Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wer gewinnt die Champions League?"

Champions-Laegue-Pokal

Wer gewinnt die Champions League?

Das Champions-League-Finale 2017 im Millennium Stadium in Cardiff am 3. Juni 2017 rückt immer näher. Geht der Titel an einen der üblichen Verdächtigen? Oder kann heuer ein Außenseiter für eine Sensation sorgen?

weitere Debatten

1471 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zur Auslosung steht fast fest:

football, 22.04. 10:06

Juventus wird über Monaco hinwegkommen, beim spanischen Derby ist es ungewiss. Papierform spricht für Real, aber Atletico ist in der Abwehr sehr schwer auszuspielen, daher offen.
Egal wer Juve bespielen wird, in dieser Form wird mglw. Juve Sieger.

Der Buffon ist für Italien, was der Kahn für DE war...

dernettewolf, 21.04. 19:44

... Das Duracell-Tormann-Haserl. Und es hält, und es hält, und es hält...

kadabra, 21.04. 19:58

Falsch, der Buffon ist für Italien mehr als der Kahn für Deutschland je war und sein wird.

bertmasta, 21.04. 20:16

Der Buffon ist für Italien, was Tipico für Kahn ist.

wald4, 22.04. 14:05

Der Buffon ist für Italien was ein Zoff, Maldini, Del Piero usw. für Italien sind, lebende Legenden.

Zurück zum Forenthema. Wer gewinnt?

dernettewolf, 21.04. 19:09

Und da nochmal: Real gewinnt die CL.

In einem Finalspiel gegen Athletico kann viel passieren. Aber bei zwei Spielen sollte sich Real am Ende doch durchsetzen. Und auf der anderen Seite Juve gegen Monaco tippe ich auf Juve. Sorry, aber Monaco hatte Glück mit dem russischen Wettmafioso und seiner Bombenbastelei. Wäre Dortmund bei der Sache gewesen, die Monegasen hätten es ungleich schwerer gehabt.

Und im Finale Juve gegen Real - von Herzen Juve, aber von Qualität und Können Real. Leider für die Amici Italiani.

dersichnenwolftänzelt, 21.04. 19:25

Da muss ich jetzt den bösen Wolf spielen: Monaco hat zur Zeit einfach die bessere Mannschaft. Der BVB wußte ja von Anfang an, dass es ein Umbruchjahr werden wird.

Und im Finale bin ich mit dem Herzen auch bei Juve, aber nicht nur:
Die beste Defensive der Welt, ein sehr gutes Mittelfeld und im Sturm gleichwertig mit Real. Die packen das.

papierener, 21.04. 19:33

An der Achse Chiellini-Bonucci-Buffon werden sich auch die Monegassen die Zähne ausbeißen. Und später der Finalgegner.
Forza Juve!

hudriwudri1, 21.04. 19:34

Dem Buffon würde ich es gönnen und wünschen! Der kann sonst nie aufhören ;o)

dernettewolf, 21.04. 19:39

Sorry, lieber "Böser" Artgenosse, aber...

... die italienische Seria A ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Die spanische Primiera Division ist doch einen Zacken weit stärker. Und sicher ist Juves Serie und Dominanz der Seria A äußerst eindrucksvoll. Aber Real hat 2-3 Spieler, wenn einer von denen einen guten Tag erwischt, zerlegen die Juve im Alleingang. Und diese Kaliber hat Juve einfach nicht. Und da hilft eine Defensive allein auch nicht, die auf Augenhöhe mit Real spielt. Und natürlich DIE Tormannlegende auch nicht - alles kann auch ein Buffon nicht aufhalten.

Real hat immerhin die hochgejubelten Bayern gemetzelt. Sollte man nicht übersehen. Und ich halte auch Bayern bei normaler Form sogar für eine Spur stärker als Juve.

Aber wir werden ja sehen - es wird jedenfalls ein spannendes Fußballfest.

