Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wie sehr sind SPÖ und ÖVP unter Druck?" / Kommentaransicht

Wie sehr sind SPÖ und ÖVP unter Druck?

2017 soll kein Wahljahr für die SPÖ-ÖVP-Koalition werden. Wie sehr werden sich die Parteien voneinander abgrenzen? Wer wird die Themen vorgeben? Wie sehr sind SPÖ und ÖVP unter Druck?

zurück zur Debatte

3401 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

Eindeutig wird Bundeskanzler Kern und die SPÖ

mrslenin, 12.01. 11:03

die Themen vorgeben.

Antworten

borekk, 12.01. 11:07

Bitte keine Angstmache betreiben...., es reicht eh schon allen !

bulli, 12.01. 11:08

Nomen est omen....

nasowiso, 12.01. 11:11

mrslenin. Genau richtig. Der Parteisoldat borekk kann natürlich nicht zustimmen.

ginkgobiloba, 12.01. 11:12

New Deal ;-)

..."Ein wichtiger Kritikpunkt: Kern will den Sparkurs in der EU beenden. Im Katalog steht leider nirgendwo, dass dieser in vielen Ländern (etwa in Österreich) kaum und nur halbherzig geführt wurde.".... (presse)

- No-Bail-Out-Klausel ade, nun auch Stabilitätspakt ade? auweh...

ginkgobiloba, 12.01. 11:16

Energiereform: wird der Sprit teurer? ist zu erwarten...

im Gegenzug bekommen die Autofahrer eine kleine Steuersenkung - also von einer Tasche in die anderer - unterm Strich wahrscheinlich ein Null-Summenspiel für Pendler.

zurück zur Debatte