Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Sommergespräche: Wie bringen sich die Parteien in Stellung?"

Glasstudio vor dem Parlament

Sommergespräche: Wie bringen sich die Parteien in Stellung?

Die Parteichefs stehen bei den mittlerweile 36. ORF-"Sommergesprächen" wieder Rede und Antwort. Wie bringen sich SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grüne und NEOS für den anstehenden Wahlkampf in Stellung? Womit können sie punkten? Welche Themen schaffen es in den Herbst?

weitere Debatten

7967 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Kurz als Bundeskanzler

ohne, 22.08. 20:09

Das ist gut so!

jimmyantipolis, 22.08. 20:10

welch hochgeistiger diskussionsbeitrag. hab schon fast herzrasen..

matschgerant, 22.08. 20:15

Es "ist" vor allem noch gar nichts.

ronaldo34, 22.08. 20:49

hab schon fast herzrasen..
--------
Probier Red Bull-Konsum bissl drosseln

jimmyantipolis, 22.08. 20:51

i nix trinken gummibärlisaftl ...

Heut geh ich auf die Pensionserhöhung eine heben

durchblick, 22.08. 19:57

matschgerant, 22.08. 19:58

Andere brauchen einen Schnaps, weil sie noch viele Jahre einzahlen dürfen.

durchblick, 22.08. 19:59

und wenns noch so viele Neider gibt, mir ist das wurscht!

jimmyantipolis, 22.08. 20:03

versauf das geld aber nicht auf einmal, sonst wachst in der intensivstation auf...

matschgerant, 22.08. 20:03

Nein ich gönne es vor allem den unteren Pensionären. "Neid" ist in Hinblick auf das, was den Jüngeren in Sachen Pension bevorstehen könnte, nicht ganz das richtige Wort.

jimmyantipolis, 22.08. 20:06

ich gönne es vor allem den unteren Pensionären.

das dürften pensionisten mit 4980 pension aber nicht sein. und statt dass mann die mindestpensionen überproportional angehoben hätte, hat man auch pensionen von 4980 euro überprootional aufgefettet. was daran spö politik sein soll, ist mir eher schleierhaft.

matschgerant, 22.08. 20:14

So wurde halt auch ÖVP-Klientel bedient.

jimmyantipolis, 22.08. 20:18

eben, hat mit spö politik nichts zu tun, sondern wurde zum rein populistischen wahlkampfgag. und so wurde wie mit dem aus des pflegeregresses vorwiegend övp klientel bedient. die spö schlittert immer tiefer in ihre populismus wahlkampffalle.

jimmyantipolis, 22.08. 20:19

bloss wird das bedienen des övp klientels keine stimmen zur spö bringen.

Gusenbauer lobt Arbeit des Skandal-Beraters und will bleiben

gscheitbär06, 22.08. 19:56

https://kurier.at/politik/inland/gusenbauer-lobt-arbeit-des-skandal-beraters-und-will-bleiben/282.068.635

katerlysator, 22.08. 20:13

Kern. Der Name des SPÖ-Spitzenkandidaten lautet Christian Kern. Gusenbauer war schon dran. Der muss dich aber schlimm beleidigt haben dass du noch eine Gusenbauerphobie hast.

Häupl

champ, 22.08. 19:35

findet die Affäre "Silberstein" nicht so schlimm...Was müsste allses noch passieren, dass es selbst für Häupl "schlimm" wird. Wäre dieser Skandal der FPÖ passiert, Häup hätte seine Hasstiraden schon losgetreten, Rücktritte gefordert, etc.

durchblick, 22.08. 19:37

Den Part übernimmst ja eh du jetzt für ihn, champ.

matschgerant, 22.08. 19:41

Nach meinem Wissenstand hat die SPÖ bisher nichts böseres getan, als bei einem Gauner im guten Glauben gekauft. Weiß jemand mehr?

ronaldo34, 22.08. 19:42

Häupl
----------
Seit heute Mittag fertig

jimmyantipolis, 22.08. 19:43

naja, a wenk forlässig woans scho.

matschgerant, 22.08. 19:45

Ja man hätte wissen können, was da PR-mäßig für ein Risiko drinsteckt. Offenbar in der Wunderwuzi-Falle gesteckt.

jimmyantipolis, 22.08. 19:47

das ist für mich das eigentlich erschütternde, wie dilettantisch / unprofessionell die parteien in eigener sache oft agieren. weil da spriesst wenig vertrauen, dass die den staat besser führen...

