Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Schafft das ÖFB-Team die EM-Qualifikation?"

zur ORF.at-Startseite
Anmelden/Registrieren
OEFB Team

Schafft das ÖFB-Team die EM-Qualifikation?

Österreichs Nationalteam hält in der EM-Qualifikation nach sechs von zehn Spieltagen in der Gruppe G bei zehn Punkten und liegt damit hinter Polen und Slowenien auf Platz drei. Nun warten die Schlüsselpartien gegen Israel und Slowenien. Ist die Mannschaft für die restlichen Partien gerüstet? Schafft das ÖFB-Team die Qualifikation?

Hinweis

1219 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Israel, Nordmazedonien

apoll123, 16.09. 08:16

Warum liegt in der Tabelle Nordmazedonien VOR Israel? Gleich viele Punkte, gleiche Tordifferenz, einziges Spiel bisher gegeneinander Unentschieden, Israel hat aber um 3 Tore mehr erzielt. Was gibt es da für eine Regel?

andi007, 16.09. 11:28

In dieser Reihenfolge wird bei Punktegleichheit gewertet:

1) höhere Punktzahl aus dem direkten Duell
2) bessere Tordifferenz aus dem direkten Duell
3) höhere Zahl erzielter Tore aus dem direkten Duell
4) höhere Zahl erzielter Auswärtstore aus dem direkten Duell

Da Nordmazedonien in Israel ein Tor geschossen hat (1:1), sind sie aufgrund des Punkt 4 vor Israel zu reihen.

Also ich wünsche Martin Hinteregger

donberti, 13.09. 08:05

nochmals alles gute nachträglich zum Geburtstag, hoffentlich war es eine lustige Geburtstagsfeier!

bartolini, 13.09. 15:50

Und ich wünsche ihm, dass er nach der nächsten Feier wenigstens selbst nach Hause gehen kann.

schmalzbrot, 13.09. 17:24

Wieso lieber @Bartolini?
Ich nehme an, sein McLaren hat einen Selbstfahrmodus eingebaut. Bei 250 000 selbstredend :)
Zum Wirtn ohne Auto bitte?

coolking2, 13.09. 21:43

Auch von mir alles Gute zum Geburtstag dem Martin Hinteregger, war sicher schön für ihn, in der Heimat mit Freunden feiern zu können.... und er wird verkraften, wenn ihm hier im Forum einige die paar Bierchen nicht vergönnt sind!

schmalzbrot, 13.09. 22:55

War Bierchen is gut.... :)
Aber voll wurscht. 27 wird man nur 1x

hawkeye, 15.09. 10:38

Martin Hinteregger ist in Deutschland schon ein richtiger Star!
Er war in der gestrigen Sportschau (höchste Einschaltziffern!!) zentraler Bestandteil in Wort und Bild. Er hat auch sicher hohe Sympathiewerte, da es in Deutschland, besonders unter den Fußballfans ja eine sehr ausgeprägte Biertrink-Kultur gibt.

Lieber Hinti und alle Teamkollegen

schwarzweiss, 13.09. 07:29

Ihr betreibt einen Mannschaftssport wo es eben ein paar Regeln gibt.

Ob die kindisch sind oder nicht hat am Ende keine wirkliche Bedeutung, denn ihr kennt die ja Alle.

"Dummheiten" können passieren aber man sollte schon etas darauf achten, dass dies nicht ein paar mal hintereinander passiert und nachdem du auch nicht dumm bist, war dir schon sehr bewusst was du da machst.

Mit 18 kommen solche "Dummheiten" halt noch besser an als mit 27 den ab einen gewissen Alter gehört man zu den alten die ein Vorbild sind für die jüngeren.

Hoffe du schenkst Österreich ein Tor gegen Slowenien dafür.

ybsias, 13.09. 11:11

Gegen Slowenien wird er hoffentlich nicht spielen, der Gute. Das wäre ein Affront gegen verantwortungsbewusste Mitspieler...

schwarzweiss, 13.09. 11:19

es gibt keine weiteren sanktionen....

daher soll er sich mit einen tor bedanken ;-)

ybsias, 13.09. 13:18

Der Posch ist eh besser - kein Bedarf...

schwarzweiss, 13.09. 13:21

ybsias, 13.09. 13:18

Der Posch ist eh besser - kein Bedarf...
.......
dann stellst du halt an posch auf

jumpingjackflash, 12.09. 23:06

i hoff die sind ned zu hart zur "Nationalnase" -- is halt das Schicksal eines Mannschaftssportlers ........... Matti Nykänen hat anfangs der 80 er Nachts Bischofshofen aufgeräumt -paar Stunden später hat er 4Schanzen Tournee gewonnen ........ war der Held und der Bewunderung ausgesetzt ;:-) Hinti feiert mal ordentlich Geburtstag und bekommt voll drauf ,weil so was als Mannschaftssportler halt ned akzeptabel is - bissl Strafe und gut is

pallasch1768, 12.09. 23:42

100%..

