Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wie kommt Athen aus der Krise?" / Kommentaransicht

Wie kommt Athen aus der Krise?

Wieder ringen Griechenland und Brüssel um die Bedingungen für Finanzhilfen für das Land - es geht um die dritte Hilfstranche. Wie kann Athen die Krise in den Griff bekommen? Wann wird sich das Land wieder erholen? Droht doch noch der befürchtete "Grexit"?

zurück zur Debatte

322 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Griechenland

skepsis, 17.02. 13:25

ist vom finanziellen Grundprinzip her eine riesige Hypo.

Antworten

logopezi, 17.02. 13:27

nicht greichenland! dank der haftungsübernahme durch unsre Politiker können wir verkünden: wir sind hypo!

skepsis, 17.02. 13:32

Bei der Hypo haften wir ja ebenfalls für Verluste, die wiederum der Gewinn von irgendwem sein mussten. Wie bei Griechenland.

klargesprochen, 17.02. 13:39

was mich interessiert ist, ob Griechenland für die Hypoverluste bezahlt, bzw haftet. Und weiter interessiert es mich, wieviel Österreich im Rahmen der EU für Griechenland beisteuert.

skepsis, 17.02. 13:55

Für die, die ursprünglich die Haftungen getragen haben ist es nun völlig egal, was mit Griechenland weiter passiert.

@ klargesprochen, 2015 wurden 10 Milliarden genannt.
http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/4771142/Oesterreich-haftet-mit-bis-zu-zehn-Milliarden-Euro-fuer-Athen

logopezi, 17.02. 14:07

im politiksprech heisst "bis zu" aber "mindestens"

zurück zur Debatte