Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wie E-Autos sinnvoll fördern?" / Kommentaransicht

Hinweisschild einer Elektro Tankstelle

Wie E-Autos sinnvoll fördern?

Die Regierung geht beim Ausbau der E-Mobilität weiter in die Offensive. Wie erfolgsversprechend sind die Maßnahmen? Welchen Sinn haben Zuschüsse für die Anschaffung? Was für eine Rolle spielt die Infrastruktur? Wie E-Autos sinnvoll fördern?

Um alle Vorteile und Fakten der sog. alternativen Energieformen rascher zu lösen als auf die neuerliche Entstehung von fossilen Energieträger zu warten, ist die Sonnenenergie die wirklich unendlich erscheinende Resource
grasti506

täte mich interessieren, warum es nicht gelingt, elektrische energie zu speichern. zb hat der weitest entwickelt e pkw, der tesla s ein gewicht von 2 to, davon wiegt der akkusatz 1 to. mit dieser 1 to kann man gerade 400 km fahren.
bartolini

Mehr zum Thema:

zurück zur Debatte

780 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Wenn überhaupt, braucht es keine Förderung,

rifleman, 21.03. 07:08

sondern vernünftige E-Autos!

https://www.youtube.com/watch?v=vZCSFsF8w7s

Antworten

zackprack75, 21.03. 07:12

wie schuat das dann aus ? alle 50m eine ladesäule in grösseren städten? und dann warten oder km lang im kreis fahren bis man eine findet? woher kommen die stromspitzen?

die e-lobby reibt sich schon die hände. aufgrund des hohen strombedarfs wird der stromspreis in die höhe schnellen!

leute euch ist nicht mehr zu helfen....

truckolix, 21.03. 07:29

Strom muß wohl in Zukunft rationiert werden zum Wohle der E-Autos...
Jetzt weis ich warum wir alle die Smartmeter bekommen sollen...
Damit dann ausgewählten Haushalten der Strom abgedreht werden kann...
Dann ist auch genug für die Ladestationen da. :-P
Per Mail bekommst dann die Nachricht über die dir zugewiesenen Stunden an Strom aufs Handy, deine Ration für den Tag^^
Besorg dir schon jetzt einen gut isolierten Kühlschrank der einige Zeit ohne Kühlung auskommen kann^^
Jetzt ergibt alles einen Sinn....
/ironie off

zurück zur Debatte