Jedenfalls sehe ich nur Außenseiterchancen für Athletico und Monaco. Bei aller Qualität, die diese Mannschaften natürlich auch haben.

papierener, 21.04. 19:39

Dem Buffon war ich vor Jahren böse, weil er den Manninger nicht hochkommen hat lassen. Ach, war ich naiv und dumm...

bertmasta, 21.04. 20:32

Als Italien-Fan abseits des Fussballs halte ich natürlich zu Juve und ich rechne ihnen auch eine große Chance aus. Außerdem gefällt mir der Fussball, der nicht auf einzelne Personen ausgelegt ist und schnell im Umschaltspiel ist.

Btw: ich brauch eine nationale Fussball Diskussion, weil ich will dem Lask gratulieren, der auch eine Mannschaft meines Herzens ist. Offensichtlich mag ich schwarz-weiß gestreifte...

libero, 21.04. 21:11

Wenn Neymar, Messi und Suarez in 2 spielen kein tor gegen Juve machen dann frage ich mich wer bei Real diese defensive im alleingang zerlegen soll? Ronaldo - 32 jahre, zenit überschritten im moment 80% abstauber tore, Bale - überbewertet, Benzema und Morata - mit die besten stürmer der welt aber Juve hat die besten defensiv spieler. Juve verfügt im moment über 3 offensiv spieler in höchst form, die wie ich meine an einem guten tag jede mannschaft "zerlegen" können. Higuain, Dybala und Cuadrado. Im mittelfeld einen aktuellen weltmeister und noch dazu Mandzukic.
Prost!

bertmasta, 21.04. 22:36

@Libero: bin ganz bei dir. Ronaldo ist mittlerweile sehr überbewertet. Was er wirklich weltklasse macht, ist Freiräume erkennen und nutzen. Ansonsten sieht man eigentlich vor allem Ballverluste. Seine "moves" sind inzwischen langsam genug, dass ein Champions League Verteidiger nicht in Verlegenheit kommt. Vor allem nicht die von Juve.

Natürlich hat er den Riecher dafür, im Moment am richtigen Ort zu sein, aber das Spiel kann er nicht mehr an sich reißen, wenn es sein muss.

Barca

dersichnenwolftänzelt, 21.04. 17:06

hat übrigens den BVB im Viertelfinale mit 4:1 verabschiedet - und der BVB gilt in Deutschland in Sachen Nachwuchs als führend.
Nur mal um die Leistung der Jungbullen einzuordnen.

hudriwudri1, 21.04. 18:04

gratuliere den Salzburgern, aber solche Vergleiche sind Bullshit.

dersichnenwolftänzelt, 21.04. 18:19

Warum?

bertmasta, 21.04. 18:42

Weil die Austria gg Mattersburg 3:0 gewinnt, Rapid gg Mattersburg nur 1:1 spielt. Und wir nicht daraus schließen können, dass die Austria übermorgen 3:0 gg Rapid gewinnt.

hudriwudri1, 21.04. 18:43

danke bert, so hätt ich es auch erklärt.

papierener, 21.04. 18:54

Also hätte nichts gegen diese Schlussfolgerung (Aus-Mat, Rap-Mat -> Aus-Rap!) ;-)))

dersichnenwolftänzelt, 21.04. 19:05

Im Top-Bereich ist das sehr wohl zulässig, denn sonst würden nicht immer die selben 4, 5 Mannschaften 90% der Titel gewinnen.

bertmasta, 21.04. 19:12

Ich persönlich auch nicht. Aber diese Rechnungen sind leider absurd. Vor allem bei hohen Ergebnissen wird die Hochrechnung lustig:

Barca-PSG 6:1, Juve-Barca 3:0

Mit dem Faktor 3 würde Juve gegen PSG 18:0,33 spielen. Das Match will ich sehen (0,33 in dem Fall wohl ein Stangenschuss oder Abseitstor)

Und wenn man die anderen Spiele aus diesen Paarungen nimmt (4:0, 0:0) kann man sich die Wahrheit selber aussuchen.

dersichnenwolftänzelt, 21.04. 19:21

Das hat doch kein Mensch gesagt. Wo liest Du, dass Salzburg jetzt Dortmund 5:1 oder was auch immer schlagen würde?
Was ich gesagt habe, war dass Dortmund keine Chance hatte (habe das Spiel damals auch auf Sport1 gesehen) und Salzburg den selben Gegner geschlagen hat. Den Rest habt ihr hineininterpretiert.
Die Tendenz ist richtig, Salzburg ist im Finale.

