Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Welche Folgen hätte der Sozialhilfe-Plan?" / Kommentaransicht

Euroscheine in Geldbörse

Welche Folgen hätte der Sozialhilfe-Plan?

Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) schlug vor, dass EU-Ausländer erst nach fünf Jahren Anspruch auf Sozialhilfeleistungen haben sollen. Wie ist der Vorstoß mit der Personenfreizügigkeit der EU vereinbar? Welche Reformen braucht das System? Welche Auswirkungen hätte eine Einschränkung der Leistungen?

zurück zur Debatte

549 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Bloßer Aktionismus Herr Kurz!!

stolper, 20.03. 23:09

Schade um die Zeit ihm zuzuhören und das auch noch zu diskutieren. Das Geld besser in Eurofighter und anderen ÖVP Projekten investieren als Menschen Sozialleistungen zu gewähren ...

lehmansfatcat, 20.03. 23:16

Der nächste Vernichter von Steuergelden...

nichtnichts, 20.03. 23:40

Jetzt ist endlicn einer da, der die Dinge auch wirklich anspricht, und schon wird "gesudert" ohne auch nur irgendeine Lösungsperspektive parat zu haben. Ein typisch österreichisches Phänomen, dessen Folgen nicht nur auf gewisse Politiker zurückgeführt werden können.

zurück zur Debatte