durchblick, 22.08. 19:49

ich denk, da ist die Suppe schon reichlich dünn.

ohne, 22.08. 19:51

Anscheinend steckt ja der gusi auch irgendwie da drinnen.

jimmyantipolis, 22.08. 19:52

dass die spö mitverantwortlich für silbersteins geschäfte ist, ist nicht nur dünn sondern falsch. dass sich die in ein fettnäpchen grösseren ausmasses geritten haben, ist aber tatsache.

bernidasbrot, 22.08. 19:56

Bald sind eh wieder in der Opposition

Eigentlich sollte jedes 2. Monat NR-Wahlen sein!

raimund, 22.08. 19:23

Dann bekommt jedes Monat irgendein anderes Klientel ihr Wahlgeschenk.

Österreich wird zwar dann irgendeinmal zum Sanierungsfall, aber das betrifft dann nur meine Kinder und Enkelkinder.

durchblick, 22.08. 19:33

Eben, wenns nur deine Kinder sind, brauchen wir uns ja keine Sorgen machen.

zwergnase01, 22.08. 19:56

Ich brauche wieder einmal einige Kugelschreiber, egal von welcher Partei.

durchblick, 22.08. 20:03

Bei der SPÖ gibts heuer keine Kugelschreiber, die werben mit "Pensionserhöhung statt Kugelschreiber"

Stronach, Pilz, Düringer, BZÖ

ronaldo34, 22.08. 19:15

Sie alle drücken unserer Innenpolitik kräftig den Stempel auf mit jahrzehntelanger hervorragender Arbeit, ja ganze Generationen zählen mittlerweile auf sie. Die Grünen sind Anwärter aber schaffen es noch nicht ganz in diese Ruhmeshalle...

ronaldo34, 22.08. 19:17

Neos respektive das LIF habe ich vergessen, was macht eigentlich die Heide Schmidt?

durchblick, 22.08. 19:18

Über den Stronach brauchst nicht mehr herziehen, ronald, der kandidiert nicht mehr.

ronaldo34, 22.08. 19:20

Eines kann ich mit Sicherheit sagen, er hat nie Geschäfte mit die Fighter-Jets gemacht und der ORF hat laut ihm keine Ahnung von der Wirtschaft

dieflüssin, 22.08. 19:23

Pilz passt nicht in diese Liste.

Und auch Düringer nicht, dem es mit seinem Kunstprojekt darum geht die Absurdität der heutigen Politik Aufzuzeigen.

ronaldo34, 22.08. 19:26

dem es mit seinem Kunstprojekt darum geht die Absurdität der heutigen Politik Aufzuzeigen.
----------------
Dazu braucht man nur Parlamentsreden verfolgen - laut den Regierenden fliessen bei uns Milch und Honig , laut Opposition ist alles, aber wirklich alles am A...

durchblick, 22.08. 19:31

Die Heide Schmidt steigt als Überraschungskandidatin erst 2 Tage vor der Wahl ein.

jimmyantipolis, 22.08. 19:33

fragt sich nur, wo sie einsteigt. in die u1 oder die u2.

durchblick, 22.08. 19:34

Das wird alles erst am Wahltag um 18:00 beantwortet.

jimmyantipolis, 22.08. 19:38

nein, die müssen erst die wahlkarten auszählen. und dann heissts noch auf wahlanfechtungen zu warten. aber 2019 steht die regierung sicher...

veryfine, 22.08. 19:41

hoffentlich haben sie diesmal einen gescheiten Kleber!

ronaldo34, 22.08. 19:42

Lasst sie mal arbeiten gebt ihnen Zeit, die Chance für einen Neustart,...

jimmyantipolis, 22.08. 19:45

Lasst sie mal arbeiten gebt ihnen Zeit, die Chance für einen Neustart,...

wem, kurz und strache ???

cptgue, 22.08. 19:48

Bei Düringer sind 100% Inszenierung, bei kern nur 95%. Da hat unser allseits geliebter BK noch Aufholbedarf.

jimmyantipolis, 22.08. 19:49

noja, der meister der inszenierung ist derzeit eindeutig kurz.