Zum Beispiel mit Austria Rapid Mattersburg: Auch da stimmt die Tendenz: Austria spielt ums internationale Geschäft und die anderen beiden gegen den Abstieg. So what?

hudriwudri1, 21.04. 19:24

papierener, wird wohl eher Not gegen Elend und ein Unentschieden werden.

hudriwudri1, 21.04. 19:32

wolf, deine Aussage impliziert dass Salzburg den besseren Nachwuchs hat und somit Dortmund klar geschlagen hätte. Aber eben nur "hätte"

bertmasta, 21.04. 19:46

Ich versteh die Aussage von @wolftänzelt schon. Aber das Ganze an einem Spiel zu bemessen, haben die Großen von Barca als Methode widerlegt. Man müsste dem U19 Fussball über Jahre folgen, was auch nicht wirklich geht, weil die Mannschaften ständig neues Personal bekommen... Tagesverfassung. It's a thing!

dersichnenwolftänzelt, 21.04. 19:53

hudri, da bin ich mir sogar ziemlich sicher.

RBS Juniors

bertmasta, 21.04. 16:58

Stellt sich die Frage, ob die Jungen von RBS nicht besser bzw. hungriger sind als die Alten. Sollen sie halt nächstes Jahr mit genau dieser Mannschaft in die EC-Quali gehen. Dann können die Oberen die komplette Kampfmannschaft nach Leipzig transferieren und es gibt trotzdem ein eingespieltes Team...

ryback, 21.04. 17:02

Du hast nicht wirklich viel Ahnung vom Profi-Fussball, gell?

dersichnenwolftänzelt, 21.04. 17:04

Von der momentanen RBS Mannschaft ist einzig Conny Laimer für Leipzig geeignet. Und für den käme das auch noch 1 Jahr zu früh.

sobek, 21.04. 17:14

@bert,

hast das spiel heute gesehen?

bertmasta, 21.04. 17:33

Nein, hab ich nicht. Ich sinniere nur vor mich hin, weil ich gestern Schalke-Ajax gesehen hab und Ajax mit einem Haufen Teenager ein ernsthafter Aspirant um den EL-Titel ist. Und da reden wir von der Mannschaft, die von der vorletzten Salzburg-Truppe regelrecht auseinander genommen wurde.

btw: Benfica hat Real schon nach 20 min aus dem Turnier verabschiedet.

sobek, 21.04. 17:46

@bert
also ich mein da fehlt dem einen oder anderen schon noch ein bissal; sie mögen in der BL erfolgreich spielen und nix mit dem abstieg zu tun haben, das trau ich ihnen schon zu, aber international; wobei, man wächst halt auch mit der aufgabe......

bertmasta, 21.04. 18:08

Es ist natürlich etwas überspitzt formuliert. Aber bevor man wieder von null beginnt und sich die Mannschaft komplett durchwürfelt, könnte man schon daran denken, eine ganze Achse hochzuziehen, die sich in und auswendig kennen und so das kompensieren können, was ihnen vielleicht noch fehlt.

