Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Welche Folgen hätte der Sozialhilfe-Plan?" / Kommentaransicht

Euroscheine in Geldbörse

Welche Folgen hätte der Sozialhilfe-Plan?

Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) schlug vor, dass EU-Ausländer erst nach fünf Jahren Anspruch auf Sozialhilfeleistungen haben sollen. Wie ist der Vorstoß mit der Personenfreizügigkeit der EU vereinbar? Welche Reformen braucht das System? Welche Auswirkungen hätte eine Einschränkung der Leistungen?

zurück zur Debatte

549 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

unschuldsvermutung, 20.03. 23:39

Was ich bei dieser Debatte völlig vermisse, ist, welche Summen oder Unsummen der werte Herr Kurz mit solchen "Vorstößen" einzusparen gedenkt.
Aber ich denke, ihm geht es dabei um etwas ganz anderes ...

lehmansfatcat, 20.03. 23:41

Der FPÖ Stimmen wegnehmen, weil es bald Neuwahlen geben wird?

nichtnichts, 20.03. 23:52

Vielleicht will er nur, dass man keine neuen Schulden machen muss, das verdrängen nämlich die meisten, ausser die Medien greifen das Thema kurzfristig auf, um die Menschen aus Wolke-7 herunterzuholen .....

zurück zur Debatte