Das sind einmal Drohungen von Pilz...

matschgerant, 22.08. 19:09

...ohne Liste Pilz gäbe es keine parlamentarische Kontrolle von ÖVP, SPÖ, und FPÖ mehr und das dürfe nicht sein. Sagte er bei Vorstellung seiner Salzburger Liste. Eine bizarre und unrealistische Selbstüberhöhung und Herabwürdigung von NEOS und jenen Grünen, die ihm 30 Jahre die Möglichkeit gegeben haben, zugegeben mit persönlichem Einsatz lästig zu sein.

durchblick, 22.08. 19:12

Eine leichte Selbstüberhöhung ist aber in Wahlkampfzeiten durchaus üblich.

matschgerant, 22.08. 19:17

Nachdem es faktisch Blödsinn ist, lasse ich die Kategorie "leicht" nicht mehr gelten.

durchblick, 22.08. 19:19

das ist aber eine sehr subjektive Einschätzung.

jimmyantipolis, 22.08. 19:21

blödsinn ists von vornrherein, wenn irgendeine partei meint, ohne sie bräche die demokratie zusammen. und der pilz wird sowieso eine eintagesfliege bleiben.

matschgerant, 22.08. 19:23

Ich glaube, rein parlamentarisch findet das noch vor der Verpuppung ein Ende und Pilz kommt gar nicht rein.

jimmyantipolis, 22.08. 19:24

wird man sehen. trotzdem wird er den grünen, was deren stimmen anlangt, sehr weh tun.

matschgerant, 22.08. 19:25

Klar. Und damit den Großparteien helfen.

durchblick, 22.08. 19:29

Das musste noch mal gesagt werden.

jimmyantipolis, 22.08. 19:31

Das musste noch mal gesagt werden.

was ????

veryfine, 22.08. 19:32

was mir bei Pilz persönlich schwer aufstößt ist, dass er wohl ganz normal weiter bei den Grünen wäre, hätte er die Wahl auf den vierten Listenplatz gewonnen. Ich fands zwar grottendämlich, dass sie in dieser Zeit den Pilz rausgewählt haben, aber dass er jetzt eine eigene Liste macht und seine Partei so scharf kritisiert? das hat einen unangenehmen Beigeschmack.

jimmyantipolis, 22.08. 19:34

was mir bei Pilz persönlich schwer aufstößt..

beleidigte leberwürste können einem tatsächlich schwer im magen liegen...

matschgerant, 22.08. 19:35

Vor allem schädigt er am Ende die Sache. Insbesondere dann, wenn er knapp nicht reinkommt und diese paar % konstruktive Stimmen verpuffen.

veryfine, 22.08. 19:36

jimmy: müffelt schon sehr danach.

durchblick, 22.08. 19:39

bei so einem Bösling können das ja schwerlich konstruktive Stimmen sein.

matschgerant, 22.08. 19:42

Nein, Pilz ist deswegen noch lange nicht böse.

jimmyantipolis, 22.08. 19:42

ah, und du meinst, das gneisst a jeda, dass der pilz a bösling is. dann wären ja die 3 bis 4 prozentpunkte grünwähler immer schon destruktive gewesen. pfui über die.

bernidasbrot, 22.08. 19:55

Pilz hat diesem chaotischen Haufen Tschüß gesagt. Was ist daran verwerflich? Dass die Grünen nun mit dem Greenhorn Kussmund weniger Chancen haben?

Hat sich Herr Düringer

xx1xx, 22.08. 19:01

schon zu Wort gemeldet? Immerhin sind wir in der Intensiv-Phase des Wahlkampfes ...

durchblick, 22.08. 19:03

ja, mir hat er heute eine email geschrieben.

jimmyantipolis, 22.08. 19:09

brrr
also ich lass mich von politikern nicht anquatschen, weisst nie, was die wollen.

durchblick, 22.08. 19:14

er hat mir ein Mandat im Parlament angeboten.

jimmyantipolis, 22.08. 19:17

jo, wo du nach der konzeption von gilt gefälligst den mund zu halten hättest. gefällt mir ;)

durchblick, 22.08. 19:21

ich geh eh mit einem anderen Nick ins Parlament.

jimmyantipolis, 22.08. 19:23

trotzdem
gilt mandatare haben sich der stimme zu enthalten. mit welchem nick auch imma. sonst mog di da düringa nimma.

durchblick, 22.08. 19:45

wenn ich mal im Parlament bin, dann bringt mich auch der Düringer nicht mehr raus.

jimmyantipolis, 22.08. 19:48

dann bist a wilda weissabgeordneter.

durchblick, 22.08. 19:53

a wilda bin i sowieso.

