Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Werden Katastrophen häufiger? " / Kommentaransicht

Hurrikan in der Karibik

Werden Katastrophen häufiger?

Schwere Überschwemmungen in Südasien, zwei Hurrikans binnen kürzester Zeit in den USA bzw. der Karibik. Alles nur Zufall? Oder werden Katastrophen tatsächlich häufiger? Welche Rolle spielt der Klimawandel?

zurück zur Debatte

1196 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

nein! es wird nur viel mehr berichtet darüber!

gregordergrosse, 13.09. 07:47

soschautsaus ..........

Antworten

manz, 13.09. 19:03

Wer immer noch nicht bemerkt hat, das selbst in unseren gemäßigten Zonen das Wetter extremer und die Schäden größer werden, der ist entweder noch minderjährig oder verlässt seine vier Wände nur zweimal im Monat für Behördenwege.

rebekka7, 13.09. 20:54

... oder zu therapeutischen Zwecken.

rebekka7, 13.09. 21:09

@gregordergrosse

Na ja mindestens 200 Milliarden Euro Schäden, nach Harvey und Irma und Dutzende Tote sind ja auch kein Lercherl, oder für Dich schon, weil es Dich und die Deinen nicht getroffen hat ?

miraculix11, 13.09. 22:51

Wer noch immer nicht gemerkt hat dass unsere Bauern die großen Profiteure des Klimawandels werden, der ist entweder noch minderjährig oder verlässt seine vier Wände nur zweimal im Monat für Behördenwege. Die Erntemenge wird sich um bis zu 40 Prozent steigern – dank der Temperaturen bei der Aussaat.

mozartkugel24, 14.09. 10:31

Davon habe ich tatsächlich noch nichts gemerkt. Mehr Dürre und Starkregen erhöhen die Erträge?

zurück zur Debatte