Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Ski alpin: Wie fällt die Saisonbilanz aus?" / Kommentaransicht

Ski Kristallkugel

Ski alpin: Wie fällt die Saisonbilanz aus?

Marcel Hirscher hat ordentlich abgeräumt - wie immer, ist man versucht zu sagen. Ansonsten gab es für den Österreichischen Skiverband (ÖSV) in der zu Ende gehenden Saison keinen Kristallträger, dafür aber einige beachtliche Einzelerfolge. Weltcup und WM hatten für Herren wie Damen Licht und Schatten. Was bleibt vom Winter 2016/17? Wie fällt die Saisonbilanz aus?

zurück zur Debatte

331 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

um noch "einmal" das leidige thema

abstauber, 20.03. 06:59

verhältnis technik/speed bewerbe zu bemühen.
bei einem vorsprung von fast 700 punkten(MH) auf jansrud müsste man ja 7 speedrennen mehr ins programm nehmen und dabei noch davon ausgehen, dass einer(jansrud) alle diese gewinnen wird.
eher eine utopie.

ein ausgeglichenes verhältnis wär von seite der fairnes aber angebracht.
was aber speedfahrer, sofern sie ambitionen hegen den GWC zu gewinnen, eben nicht ersparen wird zumindest im RTL im 30ger feld mithalten zu können.
mfg abstauber

tiefflieger, 20.03. 07:26

die 700 Punkte... sind genau der Grund warum Hirscher so einfach den G. Weltcup dominiert.... er hat einfach keine Konkurrenz... das eine oder andere Rennen ist mal einer mit Glück vorne.... aber kein dauerhafter Platz eins Fahrer...... daher spielt er sich so mit seinen Kollegen......

touren, 20.03. 07:30

Einfacher, 7 Technik Bewerbe weniger, dann wären es nämlich gleich viel.abgesehen davon fährt es sich die letzten Rennen auch nicht so locker zum Sieg und damit zu Punkten.
Trotz Allem, verdienter WC Sieg

fredvomjupiter, 20.03. 09:37

@tiefflieger
Er hat keine Konkurrenz - sag mal geht's noch?
Mit den Norwegern und dem starken Franzosen im Genick von konkurrenzlos zu sprechen, zeigt von einem gewissen Grad von Ahnungslosigkeit.

zurück zur Debatte