Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wie flexibel soll Arbeitszeit sein?" / Kommentaransicht

Mann auf Uhr

Wie flexibel soll Arbeitszeit sein?

Die Sozialpartner unternehmen einen neuen Anlauf für eine Regelung zur Flexibilisierung der Arbeitszeit. Welche Grenzen dürfen für Arbeitnehmer nicht überschritten werden? Und welche Maßnahmen sind für Betriebe notwendig? Wie flexibel sollen Arbeitszeiten sein dürfen?

zurück zur Debatte

466 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Arbeitszeit

plinius, 17.02. 17:14

Ein Tag hat 24 Stunden.

Antworten

plinius, 17.02. 17:20

Arbeitnehmer und Arbeitgeber sollten sich innerhalb eines Tages im Rahmen einer Höchststundenleistung Arbeitseinsätze völlig frei gestalten können. Jede gesetzliche Regelung hat bereits wieder nichts mit Flexibilität zu tun.

geier, 17.02. 17:36

Super, freut alle, die andere "Einteilen" dürfen. Alptraum für jene, die eingeteilt werden. Und wer sich das nicht gefallen lässt, genießt die v ollkommene Freiheit......Ohne Arbeit.
Ach ja....Der Kindergarten schließt um 17.00.....

plinius, 17.02. 18:50

Er wird nicht um 17 Uhr geschlossen, denn die Tanten sind abwechselnd auch 24 Stunden verfügbar.

pikzehn, 17.02. 21:41

@plinius ... "Tante/n" darf man nicht mehr sagen. Das weiß ich von meiner Enkelin.

zurück zur Debatte