Causa Silberstein ist völlig unterbewertet

pharisäer, 22.08. 18:56

Was da geschehen ist sollte noch vor den Wahlen aufgeklärt werden, damit der Wähler noch rechtzeitig über die Machenschaften der SPÖ unterrichtet wird.

durchblick, 22.08. 19:04

deinen Namen hast du zu Recht gewählt.

pharisäer, 22.08. 19:08

Lotterien zahlten Silberstein 250.000 Euro Schadenersatz. Hart verdientes Steuergeld der Österreicher wurde dafür vom Finanzminister an Silberstein überwiesen.

https://kurier.at/politik/inland/lotterien-zahlten-silberstein-250-000-euro-schadenersatz/281.625.958

Wann wird das aufgeklärt was da wirklich im Detail geschah?

durchblick, 22.08. 19:09

sowas kann etwas dauern. Siehe Grasser.

durchblick, 22.08. 19:10

Bis dahin gilt die Unschuldsvermutung.

fernsehwastl, 22.08. 19:10

durchblick
das ist schon OK so, was der @parisäer da fordert. ich erinnere mich an den BP wahlkampf zurück, was da an den haaren herbeigezogen wurde, um dem Hofer anzupatzen. sogar ein bildchen auf FB - das mit der pizza - , weil das schon einige Wochen alt war. das war einfach nur krank. und jetzt machen die roten einen auf mimose, weil ihnen ihre wahlkampf"taktik" retourkommt...PS: Übrigens: die Pharisäer waren im alten Israel Gelehrte, also durchwegs kluge Leute...

durchblick, 22.08. 19:15

ich hab da über die Pharisäer was anderes gelesen, in der Bibel.

Auch knapp zu hohe Pensionserhöhungen...

matschgerant, 22.08. 18:45

...kosten über Jahrzehnte sehr viel Geld. Als Wahlgeschenk darf man so etwas nicht durchgehen lassen, das gehört abgestellt. Zumindest ab dem Zeitpunkt, wo Neuwahlen in den nächsten 12 Monaten feststehen.

bartolini, 22.08. 18:51

richtig.

jimmyantipolis, 22.08. 18:54

gegen eine überproportionale erhöhung der mindestpensionen auch im wahljahr hätte ich nichts. ein unwürdiges schauspiel ist es aber, wenn sich parteien als milttätige spender darstellen wollen..

matschgerant, 22.08. 18:55

Noch schlimmer wäre nur mehr, Pensionserhöhungen über direkte Demokratie zu klären.

jimmyantipolis, 22.08. 18:56

tja, da haben die schweizer stets ein hervorragendes augenmass behalten, wenns um volksabstimmungen über derlei fragen ging. weshalb ich dem nicht zustimmen kann...

durchblick, 22.08. 19:07

noch schlimmer wäre, die Pensionen nicht zu erhöhen.

matschgerant, 22.08. 19:11

Ja schon auch, deshalb bräuchte man für so etwas einen Mechanismus, der politikfrei möglich ist.

jimmyantipolis, 22.08. 19:15

dann könnten die keine wahlzuckerl mehr verteilen. das wird die
politik nie zulassen, dass das politikfrei wird.

Lob an den Kurier-so gehört sich das!

veryfine, 22.08. 18:31

Die haben einen soliden Faktencheck zur der unsäglichen Aussage von Kurz bezüglich Flüchtlingen und dem Mindestpensionisten gemacht . Der Schmarren,den ja auch Strache gestern gebracht hat. Nur so zur Info für jene, die nicht sowieso finden,dass sie keinem Flüchtling auch nur irgendetwas gönnen! https://kurier.at/politik/inland/pensionisten-fluechtlinge-wer-bekommt-was/281.835.264

veryfine, 22.08. 18:35

und lustig auch wie grad auch der Standard berichtet,d ass via Profil aufgekommen ist, dass Kurz zwar für Klartext keine Ersatztermine bezüglich der Konfrontation mit Kern finden konnte, aber gleich 11 Termine dem unsäglichen Revolverblattl TV von Fellner genannt hat. Jetzt geht Strache statt Kurz ins Radiokulturhaus und konfrontiert sich dort mit Kern, während sein Klon im Ö24 Tv zu sehen sein wird. Verrückte Welt!

ronaldo34, 22.08. 18:57

Ich dachte es gab nur eine Hillary-KlonIn

Also den Pensionisten

durchblick, 22.08. 18:20

sollte man die Sache schon auf einfache Weise erklären. 2,2%, das verstehen alle.

jimmyantipolis, 22.08. 18:21

du auch ?

