Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Schafft Real den Titelhattrick?" / Kommentaransicht

UEFA-Champions-League-Medaille

Schafft Real den Titelhattrick?

Real Madrid hat in der letzten Saison als erstes Team den Titel in der Champions League erfolgreich verteidigt. Die "Königlichen" zählen auch in diesem Jahr zu den Favoriten. Die Konkurrenz ist aber stark. Bayern München, der FC Barcelona oder das um Millionen Euro aufgerüstete Paris Saint-Germain wollen mitreden. Welches Team hat Chancen auf den Finalsieg? Schafft Real den Titelhattrick?

zurück zur Debatte

262 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

wie es scheint denken andere auch so... und sumo du...

überzeugterösterreicher, 13.09. 08:20

...hast recht.

damit werden die millardäre die veranstaltung allerdings umbringen. eine gewisse schadensfreude diesbezüglich kann ich mir nicht ersparen! :)
_______________________
interessiert mich dieses milliardentheater noch? nein!
überzeugterösterreicher,schrieb am 12.09. 08:18
vergangenes finale: nicht aufgdreht!

Antworten
14 Antworten auf diesen Beitrag:

sumofungus,schrieb am 12.09. 08:23 eine Antwort:

Ging mir gleich... Dachte nie das ich das jemals mache... Jedes Jahr sind die gleichen Mannschaften im viertelfinale... und durch die Änderungen wird das sicher noch schlimmer

fearer, 13.09. 09:03

Geht mir auch so. Ich hab mir letztes Jahr schon kein Spiel der CL mehr angesehen und werde es diese Saison auch so machen.

meschek, 13.09. 09:08

Offensichtlich wird das ohnehin nur noch für den asiatischen TV-Raum veranstaltet. ... und ja, mit den irren Geldausschüttungen aus TV-Geldern an immer die gleichen wird die Schere immer größer.
(PS: ich hab´ das Finale auch nicht gesehen)

bartolini, 13.09. 09:30

also ich werde zusätzlich zur orf steuer, die mir eh schon 350 pro jahr kostet, mit sicherheit keine fussball spezialgebühren zahlen.

ecomo, 13.09. 09:36

Ich habe das Finale auch nicht gesehen! Den Big-Playern der CL wird's trotzdem wurscht sein!

meschek, 13.09. 09:55

Die wissen vielleicht gar nicht, daß wir nicht zugeschaut haben. Sonst wären sie vielleicht doch verunsichert ...

ecomo, 13.09. 09:56

:-)

meschek, 13.09. 10:02

Ich halte also sicherheitshalber fest, daß ich heute Tottenham - Dortmund schau´, falls also jemand von Tottenham, Dortmund und dem ZDF hier im Forum spioniert: Reißt´s euch czamm´! Ihr seid unter Beobachtung!

fuchsfan68, 13.09. 11:13

Schaut gar niemand das Leipzig Match im ORF an? Ich schau mir zwar sicher die Konferenz Schaltung an ( ich bin eine von denen, die gerne was zahlen, damit ich CL schauen kann.... ), aber die Daumen drück ich ganz stark für Leipzig. Zumindest das Heimspiel könnten sie gewinnen, auswärts schaut´s schon wieder anders aus....

kadabra, 13.09. 13:40

Also ich hab kein Problem damit, dass die gleichen Mannschaften ins Viertelfinale kommen....man will schließlich schönen Fußball sehen, da sind halt 1. die besten Mannschaften dabei (schön wenns ein Außenseiter mal schafft, dann isses aber meistens auch mit tollem Fußball verdient (so wie bei Monaco letztes Jahr) und
2. is mir das "Milliardentheater" genauso wurscht, wie es den Spielern selbst egal sein wird. Sollens ruhig Kohle reinpumpen, was kümmerts mich, ich muss es ja net zahlen. (und die 9 Euro für Dazn zahl ich gerne, da man auch letztes Jahr und heuer schon damit Premier League, La Liga und Ligue1 verfolgen konnte)

Wer kein Milliardentheater sehen will, kann ja unsere BL verfolgen (auf eigene Gefahr, man kriegt fast Augenkrebs beim Zuschauen)

zurück zur Debatte