Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wie flexibel soll Arbeitszeit sein?" / Kommentaransicht

Mann auf Uhr

Wie flexibel soll Arbeitszeit sein?

Die Sozialpartner unternehmen einen neuen Anlauf für eine Regelung zur Flexibilisierung der Arbeitszeit. Welche Grenzen dürfen für Arbeitnehmer nicht überschritten werden? Und welche Maßnahmen sind für Betriebe notwendig? Wie flexibel sollen Arbeitszeiten sein dürfen?

zurück zur Debatte

466 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Ahnungslosigkeit erhöht Selbstvertrauen

fingerhut, 16.02. 18:05

nicht wahr Frau Karmasin?
„große Chance für mehr Familienfreundlichkeit“.
Es gibt auch Frauen die arbeiten zum Beispiel in der SCS und nicht im elterlichen Betrieb,
wussten Sie das nicht?

Antworten

iwasois, 16.02. 19:51

In der SCS sollte es einen Kindergarten geben. (hat es gegeben)
Und dafür sollten Betreiber einer so großen Anlage, gezwungen werden, so wie auch Firmen mit mehr als 100 Angestellten Frauen.
Dafür sollte sich die Gewerkschaft stark machen, dann hat man auch kein Problem mit Flexiblen Mitarbeitern.

fingerhut, 16.02. 19:59

sehr familienfreundlich,
da können die Kinder so richtig entspannen und sich zu Narzissten entwickeln.
Na da prallen jetzt zwei Professionen aufeinander.
Frau Karmasin kommt aus dem Motivforschungsbereich und verwechselt anscheinend dies mit der Meinungsforschung.
Ihr Motiv ist offensichtlich

fragedesgewissens, 17.02. 07:57

@fingerhut: der zusammenhang mit narzissten .... wo siehst du diesen?

zurück zur Debatte