(Wieder sinniere ich nur und stelle keinen Anspruch darauf, ein toller Fussballtrainer zu sein. Das sei nur gesagt, damit ich mir unflätige Kommentare zu meinen Gedanken erspare)

hudriwudri1, 21.04. 18:45

zumindest wärs einen Versuch wert, mehr als auch ausscheiden kann ja nicht passieren.

papierener, 21.04. 19:45

Rue des aveugles vs. Rue des muets

Ich freue mich schon wieder auf eine Bundesligadebatte

wald4, 21.04. 16:46

Auch Gratulation an die Jungen Rbs das Geschäftsmodell auf die jungen Talente konsequent zu setzen ist äußerst erfolgreich.
Nur der nächste Level spielt sich halt dann nicht mehr in Österreich ab.
Weil sich da logischerweise nicht mehr so viel verdienen lässt.
Die einzige Möglichkeit da etwas zu ändern wäre unsere Liga emens Finanziell aufzuwerten auf breiter Basis.

dersichnenwolftänzelt, 21.04. 16:51

Das wäre schön, würde aber nur mit einer Vergrößerung ähnlich wie im Eishockey funktionieren. Der österr. Markt alleine kann das natürlich niemals stemmen.
Aber das wäre im Fussball ein weiter Weg eine Alpsleague (mit Schweiz) oder - ich sag mal ganz salopp - KuK League mit CZ, SK und HU zu realisieren. Wobei man nicht mal weiß, was die UEFA zu so etwas sagen würde.

wald4, 21.04. 16:55

Kann ich mir auch gut vorstellen, es sollte mehr in diese Richtung unternommen werden.
Das wäre sicher mit weniger Aufwand möglich als derzeit die Chinesen in den Fußball investieren.

sobek, 21.04. 17:13

wenn sich die großen länder vorstellen können eine eigene liga zu machen, was soll die uefa dann dagegen haben können?
und wenn, austreten aus dem schmierfinkverein und einen eigenen gründen; das würde der uefa schon längst mla gehören;

papierener, 21.04. 17:20

@sobek schrieb: "wenn sich die großen länder vorstellen können eine eigene liga zu machen, was soll die uefa dann dagegen haben können?"
_________
Richtig, das Problem ist nur: WIR (Ö, CH, CZ, SK, HU) zählen nicht zu den großen Ländern.

sobek, 21.04. 17:25

@papier,

die großen werden diese liga machen, nicht mehr in diesem jahrzehnt, aber im nächsten; die bekommen den kragen nicht voll und da müssen die kleinen dann mitziehen; das meinte ich damit;

Chapeau an die Jungen bei RBS

odino, 21.04. 16:33

Das war der grösste Erfolg im ö Club Fussball der letzten 10 Jahre.

Hoffe aus vielen Spielern wird noch was großes. Sehr gur für die Zukunft des NT. Das muss man neidlos anerkennen. RB macht super Nachwuchsarbeit.

6 Österreicher

kadabra, 21.04. 15:15

in der Startaufstellung von RBS und trotzdem gegen Barca gewonnen! :-P

Da kann man endlich mal wieder ein bissl Hoffnung aufkommen lassen, was unser NT betrifft!

franzjosef1957, 21.04. 15:32

Gratulation an RBS.

Ein Lichtblick des Vereins und des österr. Fußballs

sobek, 21.04. 15:02

mitgefiebert bis zur letzten sekunde, alter verwalter, spannend!
allerherzlichste gratulation den jungbullen! ein aushängeschild für den österreichischen fussball;
barca hat sich irgendwie das ganze spiel lang nicht ausgekannt was da mit ihnen passiert;

hudriwudri1, 21.04. 15:09

hi sobek, wo finde ich die Aufstellung der Mannschaft?

sobek, 21.04. 15:12

http://www.laola1.at/de/red/fussball/champions-league/news/uefa-youth-league-live--fc-barcelona-gegen-fc-salzburg/

sobek, 21.04. 15:12

puhh das war jetzt a sucherei :-)

hudriwudri1, 21.04. 15:13

danke, ;o) such schon ewig und find nix

dersichnenwolftänzelt, 21.04. 15:13

Barca ab Mitte 2. Hälfte nur noch mit langen Bällen agierend ^^
Die wurden komplett niedergepresst, je länger das Spiel gedauert hat.
War echt lecker anzusehen.

