Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Bundesliga: Welches Team wird überraschen?" / Kommentaransicht

Spielerbeine beim Training

Bundesliga: Welches Team wird überraschen?

In der neuen Bundesliga-Saison sind schon einige Runden gespielt. Sturm Graz, Titelfavorit Salzburg und Aufsteiger LASK sind am besten gestartet. Andere Clubs haben indes enttäuscht. Wer hält heuer am längsten mit den Salzburgern mit? Oder können die "Bullen" am Ende gar entthront werden? Welches Team wird überraschen?

zurück zur Debatte

4520 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Bei Spieler verkäufe gehört längst eine höhere MWST.

blumenstrauß, 12.08. 11:45

Wo Geld keine Rolle mehr spielt, sollte der Staat mehr abkassieren und Umverteilen beginnen.

Antworten

geier, 12.08. 12:04

Aber in Ö ist das "Geld spielt keine Rolle " wohl nicht relevant.

ronaldo34, 12.08. 13:23

https://www.google.at/amp/mobil.derstandard.at/2000006340732/Oesterreichs-Fussball-naehrt-nur-Wenige-gut%3famplified=true

matschgerant, 12.08. 14:18

Wenn auch immer alle alles kaufen, was rund um Fußballübertragungen so in Werbespots wie sauer Bier angepriesen wird. Nur deswegen wird dort so viel Geld verdient. Und weil teuer gewettet wird auch noch.

ronaldo34, 12.08. 16:00

Heute um 3€ tipp3 gespielt - solln sich einen Kaffe kaufen dafür :D

candycool, 12.08. 17:17

,,, das gekaufe, verleihe, optionen, vertragsdetails (pikantes beispiel: wenn trainer x kommt dann ablösefrei) gehört einheitlicher geregelt - weder sind spieler leibeigene, noch sind vereine kader'schmid'en ...

zurück zur Debatte