skrufstark, 13.09. 06:56

Das Problem in Österreich und auch Deutschland sind die Medien die aus jeder Mücke einen Elefanten machen. Oft hat man gehört, dass Wayne Rooney oder auch Vardy die Nächte in Pub's durchfeierte, aber eben erst im Nachhinein und ohne großes Theater. Auch als Marko Arnautovic zu Stoke ging, hörte man von ihm fast nichts mehr, obwohl er vorher bei Bremen jede Woche für Schlagzeilen sorgte. Ein Bendtner wurde zur Legende, als er bei Arsenal unter Vertrag war und Nackt, betrunken durch Londons Innenstadt ging.
Dort haben die Medien wahrscheinlich wichtigeres zu melden, als eine Partynacht eines Kickers.
Bestraft gehört es, keine Frage. Aber ein großes Theater muss man daraus nicht machen. Bin kein großer Fan der Länderspiele, aber der Hinteregger ist schon wichtig für unser Team ;-)

effenbeisser, 13.09. 07:04

sk - bei allem respekt, aber ich sehe österreich nicht in der stärke von gb, die halt viel eher in der situation sind, auch mit einem nicht ganz fitten rooney ein spiel gegen einen schwächeren dennoch zu gewinnen.
auch bei uns wäre es keine große sache gewesen, hätte ein hirscher oder maier über den durst getrunken und am nächsten tag torstangen und gegner in grund und boden gefahren.
aber im fußball sind eben für ö sehr viele spiele entscheidungsspiele, wo wir uns den luxus übernachtiger kicker nicht leisten können.
aber ich finde es dennoch überzogen, aus der sache so einen elefanten zu machen. das stimmt sicher...

skrufstark, 13.09. 07:33

@effenbeisser,
da muss ich dir recht geben, bei uns können wir uns das wirklich nicht leisten!

jumpingjackflash, 13.09. 09:25

effenbeisser,schrieb am 13.09. 07:04eine Antwort:
aber im fußball sind eben für ö sehr viele spiele entscheidungsspiele, wo wir uns den luxus übernachtiger kicker nicht leisten können.
------------------------------------------------------------------------
also von Freitag auf Samstag überzieht er den Zapfenstreich und montags Abend soll er dann noch übernachtig sein ? na servas ;-)) Da geht's jetzt rein darum zur Abschreckung möglicher "Nachahmungstäter" .............

jumpingjackflash, 13.09. 09:28

und is halt Unterschied ob ein Spieler zwischen 2 Länderspiele wo er mit dem Team kaserniert is auf die Piste geht oder in zivil ........

grossmaul, 13.09. 09:50

also ich finde das in Ordnung, dass "Hinti" ein wenig über den Durst getrunken hat und sogar zwei Tage später noch ein wenig gezeichnet war, bzw. übernächtigt! War ja so ein wichtiger Geburtstag und das Spiel gegen Polen? Was soll`s ist eh nicht wichtig und meine Kameraden werden es schon richten.
...... was sie ja fast geschafft haben.
Jetzt warte ich nur noch dass er dafür einen Orden bekommt.
Außerdem sind es die bösen Medien, die das immer so breit treten. Die keine menschliche Schwäche verzeihen, die Bösen!
In Wirklichkeit ist das keine Schwäche sondern eine Frechheit vor so einem wichtigen Spiel sich so zu betrinken. Das soll ein Vorbild sein? Aber dieses "Schönreden" gibt es wirklich nur hier in Österreich. Keinen weh tun, küss die Hand gnädige Frau, wird schon Gras darüber wachsen.

vorwaertssteyr, 13.09. 12:25

"vor so einem wichtigen Spiel sich so zu betrinken..."
warst du leicht dabei @gm, weil du so genau Bescheid weisst, wie betrunken der Hinteregger war ? Les mal die Biografie von Toni Schumacher, da ging in den deutschen Trainingslagern ordentlich die Post ab. Oder schau dir die Dokumentation über Diego Maradona, die dzt. in den Kinos läuft, an. Dagegen ist Hinteregger ein Abstinenzler und Heiliger.

sobek, 13.09. 12:43

nun wenn man dem alkohol selbst nicht all zu sehr abgeneigt ist, ist es natürlich nur ein kleiner lapsus, eh klar......... wenn er dann vielleicht noch mit dem auto fährt (wird ja nicht in der hotelbar gefeiert haben) , was man so ja auch nicht ausschließen kann, wird das ganze schon ein bissal gespenstiger, wenn man halt auch darüber nachdenkt...........sofern das im benebelten zustand möglich ist;
@vorwärts, vollkommen unerheblich, wenn man das torkelvideo von hinti in deutschland gesehen hat, wirds wohl zum geburtstag nicht viel anders gewesen sein;

Mein Gott, was für ein Theater um eine echt bsoffene Gschicht!!!

bacana, 12.09. 22:27

Der ist jung und kein Kind von Traurigkeit. So einer feiert halt mal gerne. Na und, er bringt wenigstens seine Leistung und schießt sogar mal wichtige Tore. Vielleicht wär MIT ihm sogar ein Sieg für uns drin gewesen. Solche Leute braucht der Sport - vor allem der Fußball! Er hat bei Augsburg schon offen ausgesprochen, was schon lange fällig war... ein paar Wochen nach seinem Spruch, hams den Baum endgültig gefällt.

