Standort: debatte.ORF.at / Meldung: "Wie sehr sind SPÖ und ÖVP unter Druck?" / Kommentaransicht

Wie sehr sind SPÖ und ÖVP unter Druck?

2017 soll kein Wahljahr für die SPÖ-ÖVP-Koalition werden. Wie sehr werden sich die Parteien voneinander abgrenzen? Wer wird die Themen vorgeben? Wie sehr sind SPÖ und ÖVP unter Druck?

zurück zur Debatte

3401 Beiträge

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Beiträge

wer soll das noch glauben !!!

frankhelmut, 12.01. 10:25

wenn hr. kern ein echter wirtschaftsmann gewesen wäre, hätte er diesen Job als Bundeskanzler nicht angenommen.
dass was dieser herr gesagt hat ,sind alte Drescher im versuch menschen zu überzeugen, aber leider es sind leider lügen !!!

hr. spindelegger hat in seinen Wahlkampf 400.000 neue Arbeitsplätze versprochen, war eine ganz grosse lüge, es sind schon 200.000 eine grosse lüge !!!

was mir echt aufgestossen hat, die Finanzen ,wir komme mit den habenden nicht aus, wenn wundert es, das ist sehr ärgerlich, denn das spüren die Kranken menschen ,aber wir hauen für die flüchtlinge alles hinaus was wir haben, das kann doch keiner verstehen !!!!!

Antworten

zurück zur Debatte