einmal in der Lage sein, die wenige Qualität, die "verlustig" gegangen ist, zu ersetzen........

libero, 23.05. 22:40

Ich muss schon sagen, der Freund hat mich positiv überrascht. Dachte nicht, dass der am ende doch noch richtig karriere im profi fußball macht. Hat ja schon früh seine karriere in Leogang ausklingen lassen.
Prost!

ronaldo34, 23.05. 22:51

Geil, weil dh es ist auch für mich noch einiges drin!

Jeggo verlässt Sturm mit Saisonende

turnübung, 23.05. 17:00

Da verliert Sturm einen ganz wichtigen Spieler

pistor88, 23.05. 17:09

Hab ich auch schon gehört, geht zur U21 von Rapid. (Information von “marco..66“)

verteidiger, 23.05. 17:22

Scheinbar geht der Umbruch/Ausverkauf bei Sturm bereits los. Schade! Alar und Zujl werden wohl folgen.....

greenpower2018, 23.05. 17:51

Rapid, Sturm, Austria for ever, die Geschichte des österreichischen Fussballes !!! Alles Andere hat keine Geschichte und wird sie nie schreiben können, Hoppla habe Wacker Innsbruck, Austria Salzburg und den Lask vergessen, wie Vienna und Sportklub. Alle die haben den Fußball geprägt und zu dem gemacht, nicht was RBS nie werden kann. Wenn eine Saga seit der Gründung besteht, dann kann man nicht NUR durch Serientitel ( und oft nicht mal die ) Geschichte schreiben, dazu müßte man mal in der CL. spielen dürfen, falls es Andere erlauben. Oder der Mateschitz kauft Messi und Ronaldo, dann könnte es vielleicht gelingen. Alle Anderen dürfen stolz auf ihren Klub sein, der Didi ist es ja nichtmal mit seinem, hat er doch Leipzig. Und sein Dosengewerbe dazu!!! Prost und schlürf, wohl bekomms!!!!!!

verteidiger, 23.05. 18:16

@ green: interessanter Beitrag! Gratuliere!

fcbayern, 23.05. 18:21

Ich muss dich enttäuschen, aber Salzburg hat für die kurze Zeit sehr viel Geschichte geschrieben. Das ist einfach schwachsinnig, was du von dir gibst. Nicht irgendetwas Sachliches oder Informatives teilst du uns mit, nur dieselbe Leier und das seit Jahren.
Genieße einfach die Sommerferien und leg dein neidisches Gefasel bitte ab.

fcbayern, 23.05. 18:22

@verteidiger
Es tut einfach weh, wenn Salzburg Rekord um Rekord purzeln lässt. Er kommt damit (noch) nicht klar und die Frustration muss hier raus.

verteidiger, 23.05. 18:24

Hat er nicht versprochen sich zurückzuziehen?

ronaldo34, 23.05. 18:42

Sturm ist leider auch nur ein Ausbildungsverein schade

ecomo, 23.05. 19:01

@geisterl
Urlaubsflieger verpasst oder was? Wolltest du nicht Sommerpause machen?

greenpower2018, 23.05. 19:21

versprochen ist gar nichts worden nur gemeint !
Es kann ja nicht sein dass hier dieses RB Forum ganz ohne Kritik seine Kasperliaden weiterhin so veröffentlichen darf. Ihr nehmt alle die anderen nicht ernst und habt keinen Respekt, und ich eben vor euch auch keinen. Nur vom Klub selbst eigentlich schon und das sehr viel sogar. Packt die Badehose ein, nehmt bei der Hand den Badewaschel aus Düdelingen, und denkt ganz scharf nach!!!!

fearless, 23.05. 19:34

Nur Respekt fördern und selbst keinen entgegen bringen kannst nicht ernst meinen oder? Würdest du nicht ständig nur austeilen bzw. In jedem Beitrag einen Seitenhieb einbauen, könnte man dich auch ernst nehmen. Natürlich gilt dies auch für die Gegenseite...

turnübung, 23.05. 19:35

@green: wo hat den heute Prevljak unterschrieben?
Du hast ja großspurig verkündet er geht zu Rapid ;-)

Nimm es einfach zu Kenntnis, ihr steht permanent bei RBS vor der Tür und bettelt um Spieler - betteln bei einem Club, den du auch ablehnst. Also nix gibt es da aus dem Hause RBS für euch -max. solche, die ggf. aussortiert werden.