ybsias, 12.09. 22:42

Wenn's eh nicht so tragisch wäre, wäre auch die Aufregung in den deutschen Medien nicht so groß...
Schad um einen guten Fußballer, dass er mit einem so schwachen Charakter ausgestattet ist.

pallasch1768, 12.09. 23:52

Ahjo..er mit schwachem Charakter ausgestattet ist.. nun Hauptsache bei dir ist alles okay soweit..;(

silke71, 13.09. 03:40

Schwacher Charakter? Weisst du eigentlich was nötig ist um in der deutschen Bundesliga zu spielen? Talent alleine reicht schon lange nicht mehr. Es ist also Charakterschwach wenn sich ein junger Fußballer bei einem Dorffest mal Zuviel gönnt oder bei seinem Geburtstag? Leiste erst mal das was er leistet und dann reden wir mal über Charakter.

effenbeisser, 13.09. 06:49

ybsias - wie willst du überhaupt seinen charakter bewerten, ausser du bist sein bester jugendfreund, was ich jetzt mal ausschließe! sorry das ist einfach nur eine dumme und unüberlegte bemerkung.
vielleicht hast du unprofessionelles oder ungeschicktes verhalten gemeint, denn dies kann man ihm sicher vorwerfen, wenn man nicht checkt, dass man mittlerweile medial ziemlich unter beobachtung steht. das mag zwar echt fies sein, wenn man sich nicht ansaufen kann, ohne das dies zu einer riesigen story wird, aber das ist eben teil, wenn man ein profi oder promi ist, der in der öffentlichkeit steht.

schwarzweiss, 13.09. 07:15

jo so bsoffene gschichten scheinen typisch für österreich zu sein...

am ende feiert man die leute fast dafür ;-)

und heuer scheints ganz "in" zu sein

ybsias, 13.09. 13:17

@effe
Wenn ein Hochleistungssportler innerhalb weniger Monate 2x wegen Trunkenheit auffällt, so ist das einem schwachen Charakter geschuldet...

wald4, 13.09. 13:31

@bacane meint wenn die anderen manchmal ein wenig mitfeiern würden, wäre das kein Nachteil.
Wegen dem Mannschaftsgefüge und der notwendigen Coolness vor dem Tor.:-)

ÖFB

eswirdschongleidumpa1, 12.09. 20:52

Da zeigt der ÖFB, welcher Sauhaufen er ist.

Es ist zwar vom Hinteregger nicht gerade fein, aber solche Sachen gehören unbedingt intern geregelt.

So, wie derzeit das Thema hochgepuscht wird ist ja erschreckend. Als hätte der ÖFB nicht wichtiger Sorgen.

Betriebsführung sieht anders aus. Aber Wien ist halt anders.

ybsias, 12.09. 22:46

Wieder Einer, der das "Unter den Tisch kehren" zur sauberen Sache erklärt!
Schon lustig solche Wortspenden. Aber bei dem Nick...

silke71, 13.09. 03:42

Wen geht es denn eigentlich was an, ob Hinteregger mal friert oder nicht? Uns beide mal sicherlich nix.

ybsias, 13.09. 11:10

Also bei dem Gehalt in Frankfurt wird er sicherlich nicht frieren müssen, silke...

wald4, 15.09. 17:37

Glaube ich auch ybsias, wahrscheinlich kann er seine Heizung sogar vom Handy aus steuern.:-)

Ich finde es toll...

ybsias, 12.09. 18:13

...dass Stefan Posch so fehlerfrei und abgeklärt gespielt hat. Es wäre nur logisch, dass er damit den Ungustl Hinteregger aus dem Team verdrängt hat.

donberti, 12.09. 21:18

Stefan Posch... :)- denke du hast diesen Spieler vorher nicht mal gekannt.. aber super wenn 90minuten reichen um einen Spieler im Nationalteam aufzustellen....

ronaldo34, 12.09. 22:16

Der liebe @ybsias entstammt scheinbar noch der Generation "nicht die Besten sondern die Richtigen" -> das hat uns immerhin zur Euro 2008 katapultiert :)

ybsias, 12.09. 22:36

Mir als jahrelangem SKY-Bundesliga-Abonnenten ist der Stefan Posch sicherlich unbekannt, weil er in Hoffenheim eh nur seit der ganzen letzten Saison ein Fixbestandteil der Mannschaft ist...

jumpingjackflash, 12.09. 22:57

herrlich ;-))

ich hätte nicht gedacht, dass der fall hinteregger solche...

