Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Was bringen die Spiele in Pyeongchang?"

zur ORF.at-Startseite
Olympische Ringe

Was bringen die Spiele in Pyeongchang?

Mit den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang läuft noch bis Sonntag das erste Großereignis des Jahres 2018. Kandidaten für mehrere Goldmedaillen und den inoffiziellen Titel als Olympiasuperstar gibt es einige. Wer holt die meisten Medaillen? Was bringen die Spiele in Südkorea?

Beitrag schreiben

Hinweis

7751 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

..stimmt es daß..

ichunddu123, 24.02. 14:37

..die "blechernern" auch mit medaillen honoriert werden... das land mit den meisten bekommt gold ...das mit den zweitmeisten silber .....oje.. sogar hier haben wir nur "blech" wie,s aussieht...

Antworten

auf gehts

berserker59, 24.02. 14:01

linus!!

Antworten

daveking, 24.02. 14:03

Liveticker!!

berserker59, 24.02. 14:09

geh leck, südkorea jetzt mit zweimal gold heute...

daveking, 24.02. 14:16

Oh, da samma nur mehr Zehnter im Medaillenspiegel

Herzlichst, DK :-)

berserker59, 24.02. 14:19

sind jetzt gleich auf mit der schweiz bei absoluten gleichen medaillen, und mit der chance noch im vierer-bob.
respekt an die gastgeber.

spacejam, 24.02. 14:26

Das passt schon, denn die meisten Nationen vor uns sind ja sympathisch und fair. Die haben sich das schon verdient :-)

fredvomjupiter, 24.02. 14:31

Eigentlich alle bis auf ...

spacejam, 24.02. 14:34

Hast sich eigentlich außer der deutschen Mix-Staffel noch jemand als dermaßen schlechter und unfairer Verlierer erwiesen? Glaub nicht, oder?

für das Land....

grossmaul, 24.02. 13:45

große weltweite Aufmerksamkeit.
Hohe Kosten und Sportstätten die nie mehr benutzt werden.
Umweltsünden die nie mehr repariert werden können.
Kaum Fans bei den Wettbewerben.
Wetterumstände die manchen Wettbewerb in Frage stellen, aber unter allen Umständen durchgezogen werden.
..... und eine Medaillenstagnation für das öst. Team.

Positiv: was man so hört und sieht, eine liebenswerte Art der Höflichkeit in Perfektion!

Antworten

berserker59, 24.02. 13:48

für deutschland: ein debakel sondergleichen bei den alpinen und in der biathlon-staffel. ^^

spacejam, 24.02. 13:58

Was mich aber ehrlich überrascht, ist, dass bei den deutschen Biathleten anscheinend jeder gegen jeden ohne Rücksicht auf Verluste arbeitet. Grade bei der Dahlmeier überrascht mich das, denn das wirft eindeutig einen Schatten auf ihre Erfolge.

spacejam, 24.02. 14:00

@mauli
Wetterumstände werden durchgezogen???
Wie soll man das denn bitte verstehen?

daveking, 24.02. 14:00

@gm - da sind ein paar wahre Sachen dabei. Um seinen Kübel unter die Cashcow stellen zu dürfen, wurden (und werden auch ganz sicher in Zukunft) viele Umweltsünden begangen und Arbeitskräfte ausgebeutet.
Auch das mit den Wetterumständen stimmt, einige Bewerbe waren tw irregulär (siehe zb Slopestyle).

Herzlichst, DK :-)

fernsehwastl, 24.02. 14:01

logisch sind die spiele ein debakel für deutschland - haben ja bloß doppelt soviele medaillen wie österreich. ( nach dem amerikansichen system ) na was für ein glück auch, dass uns ähnliche debakel erspart blieben....

spacejam, 24.02. 14:03

@wastl
Ohne Worte!
Wenn du so weiter machst, dann machst du unserem @mauli bald seine einzigartige Rolle in diesem Forum streitig :-)

berserker59, 24.02. 14:13

wastl hat wohl plötzlich eine aversion gegen fakten...
wen wunderts, beim fröhlichen österreich-bashing lässt er ja sonst nichts als fakten gelten. ;)

spacejam, 24.02. 14:28

Wenn Deutsche über uns lästern würden, dann wär das noch nachvollziehbar. Wenn aber Österreicher gegen das eigene (!) Land bashen, dann ist das an Peinlichkeit kaum mehr zu überbieten!