durchblick, 22.08. 18:22

Und dass die Bonzen nix kriegen, da kommt überall Applaus auf.

durchblick, 22.08. 18:24

und dass sie das dem Kern verdanken, das wird wohl keiner vergessen.

jimmyantipolis, 22.08. 18:26

Und dass die Bonzen nix kriegen, da kommt überall Applaus auf.

doch, nur kriegen die für penionsteile über 4980 keine erhöhungen. und deine postings sind derart platt, dass du dir wohl selbst applaudieren wirst müssen.

durchblick, 22.08. 19:24

jimmy, von dir hab ich mir nun wirklich keinen Applaus erwartet.

jimmyantipolis, 22.08. 19:30

wow, nur 58 minuten bis zur replik. extrem kurze leitung ...

tolle Performance von Kurz

wahrsager, 22.08. 18:19

Auf der sozialen Seite nimmt er den Sozialisten alle Themen weg indem er selber aktiv eine stärkere Erhöhung von kleinen Personen unterstützt hat.
Und den freiheitlichen nimmt er das Kampfthema Zuwanderung weg, da er sich klar für vernünftige Grenzsicherung und reduzierte Zuwanderung ausspricht.
Sieht aus wie wenn die ÖVP zur neuen sozialen Heimatpartei wird.
Ein bisschen zu wenig achtet er vielleicht auf uns bürgerliche christliche Stammwähler.
Aber wir wissen trotzdem sowieso wo wir langfristig gut aufgehoben sind.

jimmyantipolis, 22.08. 18:23

Sieht aus wie wenn die ÖVP zur neuen sozialen Heimatpartei wird.

loooooool

matschgerant, 22.08. 18:27

Ja die Erhöhung von kleinen Personen hat bei der ÖVP Tradition :-D

jimmyantipolis, 22.08. 18:28

die kleinen sind die feinen...

matschgerant, 22.08. 18:28

...obwohl der eine Kleine gerade abgehängt wurde pfff!

jimmyantipolis, 22.08. 18:29

die grünen wollten den kleinen pilz auch abhängen ;)

matschgerant, 22.08. 18:31

Naja da hätte man jetzt den Ball auch lustiger weiterspielen können.

jimmyantipolis, 22.08. 18:33

ich fands lustig :-(
kann aber auch sein, das ich noch nicht in form bin...

matschgerant, 22.08. 18:39

Bei der Sachlage ist halt momentan nicht jedes Grünenbashing aus dem Nichts ein Schenkelklatscher ;-).

jimmyantipolis, 22.08. 18:42

ich hab die grünen übrigens nicht gebasht, wollte sie bloss ein wenig aus der versenkung holen. um die dreht sich in den foren ja praktisch gar nichts mehr, sondern nur mehr um kern, kurz strache, allenfalls noch pilz.

matschgerant, 22.08. 18:46

Ja gibt auch nichts Neues.

Windfahne Kurz

durchblick, 22.08. 18:14

Man kann ja viel über den Strolz sagen, aber ein Thema auf den Punkt bringen, das kann er.

jimmyantipolis, 22.08. 18:15

dann solltest ihn wählen, den strolz.

raimund, 22.08. 18:20

In deinem Pensionistenheim, @durchblick, dürfte viel über Politik diskutiert werden.

durchblick, 22.08. 18:27

aber ja, das machen wir jeden Tag zwischen Halma und Bingo.

Also diese Pensionserhöhung

durchblick, 22.08. 17:51

bei mir im Pensionistenheim ist das das Thema des Tages!

raimund, 22.08. 17:52

Kassiert dort nicht schon das Heim die Pension?

jimmyantipolis, 22.08. 17:55

:-)

jimmyantipolis, 22.08. 18:02

wobei ich nichts gegen angemessene also grössere erhöhung kleinerer pensionen habe. als wahlkampfgag sollte man das problem zu geringer pensionen indes nicht missbrauchen.

raimund, 22.08. 18:03

Volle Zustimmung!

ginkgobiloba, 22.08. 18:03

darfst du dir den 20iger auch behalten?

dieflüssin, 22.08. 18:18

Bitte denk an meine Nerven...

20 ...
das heisst schon zwanzig

20iger
Würde dann bedeuten ZWANZIGIGER...
*indenteppichbeiss*

jimmyantipolis, 22.08. 18:20

vielleicht heisst 20 beim gingko aber auch zwanz ;)

gandalf, 22.08. 19:07

Franz, tanz für an zwanz. Könnt ein Lied draus werden.