effenbeisser, 12.09. 14:27

wellen schlägt?
ok - ganz klar ein spitzensportler muss immer aufpassen, was er in der öffentlichkeit treibt - stichwort: vorbildfunktion!
und es geht natürlich auch gruppendynamisch keineswegs, weil sonst hat man als teamchef lauter junge kicker, die vollkommen fertig von einer durchzechten nacht, dann müde zum training torkeln.
aber lassen wir doch die kirche im dorf - wenn ich an die 70er zurückdenke, dann waren die kicker um koncilia, krankl und co. auch keine heiligen.
und ich denke auch, dass ein spieler ruhig auch eine "kretzn" sein darf, er soll es ja auch am spielfeld sein. die besten kicker waren manchmal auch die dreckigsten - wurscht, weil am ende zählte der sieg!
was natürlich gar nicht geht ist dann, wenn ein hinti am spielfeld genau wegen sowas dann seine leistung nicht bringt und dann gehört ihm auch klar vermittelt party oder team!

donberti, 12.09. 14:35

Kindergarten halt, in einem seriösen Verband wäre dies nicht mal an die Öffentlichkeit gekommen-
nun kommen halt die ganzen Scheinheiligen aus den Löchern und schimpfen- würde behaupten ein Mensch mit einer halbwegs normalen Einstellung würde diese Aktion nicht mal kommentieren.

donberti, 12.09. 15:29

ein belgischer Fußballspieler glaube Nangolan (kein Plan wie man das schreibt) wurde bei internationalen Turnieren immer wieder beim rauchen am WC, im Hotel und sonst wo gesehen- auch gab es einige Discoschnappschüsse in den frühen Morgenstunden von ihm....

Der Trainer darauf angesprochen meinte "wenn er diese Leistungen immer auf den Platz bringe würde er ihm die Zigaretten persönlich anzünden"....

Anders gesagt- passt die Leistung können doch die Spieler machen was sie wollen.

schwarzweiss, 12.09. 16:08

jo damals war alles besser :-)

ob man das heute und damals wirklich vergleichen darf bzw sollte ist eine andere frage....

schwarzweiss, 12.09. 16:10

donberti, 12.09. 14:35

Kindergarten halt, in einem seriösen Verband wäre dies nicht mal an die Öffentlichkeit gekommen-
nun kommen halt die ganzen Scheinheiligen aus den Löchern und schimpfen- würde behaupten ein Mensch mit einer halbwegs normalen Einstellung würde diese Aktion nicht mal kommentieren.
.....
wenn das alles kindergarten ist....wieso gibt es dann überhaupt so eine dumme sache wie zapfenstreich ist um xx uhr?

dann sollte das doch auch egal sein wann wer wie wo eindrudelt.....hauptsache er ist beim anpfiff am platz

donberti, 12.09. 16:21

"wenn das alles kindergarten ist....wieso gibt es dann überhaupt so eine dumme sache wie zapfenstreich ist um xx uhr?"

bei eigentlich erwachsenen Menschen ist das eine wirklich gute Frage! Vielleicht denke ich hier anders, aber mir würds ordentlich gegen den Strich gehen wenn mir irgendwer sagt wann ich im Zimmer sein soll bzw. schlafen gehen soll...
Auch können sich diese Herren auch genau so im Hotelzimmer vergnügen...!?

bartolini, 12.09. 20:32

bedenklich ist, dass er schon zwei mal so betrunken war, dass er nicht mehr gehen konnte.
was ist los mit ihm?

effenbeisser, 13.09. 06:59

donberti - da muss ich @sw schon recht geben. es ist eben ein mannschaftssport wo klar ist, dass es regeln geben muss, sonst funktioniert die sache eben nicht. ansonsten - wäre er einzelsportler, würde ich dir recht geben mit der einstellung "solange die leistung passt, kanns jeden egal sein was hinti treibt"...
auch für einen piloten gilt - er ist teil eines teams (crew & fluggäste) und kann auch nicht sagen "ich lass mir doch nicht ein paar bier verbieten, weil ich eh der weltbeste pilot bin".
was hier vielleicht lebensbedrohlich wäre, ist beim verhalten des hinti mit dem risiko verbunden, in der einen oder anderen situation doch nicht geistig so reaktionsschnell zu sein und somit die "sicherheit" eines guten ergebnisses zu gefährden.
und was glaubst, wie sie foda den arsch aufreissen, wenn aufkommt, dass ein durchgezechter hinti beim spiel für einen kapitalen fehler verantwortlich ist und foda ihn dennoch aufgestellt hat?? da könnte foda garantiert ganz schnell seine koffer packen - und dann auch zu recht!

Leider nein

doncarlos1, 12.09. 13:20

Die Leistungen waren zuletzt gut aber die Heimniederlage gegen Polen war entscheidend. Wenn wir gegen Slowenien auswärts nicht gewinnen ist es wohl vorbei und das wird eine wohl unlösbare Aufgabe.

effenbeisser, 12.09. 14:29

warum sollte die aufgabe gegen slowenien unlösbar sein?? wenn es so wäre, brauchen wir gar nicht dorthin fahren und schenken den slowenen auf purer ehrfurcht 3 punkte!!
aber was so wichtig wäre, wäre eine realistische sicht auf die dinge - in dem sinne, dass dann auch nicht gleich wieder die welt untergeht und der teamchef in frage gestellt wird, wenn wir doch keinen stich in slowenien machen. bei uns scheinbar gibt es nur himmel oder hölle.

schwarzweiss, 12.09. 16:12

slowenien hat mit glück gegen israel zu hause noch gewonnen und ist für uns somit unbesiegbar geworden...für viele halt....ich kapiers auch nicht ganz.....

sportler, 12.09. 18:29

Israel und Slowenien werden jetzt alle 4 Spiele gewinnen weil Sie ja so stark sind, dann haben wir natürlich keine Chance.

