Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Was wird anders in Niederösterreich?" / Kommentaransicht

Was wird anders in Niederösterreich?

Der niederösterreichische Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) hat sein Amt an Ex-Innenministerin Johanna Mikl-Leitner übergeben. Was bleibt von der Ära Pröll? Wie wird die neue Landeshauptfrau sich und das Land positionieren? Was wird sich in Niederösterreich ändern?

zurück zur Debatte

136 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

einer geht,

dergrossenagus, 19.04. 13:33

d´andere kommt...

dank dem Pröll muss man nur 1x wem Ruhegenuss zahlen nach fast 25 Jahren, anstatt 5 Maxerln.

Am besten jeden gleich auf Lebenszeit im Amt lassen. Kommt auf Dauer am billigsten!!!

Antworten

gandalf, 19.04. 14:41

Da wäre ich mir nicht so sicher. Langzeit Herrscherinnen hinterlassen zu meist Folgekosten. z.B. Wiederaufbau und Reparationszahlungen...

crazykaro, 19.04. 14:52

Nun ja .. unser Erwin hat uns nur positives hinterlassen ... und eine Landeshauptstadt hat er sogar neu erbaut ... *gg*

dergrossenagus, 19.04. 15:02

@gandalf: na dann, dann muss ich der Langzeitherrscher werden!!!

Dann ist in ein paar Jahren die depperte Republik auf Vordermann gebracht und d´Chinesen und Amis rennen uns d´Tür ein, wie wir Wirtschaftsmacht #1 geworden sind...

bock, 19.04. 15:04

Die Landeshauptstadt war unter Siegfried Ludwig.
Beschlussfassung 1986. Ludwig war bis 1992 Landeshauptmann.

zurück zur Debatte