Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wie sieht Mobilität der Zukunft aus?" / Kommentaransicht

Vernetzte Autos auf der Autobahn

Wie sieht Mobilität der Zukunft aus?

Elektrofahrzeuge werden populärer, sind aber immer noch ein Minderheitenprogramm. Was spricht für, was gegen sie? Wie schnell oder langsam werden Diesel und Benziner tatsächlich verschwinden? Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

zurück zur Debatte

742 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

das auto der zukunft

weiterzocken, 13.09. 20:27

wird wie das auto der vergangenheit von Punkt A nach Punkt B fahren

nur wird der hype um E-autos stark nachlassen wenn dauernd gelogen wird über die einsetzbarkeit - reichweite, akkuladezeit usw.

alles rosarot eingefärbt und dank des internets in relativ kurzer zeit entlarvt

da wird auch ein verbot von "normalen" autos wenig ändern wenn einen "Neuentwicklung" auf dem stand von 1940 ist, mit sagen wir mal 150 km reichweite mitten im winter wenn das auto vor der tür steht (keine garage)

Antworten

rebekka7, 13.09. 20:45

Könnte aber auch sein, dass das "Auto" der Zukunft zur selben Zeit von A nach B und nach C unterwegs ist.

homeroid, 13.09. 20:55

eben, >rebekka7 - aber das können die, die sich über Besitz des Autos definieren, nie träumen...

zurück zur Debatte