fernsehwastl, 24.02. 14:37

aahh...bashen ???? tatsachen erwähnen ist bashen ? dann hast aber keine gute meinung von unseren sportlern...

fernsehwastl, 24.02. 14:37

space
also jetzt versteh ich dich wirklich nicht mehr. schreib ich mal positiv, passts auch nicht....Oops...hätte ich nicht erwähnen sollen, dass die deutschen doppelt soviele Medaillen gemacht haben ?

brav woan s...

jogl1949, 24.02. 13:32

...ergebnis ist in ordnung, jetzt sollen s sich noch ein bisschen umschauen und dann ab nach hause,.. und zu hause bitte keine ausreden über wenn und aber,..

Antworten

hawkeye, 24.02. 13:35

OK!
Everybody have fun tonight! Everybody PyeongChang tonight!

Die Japanerinnen

lieberonkel, 24.02. 13:30

beim Curling hören sich an wie ein gackernder Hühnerstall wo grad der Fuchs drin ist.:-)
Und der Reporter meint herauszuhören, dass sie unzufrieden sind.
Jetzt live im ZDF.

Antworten

berserker59, 24.02. 14:29

die eine oder andere geisha ist schon wirklich knuffig. ^^

Hut ab vor Frau Ledecka!

bösendorferflügel, 24.02. 13:21

In zwei unterschiedlichen Sportarten Gold zu holen is' a echter Wahnsinn!
wie gesagt, chapeau!

Antworten

hawkeye, 24.02. 13:37

Hat man schon herausgefunden, ob es einen vergleichbaren Fall schon gab in der Sportgeschichte?

regionaut, 24.02. 13:38

Wer beide Sportarten beherrscht profitiert durch die Ergänzung. Die eingespeicherte Schräglage beim snowboarden hilft auch beim schnellen Skifahren, damit kann der Fliehkraft entgegen gewirkt werden.

daveking, 24.02. 13:40

@hawk - es hat schon zwei ähnliche Fälle gegeben, aber Ester Ledecka ist definitiv die erste, die zwei Goldmedaillen innerhalb DERSELBEN Spiele gelingt :-)

Herzlichst, DK :-)

daveking, 24.02. 13:41

gelingt = gewinnt ;-)

hawkeye, 24.02. 13:44

Welche Fälle waren das?

berserker59, 24.02. 13:46

ester ist definitiv die erste bei den frauen. kolportiert gab es das bei den herren zweimal bisher, wenn ich einen orf-kommentar heute richtig verstanden habe...

daveking, 24.02. 13:49

@hawk: hier ist der Link: http://www.nachrichten.at/sport/olympia/Sensation-Ledecka-holt-Gold-in-zwei-Disziplinen;art126826,2825267

Waren doch vier vor ihr ;-)

Herzlichst, DK :-)

hawkeye, 24.02. 13:59

Herzlichsten Dank!

berserker59, 24.02. 14:00

dave: also bisher nur langlauf und kombi/biathlon?
ledecka damit der absolute GOAT, ski alpin/snowboard ist um grössenordnungen schwieriger. ^^

daveking, 24.02. 14:05

@berserker - ich halte Ester Ledecka auch für DIE Sensation dieser Spiele :-)

Herzlichst, DK :-)

daveking, 24.02. 14:08

Wär ja fast so, wie wenn ein Athlet/eine Athletin bei den Sommerspielen zuerst den 800 Meter Hürdenlauf und dann den 100 Meter Sprint gewinnt ;-)

Herzlichst, DK :-)

..stimmt dass..

ichunddu123, 24.02. 13:21

..die "blechernern" auch mit medaillen honoriert werden... das land mit den meisten bekommt gold ...das mit den zweitmeisten silber .....oje.. sogar hier haben wir nur "blech"

Antworten

Eisschnelllauf!

spacejam, 24.02. 13:12

Waren die Deutschen in dieser Sportart nicht auch mal konkurrenzfähig?
Was ist da bitte passiert?

Antworten

daveking, 24.02. 13:14

@space - die sind alle zum Eishocken (c) Olli Dittrich über gewechselt ;-)

Herzlichst, DK :-)

kakanien, 24.02. 13:25

Für den "Deutschen" im Forum ist alles eine Randsportart, wenn seine Möchtegernelandsleute nicht gewinnen.
Schramm und Witt werden das anders sehen, die sind aber auch echt.

hawkeye, 24.02. 12:56

Gratulation an Linus Heidegger!
Ist auch ein cooles Format!

