Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wie geht es bei den Grünen weiter?" / Kommentaransicht

Grünen-Logo

Wie geht es bei den Grünen weiter?

Wenige Monate vor der vorgezogenen Nationalratswahl ist Eva Glawischnig als Bundessprecherin der Grünen zurückgetreten. Was bedeutet der Rückzug Glawischnigs für die Partei? Erhöht der Wechsel an der Spitze die grünen Chancen bei der Wahl im Herbst? Wie geht es bei den Grünen weiter?

zurück zur Debatte

3541 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Köstlich, eine einzige Bankrott-Erklärung der Grünen!

werbinich, 19.05. 22:28

Nicht mal den Wunsch von Glawischnig nach einer Ein-Personen-Spitze hat man berücksichtigt, Lunacek möchte das Vizepräsidentenamt nicht umsonst aufgeben, ein Amt der 14 "zweiten Sieger", die Zukunft der Grünen liegt in gelegentlichen Einladungen zu Talk-Runden nach dem Vorbild des LIFs ...

Antworten

polizeipräsident, 19.05. 22:30

sie gibt den job in brüssel nicht auf weil sie sich nicht sicher ist ob die grünen ins parlament kommen...man will schliesslich abgesichert sein

gscheitbär06, 19.05. 22:33

da dürfte sie dann mehr verdienen, als ein BP und ein LH zusammen

werbinich, 19.05. 22:35

Da soll noch einer sagen Grüne wie Lunacek leiden unter Realitätsverlust, nein nein, sie haben manchmal ein gutes Bauchgefühl! :-)

zurück zur Debatte