Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wie E-Autos sinnvoll fördern?" / Kommentaransicht

Hinweisschild einer Elektro Tankstelle

Wie E-Autos sinnvoll fördern?

Die Regierung geht beim Ausbau der E-Mobilität weiter in die Offensive. Wie erfolgsversprechend sind die Maßnahmen? Welchen Sinn haben Zuschüsse für die Anschaffung? Was für eine Rolle spielt die Infrastruktur? Wie E-Autos sinnvoll fördern?

Um alle Vorteile und Fakten der sog. alternativen Energieformen rascher zu lösen als auf die neuerliche Entstehung von fossilen Energieträger zu warten, ist die Sonnenenergie die wirklich unendlich erscheinende Resource
grasti506

täte mich interessieren, warum es nicht gelingt, elektrische energie zu speichern. zb hat der weitest entwickelt e pkw, der tesla s ein gewicht von 2 to, davon wiegt der akkusatz 1 to. mit dieser 1 to kann man gerade 400 km fahren.
bartolini

Mehr zum Thema:

zurück zur Debatte

780 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Die Elektrotankstellenbetreiber

apophis, 21.03. 05:57

wollen natürlich auch was abhaben.
Das heißt, daß man für eine Aufladung natürlich mehr zahlt, als nur den üblichen Tag-Strompreis.
Die panikartige Zuwendung zur Elektromobilität ist unausgegoren !

Antworten

xcountry, 21.03. 07:03

na no, na. Arbeitest du umsonst???

zackprack75, 21.03. 07:16

"Die panikartige Zuwendung zur Elektromobilität ist unausgegoren !"
ja...weils keine 5 minuten an die versorgung denkt....flächendeckend. wird lustig wenns alle raunzen das zu wenig ladesäulen gibt.

is ja net so das so ein kübel in 5 min aufgeladen ist.....naja....wird ein zirkus! dauerbaustellen um stromkabel zu verlegen und säulen zu errichten...juhee das wird geil. denke grad an wien und graz .....

teki, 21.03. 08:19

dafür können Sie aber zu Hause sehr kostengünstig laden, Langsam laden wird kostenlos, sehr schnelles (für die wenigen Anlässe wo man es braucht) teurer, aber kein Grund zur Panik. Es ist immer noch besser als Erdöl zu verbrennen.

zurück zur Debatte