Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Welche Interessen verfolgen die USA?" / Kommentaransicht

Welche Interessen verfolgen die USA?

Nordkorea, Syrien, Afghanistan, Iran: Bei den meisten großen Konflikten der Welt haben die USA bedeutend mitzureden. Die Gewichtung hat sich allerdings seit Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump verändert. Welche Absichten stecken hinter Trumps außenpolitischen Schritten? Wie lautet die Strategie? Welche Interessen verfolgen die USA?

zurück zur Debatte

257 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Das Interesse der USA ist es, sich Rohstoffe anzueignen.

mirabeau, 13.09. 14:52

Das tut es - so wie jedes große Imperium - indem es Länder erobert und deren Rohstoffe ausbeutet.
Jüngster Beweis: Trumps Ankündigung, Afghanistan auszuplündern.

Jimmy Dore hat darüber einen netten Beitrag gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=aCi-P2j0G5E&feature=youtu.be&t=334

Antworten

chromjuwel, 13.09. 15:03

Welche Länder hat denn die USA in den letzten
Jahren "erobert"?

ruckzuck, 13.09. 17:56

CJ will es einfach nicht wahrhaben das die USA die größten Kriegstreiber auf diesem Planeten sind
Hier ein Link da kannst du 221 Jahre Krieg der USA genau verfolgen
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Milit%C3%A4roperationen_der_Vereinigten_Staaten

dazu kommen etliche Staaten an denen die USA, ihre Marionetten in diverse Regierung positionieren konnten. Stichwort Putsch

chromjuwel, 14.09. 02:08

Also keine einzige Eroberung. Danke für die Bestätigung!

zurück zur Debatte