Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Was tun in Sachen Wetterextreme?" / Kommentaransicht

Was tun in Sachen Wetterextreme?

Wetterextreme wie Dürre, Hitzewellen und Überschwemmungen werden häufiger und intensiver. Wird beherzt genug vor den Folgen geschützt? Sollten statt der Symptome verstärkt die Ursachen bekämpft werden? Was tun in Sachen Wetterextreme?

zurück zur Debatte

838 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Solange Forschungsergebnisse

xx1xx, 12.08. 08:47

von der Politik nicht umgesetzt werden, ist das Geld verschwendet. Das beginnt schon bei den Lawinen- und Hochwasser-Zonen, in denen kein Bauwerk stehen dürfte. Wieder einmal kann Korruption als Bauherr vermutet werden.

Antworten

fernsehwastl, 12.08. 10:53

naturkatastrophen kannst nicht verhindern. schau mal galtür, da kam einen lawine herunter, wo noch nie eine vorher war. resultat: 38 tote

manz, 12.08. 14:51

Wenn Forschungsergebnisse das öffentliche Bewusstsein schärfen, ist kein Geld verschwendet, wie ich finde.

lokivonasgard, 12.08. 18:02

@manz, 12.08. 14:51
Einige Beiträge hier im Forum lassen vermuten, dass die Reichweite leider recht begrenzt ist :o)

zurück zur Debatte