Antworten

spacejam, 24.02. 12:57

Ja, interessant. Wenn man den ersten Zwischensprint gewinnt kann man schon abstellen und sich schonen!

daveking, 24.02. 12:58

Hmmm..was hab ich verpasst? Hamma qunna? ;-)

Herzlichst, DK :-)

berserker59, 24.02. 12:58

sieht halt wirklich gefährlich aus bei soviel körperkontakt, ein massensturz ist da schnell passiert. die anzüge sind sogar schnittfest...

spacejam, 24.02. 13:00

Nein, ist nur im Finale (Top 12) :-)

daveking, 24.02. 13:01

"nur" im Finale..wie langweilig ;-)

daveking, 24.02. 13:06

Wär ned beleidigt, wenn "wir" überraschend noch eine Medaillije (sic) holen :-)

Herzlichst, DK :-)

hawkeye, 24.02. 13:41

Es tut mir leid, falls ich falsche Erwartungen geweckt habe!

heidegger

berserker59, 24.02. 12:54

im massenstart-finale. nice.

Antworten

spacejam, 24.02. 12:55

Ja, wir sind sogar dort gut, wo man es vorher nicht erwartet :-)

Thomas Dreßen!

spacejam, 24.02. 12:46

Täuscht mich das jetzt, oder war es nicht unser @mäulchen, der Dreßen und Co. eine Medaille bei Olympia vorausgesagt hat?

Antworten

berserker59, 24.02. 12:47

a kitzbichler schwolbn mocht no long koan koreanischen summa! ;))

pattiscialfa, 24.02. 12:49

One-Hit-Wonder ?

spacejam, 24.02. 12:50

Dreßen ist eh ganz sympathisch und für unseren @mauli kann er leider auch nichts daf :-)

hawkeye, 24.02. 13:39

Er ist quasi fast ein Österreicher ;-)

Österreicher wieder einmal......

grossmaul, 24.02. 12:17

schlechte Verlierer? Könnte man meinen bei den Bobfahrern.
Startnummerdiskussion, weil die Bahn nach dem dritten Schlitten zusammenbricht, also schlechter wird. Na, klar ist logisch!
Dann hätte ja die Ersten nach drei Läufen die schlechtesten Voraussetzungen, denn die starten in der umgekehrten Reihenfolge. Also doch schlechte Verlierer!

Antworten

spacejam, 24.02. 12:18

Weiter unten antwortest sicherheitshalber nicht mehr, stimmt's? :-)

pattiscialfa, 24.02. 12:19

Als ihr Läster und Brusher legt endlich einmal eine andere Platte auf.
Copyright grossmaul 11:45

spacejam, 24.02. 12:20

@patt
Das konnt ich vorher schon nicht entschlüsseln. Übrigens wie vieles andere mehr auch :-)

pattiscialfa, 24.02. 12:24

Alfons Hörmann, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, sagte am Wochenende, dass es wegen der Erfolge seines Teams einen "Generalverdacht" gebe....?

pattiscialfa, 24.02. 12:25

Etwa Dopingverdacht...?

pattiscialfa, 24.02. 12:28

Süddeutsche Zeitung:

Man sollte auch an deutschen Athleten zweifeln......

grossmaul, 24.02. 12:29

kann ich dir sagen was er gemeint hat.
Er meinte dass die Deutschen den besten Teamspirit haben.
Finde ich nicht! Das haben die Österreicher, siehe Alpinteam!

pattiscialfa, 24.02. 12:31

Uuuuups
Deutschland unter Dopingverdacht...