HUT AB VOM PRÄSIDENTEN WINDTNER

rastafari, 12.09. 12:12

@sehr souverän geklärt zum Thema Hinteregger,so macht man das und kein DRAMA !!!!

bleibt stark
Rasta

betrachtet man die amtszeit von Foda, muss man sagen: foda...

schurli, 11.09. 20:59

...war nicht der richtige

- auch ich hab mich getäuscht.
keine weiterenwicklung der mannschaft, keine taktische flexibilität, das problem alaba einfach fortgeschrieben, internationale trends werden verschlafen (zb. immer jüngere und damit schnellere spieler verdrängen alte auch stars), stellt jahrelang einen tormann auf dem jegliche internationale klasse fehlt, der auch punkte kostet, man könnte noch lange so weitermachen....

summasumarum, er will nirgends anecken, er fordert nicht, er entwickelt nicht, er rüttelt nicht auf, alles dient dem erhalt des netten gehaltes....

gewissenösterreichs, 11.09. 21:22

Schurli...das ist der Witz des Tages !

flankengggottt, 11.09. 21:23

@schurli, das ist mir eindeutig zu schwarz gemalt. Vor dem Polenspiel wäre ich mit einem unentschieden zufrieden gewesen. Die Unzufriedenheit danach kam bei mir primär deswegen auf, weil Polen jedenfalls zu schlagen gewesen wäre, wenn - wie bereits erwähnt - wenigstens ein Großteil des Teams 100 % seines Potentials ausgeschöpft hätte. Foda kann man maximal vorwerfen, dass er den Alibaba unverändert im Mittelfeld herumirren lässt. Das NT hat alles noch selbst in der Hand, also warten wir mal die nächsten Spiele ab, bevor wir das ganze System in Frage stellen, würde ich vorschlagen.

sobek, 11.09. 22:06

aber @schurli, er bedient sich jetzt und das ist gut so; über kurz oder lang werden die spieler nur noch aus einer schmiede kommen; zumindest das hat foda bereits gemerkt!
da braucht man dann auch nicht mehr viel konzept, man lässt sie ihr spiel spielen;

bartolini, 11.09. 22:24

Sobek
So ist es.
Diesmal gab es noch verletzte aus dieser Schmiede.
Wenn diese auch noch dabei sind, dann schaut es wahrscheinlich für Österreich noch besser aus.

ronaldo34, 12.09. 00:25

Foda ist einer, der was lieber zum Schmied geht, statt zum Schmiedl

grossmaul, 12.09. 08:49

ich kann sowieso nicht verstehen, warum sich deutsche Trainer das antun, öst. Mannschaften zu übernehmen und versuchen, diese auf ein gutes internationales Niveau zu bringen.
Das kann nicht gut gehen, nicht im Fussball oder Volleyball usw.
Das bringt nicht viel denn da fehlt überall die Breite, die Verbandsstrukturen sind "freundschaftlich" eingefahren und die Grundlagen sind kaum professionell! ( bis auf ganz wenige Ausnahmen) RBS ist so eine. Rose hat den Verein strukturiert und voran gebracht. Der jetzige Trainer wird davon noch profitieren und so in einem halben Jahr ist dann alles wieder Geschichte. Für die öst. Liga reicht das allemal aber international wird RBS in der CL Prügel beziehen.

meschek, 12.09. 09:28

Das ist ein Meinungsforum - in das sich offenbar Fakten oder eine realitätsbezogene Sichtweise nur selten verirren.
So betrachtet kann Schurli natürlich seine Phobien ausleben, auch wenn dann zwischen Behauptungen und Realität Welten liegen. Was heißt "Welten" ... Galaxien.
((Dasselbe gilt auch für die Arniephoben und Alabaphoben im Forum: Sie brauchen es - es sei ihnen gegönnt))

meschek, 12.09. 09:31

ron :-) - Du spielst mit dem Feuer: Irgendwann wirst dann Du der sein, der was das "Der was" ins Forum eingeführt hat und der was es halt nicht besser weiß!

libero, 12.09. 12:50

Ich schätze „der was“ oder „die was“ hat ein gewisser @grossernagus eingeführt. Er behaubtet, das nur einer mit seinem team erfolg haben wird *ACHTUNG* der was nur hungrige studenten spielen lässt und die nur zahlt wenns gewinnen.
Prost!

wald4, 12.09. 16:04

Der schurli mit die Gummiurli, der Fußballfachmann lol(•‿•)

ronaldo34, 12.09. 22:22

"Irgendwann wirst dann Du der sein, der was das "Der was" ins Forum eingeführt hat und der was es halt nicht besser weiß!"

