Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Ski alpin: Wie fällt die Saisonbilanz aus?" / Kommentaransicht

Ski Kristallkugel

Ski alpin: Wie fällt die Saisonbilanz aus?

Marcel Hirscher hat ordentlich abgeräumt - wie immer, ist man versucht zu sagen. Ansonsten gab es für den Österreichischen Skiverband (ÖSV) in der zu Ende gehenden Saison keinen Kristallträger, dafür aber einige beachtliche Einzelerfolge. Weltcup und WM hatten für Herren wie Damen Licht und Schatten. Was bleibt vom Winter 2016/17? Wie fällt die Saisonbilanz aus?

zurück zur Debatte

331 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Letztendlich.....

karl59, 20.03. 07:23

ist die Bilanz in Ordnung - auch die anderen Nationen schlafen nicht, fahren österreichische Schi und haben österr. Trainer......

tiefflieger, 20.03. 07:41

.... hat heuer "weniger" Punkte im G. Weltcup errungen als vorriges Jahr..... trotzdem ist der Abstand zum zweiten heuer größer denn je...... das sagt sehr viel über die schwächelnde Konkurrenz.....
aber natürlich muss ihm das erst einer Nachmachen auch was seine "private für ihna arbeitetende Teamgröße angeht...

fernsehwastl, 20.03. 08:04

tief
ich nehme an, deine aussage kann man als "alternative fact" bezeichnen. italien als 2. hat heuer um 363 punkte weniger als letztes jahr, Österreich hingegen um 1625. Letztes Jahr hat Österreich mit 1823 Punkte Abstand zu italien gewonnen, heuer gerademal mit biegen und brechen um 559. Wenn das so weitergeht, steht jetzt schon fest, wer sich nächste Saison den NC auf seine Fahnen schreiben kann....

bergler, 20.03. 09:08

Unter dem Strich ist das nicht einmal so schlecht, weil die skibegeisterten Urlauber fahren am liebsten dort hin, wo es schöne bezahlbare Skigebiete gibt und damit liegt unser Land auch so ziemlich in Führung.

fredvomjupiter, 20.03. 09:32

Aha, jetzt auf einmal ist der Nationencup wichtig?
Anscheinend ist er für den w@stl nur dann wichtig, wenn er verloren wird. Mach dir diesbezüglich keine Hoffnung, auch nächstes Jahr geht er selbstverständlich an die Skination Nr. 1, die anderen schlafen zwar nicht, heuer war aber angesichts div. Verletzungen schwere Zeiten für den ÖSV angesagt - trotzdem wurde die Nr. 1 behauptet.
Ich schätze, die Italiener sind mittlerweile auch am Zenit, da bahnt sich auch bald ein Generationswechsel an.
Dem Dreimannteam Norwegen bietet schon allein Hirscher die Stirn - andere warten im österr. Team aber schon, die Führungsrolle zu übernehmen.
Frankreich steht und fällt allein mit Pinturault und evtl. Faivre.
Und übrigens, die Deutschen werden hinsichtlich des Nationencups nie in Verlegenheit kommen, diesen zu gewinnen.
Der Neureuther wird auch bald aufhören, dann ist da gar nix mehr.

schmalzbrot, 20.03. 09:55

fernsehwastl, 20.03. 08:04
...nehme an, deine aussage kann man als "alternative fact" bezeichnen. italien als 2. hat heuer um 363 punkte weniger als letztes jahr, Österreich hingegen um 1625. Letztes Jahr hat Österreich mit 1823 Punkte Abstand zu italien gewonnen, heuer gerademal mit biegen und brechen um 559. Wenn das so weitergeht, steht jetzt schon fest, wer sich nächste Saison den NC auf seine Fahnen schreiben kann....

Dazu mein Beitrag:
Cornelia Hütter (Verletzung Anfang der Saison 2016/17, in weiterer Folge Verletzung Mitte Jänner 2017): 811 Punkte in der Saison 2015/16
Eva-Maria Brem (Totalausfall Saison 2016/17): 647 Punkte in der Saison 2015/16.
Fällt Ihnen, Lieber @Fernsehwastl was auf?
Thalmann lass ich jetzt aus, sonst wirds für den Lieben @Fernsehwastl noch peinlicher.

Wenns schon versuchen, Fakten aufzuzählen, machens das net so alternativ.
Und ich glaube, wir alle hier wissen, dass man 2 Athletinnen, welche gemeinsam 1458 Punkte errungen haben, nicht innerhalb eines Jahres ersetzen kann.
Klar soweit?

Habe die Ehre
Ihr Schmalzbrot

fernsehwastl, 20.03. 09:57

fred
anscheinend hast du ein problem mit sinnerfassendem lesen. für mich ist der NC nach wie vor für die würscht, ich habe @tiefflieger nur richtiggestellt. oder entnimmst du meinem post, dass der NC für mich wichtig ist ???? Merkwürdig....
@bergler
damit hast du recht...

fredvomjupiter, 20.03. 11:41

Wenn der NC dir nicht wichtig ist, warum sorgst du dich dann darum? Da kannst dich nimmer rausreden.
Fest steht, dass Österreich wie immer die Nr. 1 ist und Deutschland wie immer irgendwo.

fredvomjupiter, 20.03. 13:04

Sag ich doch, da kommt nichts mehr, schmähstad.

fernsehwastl, 20.03. 14:13

fred
ich bin ja nicht arbeitslos, dass ich auf jedes post innerhalb weniger minuten reagieren kann---

schmalzbrot, 20.03. 14:26

Der Liebe @Fernsehwastl bringt schon wieder Zahlen durcheinander, der Arme

fernsehwastl, 20.03. 14:27

aha - welche denn ????