Süddeutsche

Es ist nicht leicht zu glauben, dass in einem nachweislich dopingverseuchten Weltsport just eine der erfolgreichsten Nationen frei von jedem Makel sein sollte. Noch dazu, wenn es sich um ein Land mit Vergangenheit handelt......

spacejam, 24.02. 12:32

Doping? Leider alles möglich :-(
Bzgl. Teamspirit hat @mäulchen wohl zum ersten Mal hier überhaupt recht. Zum Glück haben wir besseren Teamspirit als die Deutschen. Ich find das einfach nicht ok, wenn man bei schlechtem Staffelabschneiden Teamkollegen die Schuld gibt.

berserker59, 24.02. 12:32

mäulchen mal wieder ohne plan. die kritik an der bahn war gerechtfertigt, da die kühlung nach den ersten startern (südkorea als erste) hochgedreht wurde und sich damit reif auf dem eis gebildet hat.
geh wieder schlafen, kasperle... ^^

spacejam, 24.02. 12:36

@berserker
Wenn es um Sport-Sachverstand geht, dann bitte, bitte nicht @mäulchen erwähnen :-)

pattiscialfa, 24.02. 12:40

Wird es einen Sieger (Medaillenspiegel) erst 2021 geben?

Und so sehen wir betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen......

touren, 24.02. 13:04

Ich habe mir schon gedacht, mit Startnummer 14 wird es schwierig, weil die Bahn im 4er nach 3-4 Bobs abbaut und dann nochmals 10-12, wenn dann noch an der Kühlung gedreht wird sollte Korea disqualifiziert werden, wäre das selbe wenn unsere Springer 2 Luken höher starten als die Anderen.
Was die Auslosung betrifft, so finde ich das Reglement einen Wahnsinn, es kann nicht sein das die Schlechtesten mit den besten Nummern fahren, Schade, hätte Maier eine Überraschung (Medaille)zugetraut.

Ist doch alles ok

lieberonkel, 24.02. 11:42

mit der österr. Medaillenausbeute. Kein Grund zum Jammern.
Mal haben sie Glück gehabt, mal Pech, wie das halt so ist beim Sport.
Das die Skispringer total ausgelassen haben, liegt nicht am Trainer. Das ist bis jetzt ein ungeklärtes Phänomen warum es beim Springer mal läuft und dann wieder kaum.
Die kommen auch wieder!

Antworten

fcbayern, 24.02. 11:43

Wie wahr

spacejam, 24.02. 11:46

Richtig, bis auf das Schisprung-Thema! Wer sich ein bisschen mit diesem Sport beschäftigt, der weiß schon lange, dass ein großer Teil des derzeitigen Misserfolgs auch am Trainer liegt!

fredvomjupiter, 24.02. 11:48

@space
Mitunter, aber der faule Apfel fällt nicht weit vom Stamm ;-)

meschek, 24.02. 11:55

fred... e nicht. Weil er genügend Anschieber hat, die ihn dann wieder zum Stamm bugsieren.

meschek, 24.02. 11:55

fred... e nicht. Weil er genügend Anschieber hat, die ihn dann wieder zum Stamm bugsieren.

lieberonkel, 24.02. 11:55

Klar, Schispringen ist heutzutage eine solch hochkomplexe Angelegenheit, dass keiner mehr genau weiß wo Fehler zu analysieren sind. Psychologie (Trainerfrage) spielt genau so eine Rolle wie ein falsch ausgestreckter kleiner Finger bei der Höchstweitenjagd.

regionaut, 24.02. 12:32

>lieberonkel,
das sehe ich auch so, bei den Skispringern braucht es den richtigen eingespeicherten Bewegungsablauf mit der nötiger Schnellkraft beim Absprung von der Schanze.
Das kann noch Jahre dauern bis wieder alles stimmt.

lieberonkel, 24.02. 13:03

Ja genau, bei den Adlern sollten wir uns in Geduld üben, bis sie wieder fliegen. In der Zwischenzeit können wir uns aber an der coolen Kärntner Taube Anna Gasser erfreuen :-)

grad

berserker59, 24.02. 11:32

die medaillenübergabe für den teambewerb. ich hoffe mal auf die liensi in zukunft, die hat definitv potential. alle ihre duelle gewonnen, silber geht eindeutig auf ihr konto. ^^

Antworten

spacejam, 24.02. 11:35

Und die Aufstellung war auch absolut richtig! Viele junge, motivierte SportlerInnen!

Angesichts der Waffendebatte in den USA

butterfliagn, 24.02. 11:21

täts mi ned wundern, wenn generell bei globalen Spielen die Schießwettbewerbe gestrichen werden.

Antworten

knudelaug, 24.02. 12:24

Volle Unterstützung !!!!

hawkeye, 24.02. 12:29

Ausgenommen Biathlon hoff' ich doch