fossy1, 23.05. 20:11

an den alten greisen "rapidgeist" vulgo "greenpower"
wie turni bereits geschrieben hat, is wohl nix mit "Prevljak" zu RAPID ????? hat bei RBS einen Vertrag bis 2022 bekommen;
habe ihn vor kurzem getroffen (beim training in mattersburg) - war dort beruflich im sportzentrum; hier seine aussage gegenüber seinen derzeitigen mitspielern vom SVM: " es war eine schöne zeit hier, habe einiges dazugelernt, bekomme jetzt die chance bei RBS, sollte die zeit kommen, wo ich von RBS weggehe, könnte es sein das ich zu grün-weiss zurück komme" Frage eines mitspielers (scherzhaft) "warum willst nach wien zu rapid ??" antwort von prevljak: " zu rapid ?? nein nie - wenn dann wieder zu mattersburg";
so werter greenpower-r...geist - um keinen euro dieser welt kommt der jemals zu euch - gründe dafür ? denk nach !

michaelg10007, 23.05. 20:12

@geisterl....RBS hat schon Geschichte geschrieben, 9 Titel in 5 Jahren......das ist Rapid nie gelungen und auch keinem anderen Club in Österreich......

fossy1, 23.05. 20:34

michaelg10007 - bitte am grünen rasen bleiben !
RBS wurde 2005 ins leben gerufen als nachfolge von AUSTRIA-SALZBURG (die jetzt neu SV-Salzburg heißen), d.h. RBS ist im 14ten jahr und hat 9 meistertitel gewonnen; bei aller freude aber immer cool und ruhig bleiben;

ecomo, 23.05. 20:42

Falsch @fossy!!!
RB stieg 2005 bei Austria Salzburg ein und benannte den Verein in RB Salzburg um! Gründungsjahr 1953 im Vereinsregister 1933 Vereinsintern.
Der Amateurverein Austria Salzburg wurde von den Ultras 2005 gegründet!
Das sind die Fakten und nichts Anderes!

turnübung, 23.05. 21:05

@fossy - michealg liegt schon richtig, denn RBS hat in 5 Jahren 9 Titel gewonnen - 5x Meisterschaft und 4 x Cup
Von etwas anderem hat er nicht gesprochen.

fossy1, 24.05. 11:54

ecomo - danke für die info, wusste ich nicht - sorry;
turni: ja richtig - hab die cup-erfolge nicht mitgezählt - danke;
also wenn man cup + meisterschaft der letzten 18 jahre zusammenzählt ?? ja dann könnte man sicherlich schreiben:
"RBS ist der derzeit erfolgreichste verein in österreich in diesem jahrtausend" GRATULATION !
es ist aber zu hoffen das jetzt zumindest zwei bis drei vereine eine ähnliche performens hinlegen - für die uefa-wertung wäre es wichtig, d.h. auch international punkte sammeln, es sollten neben RBS ja noch Rapid, STURM u. vll. LASK oder ADMIRA (beide wäre optimal) die Grp-Phase ereichen;

sobek, 23.05. 16:28

butterbeidiefische,schrieb am 23.05. 12:05 eine Antwort:

@sobek:
von dieser Attacke gegen Dabbur habe ich jetzt schon mehrmals gelesen, habe diese aber selbst nicht gesehen - auch nicht in einer Zusammenfassung des Spiels ...
Hättest da eventuell einen Link dazu?
----------------------------------

sorry nix gefunden, bis jetzt gesucht :-)

greenpower2018, 23.05. 17:54

Ich sah eine ganz üble Attacke eines Jungspundes die nur auf den Körper gezielt war, und dass man sich im Strafsenat mit nur 3 Spielen Sperre gütlich tat. Der gehört normal schon angezeigt. Zum Glück hat sich der Spieler nicht verletzt, das wärs dann eh gewesen für diesen Jungspund mit üblem Charakter !

alleskönner, 23.05. 18:52

der Spieler ist eine Leihgabe von RBS an Sturm , anscheinend sind sie am nächsten Tag auf ein Bier gegangen , und alles ist wieder gut .

alleskönner, 23.05. 19:28

Sorry , nicht Sturm , soll Mattersburg heissen .

turnübung, 23.05. 19:44

nun, da sind sich eben zwei RBS Spieler über den Weg gelaufen -nix passiert.
Bei den grünen hauen sie schon heftiger hin, wenn man an Kvilitaia denkt. Wer war denn da der Übeltäter?

ecomo, 23.05. 20:35

Glaube Hofmann, der Eze das Bein gebrochen hat!?

Bezüglich Wolf:
Absicht war's natürlich nicht, auch wenn das manche hier behaupten! Es wollte sicher den Ball spielen nur genau als er rutscht, legt sich Okugawa den Ball vor und Wolf erwischt ihn im Rutschen hinten an der Wade. Auch verständlich, denn wenn man gekickt hat weiss man, wenn man so wie Wolf den Ball mit dem ausgestreckten linken Bein weggrätschen will, geht der Fuß nach links und oben...
3 Spiele dafür ist der absolute Witz!

sobek, 23.05. 20:53

geisterl, was du gesehen hast is mir blunzn........ bist wie jeckyll und hayde, aber ich denk das dürfte dann wohl am allgemin zustand liegen;