Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wie politisch sind Studierende?" / Kommentaransicht

Wie politisch sind Studierende?

Die Wahl zur Österreichischen HochschülerInnenschaft hat die historisch niedrigste Wahlbeteiligung gebracht. Warum ist nur rund jeder und jede vierte Studierende zur Wahl gegangen? Wie gut und wichtig ist die politische Vertretung der Studierenden überhaupt? Wie politisch sind Studierende?

zurück zur Debatte

209 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

War selber in der ÖH aktiv..

superikonoskop, 19.05. 22:02

Zuerst in der HTU (HochschülerInnenschaft an der TU, damals noch ohne den "Innen", obwohl da mehr Frauen aktiv waren, als im Durchschnitt der Studierenden..)

Das war 1986 und sehr schön. Ich war beim Studi Streik damals,
wir waren alle links. Das war damals noch nicht so böse ;-)

Und ich war in der Fachschaft. Basisarbeit, Bücherbörse und kopierte Prüfungsangaben vom letzten Semester...(Es gab ja kein Internet..)

Die Fachschaftsliste hat auf der TU immer gewonnen (wegen dem Service ;-) ) (oder der Dienstleistung, dem Service ist grammatikalisch wohl falsch..)

Deswegen haben wir uns auf "Hauptausschussebene" auf das "allgemein politische Mandat" konzentriert..

Da waren Freiräume, vom TU-Club (selbstverwaltetes Kulturbeisl mit Livemusik bis hin zum Kino im Audimax, mit zertifiziertem Filmvorführer, analog..)

Aber anfangen hast du müssen mit sowas wie Erstsemestrigen-Tutorien (meine waren beim Wirten vis a vis..)

Schönen Gruss an die FLÖ, und, an die Freunde der italienischen
Oper...(wenn sich wer erinnert, an Payerbach :-)) )

Antworten

superikonoskop, 19.05. 22:28

Was ich nicht verstehe:
Wir hatten damals einen Menschen von der AG, in der Fachschaft. (Aktionsgemeinschaft= CV = MKV = ÖVP)
Der war ja so ganz OK. Ich habe mich überreden lassen,
zu seine "Burschis" mitzugehen..

Leider konnte ich, trotz ganz viel Alkohol, nicht verstehen, warum die
dann anfangen, solche Lieder zu singen..
Gekontert mit der Internationale, aber erst, als das Taxi schon da war..

zurück zur Debatte