fredvomjupiter, 20.03. 14:38

Wer redet hier von Minuten nach ca. 3 Stunden - wohl Stunden mit Minuten verwechselt - das ist einer bei der Arbeit eingeschlafen ;-)

schmalzbrot, 20.03. 14:45

fredvomjupiter, 20.03. 11:41
fredvomjupiter, 20.03. 13:04

fernsehwastl, 20.03. 14:13
fred
ich bin ja nicht arbeitslos, dass ich auf jedes post innerhalb weniger minuten reagieren kann---

Wußte garnicht, dass zwischen 11:41 und 13:04 nur wenige Minuten liegen. Und ich dachte immer, dass is mehr als eine Stunde.
Abgesehen davon, dass sie oben die schlechteren Damenleistungen der Alpinen aus dem Vorjahr ansprachen, ohne die Punkte der Verletzten Topfahrerinnen des Vorjahres miteinzukalkulieren.
Mit Ihnen is es nicht leicht. Jedesmal muss man Ihre falschen Analysen hier berichtigen. Jetzt überdenkens einfach nochmal Ihre Meinung, und dann kommt der aha-Effekt schon. Werdens sehn.

Habe die Ehre
Ihr Schmalzbrot

fernsehwastl, 20.03. 15:05

@scmalz
wenn sie mir noch sagen würden, welche zahlen ich durcheinandergebracht habe, ( post um14:26) und wo ich eine analyse der damenwertung aus dem vorjahr gemacht habe (post um 14:45) - waren die letztes jahr noch schlechter als heuer ???-, dann kann ich sie wieder ernst nehmen. vorher nicht, sorry...

schmalzbrot, 20.03. 15:11

Zur ersten Frage: Sinnerfassendes Lesen hilft (siehe post v 14:38 und14:45)....
2. Frage: sollte "verglichen mit" statt "aus" dem Vorjahr heissen. Danke für den Hinweis.
Klar soweit?

kater58, 20.03. 15:18

Nachdem ein H.Kristoffersen dem MH in St. Moritz NICHT um die Ohren fuhr und Österreich nicht nur im NC, sondern ebenso in der Anzahl der SIEGE die Nase vorne hat, sollte Sie die Frage nach der "Nr.1" nun nicht mehr peinigen.
Aber vllt. haben Sie noch einen Trumpf im Ärmel --->
Würde man Anna Veith aus dem Kader wegdenken, wären alle anderen Nationen schöner, als wir. Oder so ähnlich???

fernsehwastl, 20.03. 15:36

@schmalz
um 14:26 meinten sie, dass ich zahlen durcheinandergebracht habe. und jetzt verweisen sie auf die posts von 14: 38 und 14:45 ??? also nochmals die Frage: welche zahlen habe ich VOR 14:26 durcheinandergebracht ???? ( vermutlich kann ich sie nicht mehr ernst nehmen, weil sie aus dem von ihnen verursachten kauderwelsch nicht mehr rauskommen...*ggggg* )

kater58, 20.03. 15:58

Ist es nicht gar erstaunlich, dass Jemand, konfrontiert mit den
(für IHN unzufriedenstellenden) Fakten um jegliche konkrete Reaktion verlegen ist ??
Selbst wenn ihm die Sachlage von allen Seiten ca. 25 x erklärt wird, bringt er es zuwege, dies rd. 30 x NICHT zu verstehen.
Nein, ganz ihm Gegentum, dann werden die Konstrukte erst recht abenteuerlich. Gehen Sie diesbzgl. mit mir uni sono, werter fernsehw@stl ??

schmalzbrot, 20.03. 16:02

Kann ihm das bitte jemand erklären. Ich schaffs einfach nicht, ihm zu erklären, dass zwischen 11:41 und 13:04 nicht nur wenige Minuten sondern über eine Stunde liegen.
Danke.
pfffh

fernsehwastl, 20.03. 16:13

@schmalz
Ach - DAS sind die Zahlen die ICH durcheinandergebracht habe ? interessant....eine bisserl matte erklärung für dein post um 14:26. aber ich geh mal davon aus, dass du es nicht besser kannst. also lass es gut sein...ich sagte ja, dass ich eben NICHT nach wenigen minuten antworten kann - deshalb hat es ja 1h 23 gedauert. was daran verstehst du nicht ? NEIN, lass es - sonst redest dich in einen noch größeren Wirbel ( was ja eh fast nicht mehr möglich ist )...
Aha - ein @kater58. seit heute registriert. wer sich da wohl einen zweiten oder dritten nickname zugelegt hat ???

kater58, 20.03. 16:31

Da ich hier bislang nur passiv beiwohnte und ich, wie Sie richtig erkannten, eigentlich noch nicht "defloriert" bin, möchte ich die Gelegenheit beim Schopfe ergreifen und Ihnen meine Hochachtung entbieten. Ich sehe Sie in der Mitte einer 3-4 köpfigen Riege, welche hier mit Hingabe danach trachten, das Niveau auf einem entspannten und v. a. vernünftigen Level zu halten.
Ein aufrichtiges Dankeschön (im Namen aller) !!

fernsehwastl, 20.03. 16:35

kater58
danke - sie treffen den nagel auf den kopf. von ca 8 millionen EW österreichs diskutieren hier sinnlos eine handvoll user. ich sehe die dinge realistisch, wohingegen die anderen meinen, dass ski alpin, der NC usw das wichtgiste ist, was österreich zu bieten hat und dieser sport im öffentlichen interesse steht....

zurück zur Debatte