macht nix

hinteregger

abstauber, 11.09. 19:01

unser team schafft die quali, mit oder ohne einen ach so besoffenen .....
ironie off

bartolini, 11.09. 19:22

traurig.
schade um den guten kicker.

bartolini, 11.09. 19:24

die zwei mal, wo er erwischt wurde, sind möglicherweise nur die spitze des eisberges.

wald4, 11.09. 19:49

Im draufhauen seids schon wieder Weltmeister, eh klar.
Gescheiter ein Typ mit Ecken und Kanten als ein Roboterähnliches Gerät das funktionieren muss.
Das Ganze muss man schon differenzierter sehen, seid ihr wirklich so naiv und glaubt vielleicht jemand das sei früher nicht vorgekommen.
Frage nicht was da manchmal abgelaufen ist von der Unterliga bis zur Nationalmannschaft.:-)‿

bartolini, 11.09. 19:53

Wald
Ich kenne einige gute Fußballer, die auch gut verdient haben, denen ich jetzt die Biere zahlen muss, weil sie komplett abgesoffen und pleite sind.
D.h. für mich, der Hinteregger sollte besser auf sich aufpassen.

flankengggottt, 11.09. 19:56

Vollkommen richtig, @wald! Ich habe selbst einige Abende bzw Nächte damals mit aktiven Bundesliga-Kickern, die gerade erfolgreich im Europacup unterwegs waren, verbracht und da haben wir regelmäßig die S** rausgelassen. Das war früher Gang und Gäbe. Heutzutage gibts halt kaum mehr Anonymität und die Einstellung der Sportler ist sicher professioneller geworden. Aber „Ausrutscher“ wird‘s immer wieder geben. Erwischen darf man sich halt nicht lassen.

bartolini, 11.09. 19:56

Ausgenommen von Kartenhaien, die nur darauf gewartet haben, bis der Rausch stark genug war, um sie abzuzocken.

bartolini, 11.09. 19:58

Gepokert haben Sie die 100 und noch 1000.

dersichnenwolftänzelt, 11.09. 20:27

Hinti army! XD

sobek, 11.09. 22:03

@wald
ein nationalteamspieler sollte vorbild sein; es geht nicht darum das man trinkt, was ich so oder so verurteile, man sieht ja hier auch wie manche nicht mit, nur ohne alkohol probleme haben; es geht um schlicht und ergreifend, wie blöd muss man sein sich gleich zwei mal erwischen zu lassen? oder aber, es ist ihm schlichtweg wurscht und da gibts dann eh nur eine konsequenz, raus aus dem team;
wenn hier einige schreiben wie sie mit diversen spielern unterwegs waren, alles recht und schön, die haben es anscheinend gescheiter gemacht und sich nicht erwischen lassen; trotzdem ist alkohol mit sicherheit, mit rauchen, wohl eines der hauptursachen für krankheiten unserer gesellschaft;
daher gibt es meiner meinung nach auch nichts, aber auch gar nichts schön zu schreiben; dies ist nicht ein draufhauen auf hinteregger, dies ist meine meinung zu legalisierten drogen!

bartolini, 11.09. 22:22

Das bedenkliche ist, dass er derartig betrunken war, dass er nicht mehr gescheit gehen konnte.

sobek, 11.09. 22:34

@bartolini

da mein ich halt, jeder ist für sich verantwortlich und wenn sich einer abschießt, auch zu seinem geburtstag, ist das seine sache; da werd ich nicht urteilen; mein standpunkt zu alkohol steht oben und dazu steh ich; soll aber nicht heißen das ich nicht ab und an ein gutes glas wein, oder einen guten whiskey trinke;

ronaldo34, 12.09. 00:28

"die zwei mal, wo er erwischt wurde, sind möglicherweise nur die spitze des eisberges."

Sollte zu Denken geben, wenn er trotz dieses Lebenswandels bester Verteidiger der Nation ist

ajosha, 12.09. 09:04

Das ist schon furchtbar spießig hier. Der Mann hat Geburtstag gefeiert, sich besoffen und wurde dafür bestraft. Ich denke er wird seine Lehren daraus ziehen und sich (nachdem das schon das 2. Mal passiert ist) zusammenreißen und nicht seine Karriere aufs Spiel setzen. Er bringt ja grundsätzlich immer 100 Prozent und jetzt daraus ein Drama zu machen finde ich völlig übertrieben.

bartolini, 12.09. 09:35

Ich hoffe auch, dass jetzt mit der übermäßigen sauferei Schluss ist.

meschek, 12.09. 09:35

09:04 - richtig.
Intern wurde das im Team offenbar ohnehin besprochen und die moralinauren Puritanerkommentare im Forum sind Beschäftigungstherapie für die resp. User.

vorwaertssteyr, 12.09. 10:41

nur eine Frage - hat wer von Euch p.t. @usern die hervorragende Doku über Diego Maradona, die dzt. in den Kinos läuft, gesehen? Ich hab sie mir gestern gegeben, dagegen ist Hinti ein Abstinenzler und ein Heiliger.