umnixbessa, 21.04. 15:15

Barcelona

Salzburg

1
Sergi Puig(TW)
2
Dani Morer
3
CucuGelbe Karte
4
ReyAusgewechselter Spieler
6
Busquets
7
MboulaTor
9
GuillemenotEingewechselter Spieler
11
Carles PérezEingewechselter Spieler
14
MonchuEingewechselter Spieler
15
MinguezaAusgewechselter Spieler
19
Ruiz
20
Collado
22
MannehAusgewechselter Spieler
23
Montes(K) Gelbe Karte
1
Żynel(TW)
3
Meisl
5
LugonjaEingewechselter Spieler
8
Gorzel
10
BerishaGelbe Karte
11
WolfTorAusgewechselter Spieler
12
SturmAusgewechselter Spieler
13
KirimEingewechselter Spieler
17
Burgstaller
18
Haidara
19
MeisterAusgewechselter Spieler
22
Ingolitsch(K) Gelbe Karte
35
PatsonTorEingewechselter Spieler
44
Dos Santos De Paulo

hudriwudri1, 21.04. 15:16

na gratuliere!!! jetzt noch Real im Finale besiegen und dann passts!

sobek, 21.04. 15:17

da gibts ein paar rohdiamanten die noch geschliffen werden müssen; es ist einfach so, ich bin mehr und mehr traurig das wir in österreich nur ausbilden können und nie solche spieler länger als ein jahr bei uns haben werden;

ronaldo34, 21.04. 16:04

Jammerer

sobek, 21.04. 16:05

boaah er wida...... :-)

ronaldo34, 21.04. 16:07

:D

sobek, 21.04. 17:14

morgen in st. pölten ronaldo?

Perfekt! Jetzt wirds Zeit für die CL Gruppenphase der Erwachsenen

fcbayern, 21.04. 15:01

La Masia vs Liefering im 1/2?

ronaldo34, 21.04. 14:59

Fragte ich nach dem Viertelfinale.

Jetzt frag ich mich ob wir das Team in dem einst Spieler wie Raúl groß wurden, auch noch biegen?

Wahnsinn was die Jungbullen mit Europäische Topclubs veranstalten!

butterbeidiefische, 21.04. 14:59

Meinen höchsten Respekt! Und natürlich herzliche Gratulation!
Man muss einfach echt stolz sein! Egal ob Rapidler, Austrianer oder eben Salzburger. Für Österreich ein bislang unvorstellbarer Erfolg - selbst wenn es nur die "Youth League" ist.

Oleeee, Oleeee !!!

umnixbessa, 21.04. 14:55

Salzburg ist im Finale!!!

ecomo, 21.04. 14:54

Barcelona 2:1 geschlagen und zwar hochverdient! Wahnsinn!!!!

ecomo, 21.04. 14:56

ManCity....PSG....Atletico....Barcelona....

Das kann sich sehen lassen :-)

fuchsfan68, 21.04. 14:57

Zustimmung 100% !!!

ämpremiärandereistprimär, 21.04. 15:00

Wahnsinn
Stelle ich sportlich, wenngleich leider nicht medial, auf eine Stufe mit dem legendären Einzug ins uefa cup Finale 1994

umnixbessa, 21.04. 15:01

Das Spiel gemacht und immer auf's Tempo gedrückt, obwohl sie Schlager vorgeben mussten. Alle Achtung!

kater58, 21.04. 15:06

Man liest hier von PSG, City, Atletico & Barca, welche den Weg der jungen Bullen pflastern ....
Wo waren die Jung-Bayern bei diesem Turnier ??
(gibt es denn tatsächlich "Mia san Mia Juniors" ??)

ecomo, 21.04. 15:08

@umnix
Zusätzlich kann auch Mensah im Finale spielen. War heute gesperrt!

umnixbessa, 21.04. 15:18

@ecomo
Stimmt. Und vielleicht fliegt auch noch Schlager nach.
Dann mit stärkster Besetzung gg Real, das wär's.

Das RB Imperium

dersichnenwolftänzelt, 21.04. 14:53

mit einem kleinen Vorgeschmack, was da zukünftig mittels Leipzig auf Europa zu kommt. Großartig.