Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Was tun in Sachen Wetterextreme?" / Kommentaransicht

Was tun in Sachen Wetterextreme?

Wetterextreme wie Dürre, Hitzewellen und Überschwemmungen werden häufiger und intensiver. Wird beherzt genug vor den Folgen geschützt? Sollten statt der Symptome verstärkt die Ursachen bekämpft werden? Was tun in Sachen Wetterextreme?

zurück zur Debatte

838 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Wetterextreme wie Klimaverschiebungen gab es jeher schon .

erlauchterkaiser, 12.08. 14:03

Die Menschen lebten damit oder wanderten in andere Gebiete und führten sogar Kriege deswegen .

Nur wurden sie durch die Zivilisation dramatischer da in jedem Quadratkilometer Land Menschen wohnen und somit direkt betroffen sind .
Incl. der Sekundenschnellen Veröffentlichung der Geschehnisse vor Ort .
Nur eine sehr grobe Darstellung wie die Zeiten damit lebten .

Antworten

manz, 12.08. 14:44

Und dieser Befund ändert nichts an der Notwendigkeit, zu handeln.

mäander, 13.08. 11:14

"Und dieser Befund ändert nichts an der Notwendigkeit, zu handeln."

Ja: Umsiedeln, Wahl der Feldfrüchte und Nutztiere anpassen, Bevölkerungswachstum reduzieren, usw.

zurück zur Debatte