Schlagzeilen!

linz59, 11.09. 15:45

Hinteregger nun zum zweiten mal betrunken, spricht natürlich für seine Stärken, Qualität und Persönlichkeit. Das darf einen Profifussballer nicht passieren. Ich glaube er hat einfach Glück, dass bei Eintracht Frankfurt ein österreichischer Trainer, die schützende Hand auf ihn hält. Ich würde mich freuen, wenn sie mit Toren Schlagzeilen machen.

wald4, 11.09. 15:51

Er bringt zumindest Leistung die passt.
Irgendwie auch sympathisch, wir sind halt alle keine Maschinen.

schwarzweiss, 11.09. 15:53

aha....ja dann sollten aber alle machen was sie wollen...und wenns dann noch bock haben gibt es eventuell auch ein spiel...

schwarzweiss, 11.09. 15:56

aber es gibt ja angeblich auch autofahrer die mit 3 bier sicherer fahren als ohne....anscheinend ist dies bei manchen fußballern auch so und wir tun ihm unrecht...;-)

linz59, 11.09. 16:02

wenn ich zwei mal in meinem Job betrunken ankomme, bin ich angezählt. Natürlich sind wir alle Menschen, aber man kann wie in Österreich auch alles schönreden.

wald4, 11.09. 16:12

Ich hoffe es war ihm eine Lehre, den ich finde er ist ein guter Fußballer.
Natürlich sollten wir danach trachten eine ordentliche Leistung im Team zu bringen, es muß für jeden Spieler eine Ehre sein im Team zu spielen.
Das ist tatsächlich schwer zu verstehen, das er nicht seinen ganzen Focus auf das Polen Spiel gelegt hat.
Aber vielleicht sollte man dazu auch den Spieler zu Wort kommen lassen.

schwarzweiss, 11.09. 16:49

sein ersatz stefan posch war spitze......hoffe er bekommt weiter seine chance.....der junge hat bock aufs spielen....der andere eben weniger....und das sage ich als kärntner

donberti, 11.09. 16:52

pöser pöser Hinteregger, trinkt der glatt zu seinem Geburtstag ein paar Bierchen- sofort entlassen müsste man diesen Herren.. :)

Bei anderen Spielern wäre ich mir nicht sicher ob diese nicht ständig betrunken sind...

schwarzweiss, 11.09. 16:54

ein paar bierchen bis früh in den morgen.....stimmt.....was ist daran schlimm.....und wie gesagt.....manche spielen mit alk sogar besser als ohne....vielleicht ist er einer davon der den alk braucht

ybsias, 11.09. 16:58

Jetzt relativiert sich auch seine damalige Aussage dass Rangnick den Salzburger Fußball ruiniere...
Wie RBS heute sportlich und wirtschaftlich dasteht führt seine Meinung sowieso ad absurdum!

donberti, 11.09. 17:19

seine damalige Aussage war völlig korrekt, Hinteregger ist einer der wenigen Menschen mit Charakter, nicht predigt sondern tut!

ybsias, 11.09. 17:26

@donberti
Okay, mein Herr. Ihrer Meinung nach ist RBS am Boden. Na da werden sich die Wiener Vereine freuen...

Und wenn das Charakter ist, was MH so alles abliefert - dann gute Nacht...

donberti, 11.09. 17:37

und so schnell wird „damals“ zu „jetzt“.... ;)

ronaldo34, 11.09. 18:19

Na, @ybserl, Minsk schon vergessen?

ybsias, 11.09. 18:20

@donberti
"Hinteregger ist einer der wenigen Menschen mit Charakter, nicht predigt sondern tut!"
Mit dieser Aussage haben Sie allerdings Recht. MH predigt nicht nur Schwachsinn, er vollbringt ihn auch.

ronaldo34, 11.09. 18:22

Insofern hängt uns Minsk noch nach, dass uns diese Punkte aus der EC Saison 2015/16 in der 5JW nach wie vor fehlen und wir dadurch von Holland wieder auf den 12. Platz verwiesen wurden, welcher uU nächsten Sommer die CL Teilnahme und RBS 15 Mio € kosten kann .

pistor88, 11.09. 18:35

Soviel zur Einstellung einiger Fußball Profis.
So wird das nichts. Einem Marcel Hirscher wäre das nie eingefallen.
Diesmal muß ich FF ausdrücklich loben für dessen Entscheidung.
Das macht man als Nationalspieler einfach nicht, alle anderen sind die reinsten Tro...el, wenn sieihren Beruf ernst nehmen.
Aus und vorbei für Hinteregger, soll bei den anonymen Alkoholikern spielen. Es gibt Gott sei Dank talentierte junge Spieler wie Posch.

donberti, 11.09. 19:43

Da Hirscher... :)- genau weil er sich seit 5 Jahren auf die Pension vorbereitet- Hinteregger würde dem Hirscher zeigen was Einstellung und Training heißt- spätestens dann würd auch unser Nationalstolz zum Bier greifen...

libero, 11.09. 19:57

Bei aller liebe aber die trainingsleistung eines Hirscher mit der eines fußballers zu vergleichen ist, ja da fehlen mir fast die worte... blasphemie
Prost!

ronaldo34, 11.09. 23:20

Unverständlich dass hier das weltweit beliebteste Strategiespiel mit einer Randsportart die was auf der Welt genau wie viele Leute interessiert, vergleicht.

ronaldo34, 11.09. 23:22

Jemand wurde vergessen.

pistor88, 12.09. 01:23

Erkennt jemand den Unterschied?
Skifahrer trainieren, Fußballer trinken.

tja...

ilovebytes, 11.09. 14:23

die einen gehen halt vor einem wichtigen Spiel saufen, die anderen gehen halt nach einem verlorenen Spiel dann mit dem Gegner saufen

beides zeugt nicht unbedingt von besonderer Verbundenheit zum Team, aber das ist natürlich nur die unbedeutende Meinung eines Laien aka Fans...

nezzi, 11.09. 14:36

„Alkohol ist Mord. Es verändert den Menschen. Das ist der Grund, warum ich nicht trinke und mein Bruder nur ein bisschen.“
https://www.bild.de/sport/fussball/marko-arnautovic/spricht-ueber-ohrfeigen-affaere-18056156.bild.html

Arnautovic war mit seinem Freund Dzeko Essen nach dem Spiel und nicht saufen, wo ist das Problem? Das kann man doch nicht mit Hinteregger vergleichen, der zum zweiten mal in einem Monat betrunken für Schlagzeilen gesorgt hat.

schwarzweiss, 11.09. 14:51

muß da nezzi voll recht geben...der schlechteste vergleich überhaupt.....

ilovebytes, 11.09. 15:14

klar "Essen" bis in die frühen Morgenstunden - wer's glaubt :)

schwarzweiss, 11.09. 15:39

nach einem spiel gibt es aber keine sperre.....

ilovebytes, 11.09. 16:12

natürlich nicht, trotzdem zeigt es für mich eine gewisse Grundeinstellung/Haltung...

wenn jemand das anders sieht, hab ich kein Problem damit, dann ist man da eben unterschiedlicher Meinung kommt im Leben immer wieder mal vor :)

nezzi, 11.09. 16:23

Arnautovic hat ja damals gesagt, dass er keinen Alkohol trinkt, der wird auch heute noch keinen trinken, auch wenn er bis 2 in der Früh fort ist. Da finde ich es nicht richtig, dass du @ilovebytes, ohne Beweise, solche Behauptung hier reinstellst.

meschek, 11.09. 16:41

Für mich zeugt es von "einer gewissen Grundeinstellung/ Haltung", wenn man jemandem aus der Luft gegriffen "Saufen" unterstellt.

schwarzweiss, 11.09. 16:52

eines sollte man trotzdem unterscheiden....vor dem spiel ist etwas anderes als nach einem spiel......ein fußballer darf ruhig auch mal eine private person sein wie jeder unter uns......wir gehen nach der arbeit auch mal essen oder feiern.....gleiches recht für sportler

ilovebytes, 11.09. 17:24

sollte Artnautovic wirklich nichts trinken, dann enschuldige ich mich natürlich für meine saloppe Unterstellungs des Saufens mit dem Gegner nach dem verlorenen Spiel.

Mea culpa :)

ronaldo34, 12.09. 00:38

Rinus Michels ließ Cruyff so lange Sprints trainieren, dass er sich angekotzt hat, wenn er eine Zigarette nur gesehen hat. Aus dem Buam is was geworden. Dahin müssen wir wieder. Leider checken viele Coaches nicht, dass nur das was bringt und diese Strafenkultur für den Hugo ist.

ÖFB

eswirdschongleidumpa1, 11.09. 14:06

Nobody is perfekt.

Auch wenn sich der Hinteregger da etwas daneben benimmt. Eine interne Regelung sieht anders aus. (typisch der ÖFB aus Wien)

Muss jedes Versagen eines Einzelnen immer in die Öffentlichkeit?? Sind da alle so Schlagzeilen - Geil??

Dieses Vorgehen spiegelt genau die Menschheit. Überall wird mit Handys überwacht, und schon ist man via Facebook schon global unterwegs.

Würde mal sagen, da gäbe es weit mehr problematische Vorfälle als jene über zechte Nacht von Hinti.

Da wären wir dann schon bei den Politikern, die uns jeden Tag von vorne bis hinten verarschen und belügen - und da regt sich keiner auf :-(

volkundpolitiksindgleich, 11.09. 14:26

eswirdschongleidumpa1, 11.09. 14:06 ... also, mir taugte Martin Hinteregger sowohl als Spieler wie als Typ schon sehr ... nur mittlerweile beginnt er zu nerven ... es kann doch nicht sein, dass bald im Wochenrhythmus irgendwo ein Bild vom wankenden Hinteregger auftaucht ... bei allem Respekt, aber er sollte sich doch schön langsam überlegen, was geht und was nicht geht!

schwarzweiss, 11.09. 14:53

thema politik ist nebenan und nicht hier.....

aber so denkt österreich.....notfalls lenken wir auf andere ab...